Die Verbrauchsteuerabteilung der Regierung von Delhi bekommt einen neuen dy-Kommissar

| |

Neu-Delhi: Die Verbrauchsteuerbehörde, die darauf abzielt, ab dem nächsten Monat zur alten Verbrauchsteuerpolitik zurückzukehren und Spirituosen über Verkaufsstellen zu verkaufen, die von vier Regierungsbehörden in Delhi betrieben werden, hat einen neuen stellvertretenden Kommissar, sagten Beamte am Dienstag.

Von den beiden Posten der stellvertretenden Kommissare in der Abteilung war einer aufgrund einer Versetzung unbesetzt, während der Lt. Gouverneur die Suspendierung des anderen stellvertretenden Kommissars AK Tiwari zusammen mit 10 anderen Beamten wegen Vorwürfen „schwerwiegender Versäumnisse“ bei der Ausführung des 2021- 22 Politik.

Die Regierung von Delhi hat Jitendra Agrawal, einen DANICS-Beamten aus dem Jahr 1997, zum stellvertretenden Kommissar in der Verbrauchsteuerabteilung ernannt, heißt es in einer Anordnung der Dienstleistungsabteilung vom Montag. Agrawal wurde als Direktor (Archiv) eingesetzt und hatte neben einigen anderen Positionen auch zusätzliche Aufgaben als Direktor (Archäologie) inne.

Darüber hinaus haben die beiden Regierungsunternehmen von Delhi – Tourism and Transportation Development Corporation (DTTDC) und Delhi Consumer’s Cooperative Wholesale Store (DCCWS) – die ab dem 1. September Spirituosengeschäfte eröffnen werden, ebenfalls neue Geschäftsführer bekommen.

Previous

Enrique Hernandez von Red Sox: Bereit für den Reha-Einsatz

So sehen, hören und streamen Sie die Vorsaison-Woche 1

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.