Home Nachrichten Die Vereinigten Staaten ändern Ihre Haltung gegenüber Peking

Die Vereinigten Staaten ändern Ihre Haltung gegenüber Peking

Die Spannungen zwischen Washington und Peking nehmen zu. Auf einer Pressekonferenz im Weißen Haus am Freitag, dem 29. Mai, kündigte Donald Trump an, dass die Vereinigten Staaten den Prozess der Aufhebung der Handelsausnahmen in Hongkong umsetzen würden. Nach Angaben des Präsidenten der Vereinigten Staaten:

“Hongkong ist nicht mehr autonom genug, um die Sonderbehandlung zu rechtfertigen, die wir dem Territorium seit der Übergabe gewährt haben.”

Deshalb, “Ich fordere meine Verwaltung auf, mit dem Prozess der Beendigung der Ausnahmen zu beginnen, die es Hongkong ermöglichten, eine andere und besondere Behandlung zu erhalten. Dies wird alle Vereinbarungen betreffen [avec Hongkong], von unserem Auslieferungsvertrag bis hin zu Exportkontrollen für Technologien mit doppeltem Verwendungszweck und mehr, mit wenigen Ausnahmen “sagte Donald Trump. “Die Aktion der chinesischen Regierung gegen Hongkong ist die jüngste einer Reihe von Maßnahmen, die den langjährigen und stolz gehaltenen Status der Stadt schmälern. Es ist eine Tragödie für die Menschen in Hongkong, China und in der Tat für die Menschen auf der Welt. “”, er fügte hinzu. Er bat schließlich seine Verwaltung darum“Untersuchen Sie die unterschiedlichen Praktiken chinesischer Unternehmen, die an den US-Finanzmärkten notiert sind, um amerikanische Investoren zu schützen.”.

“Berechtigte Bedenken”

In einer informellen Videokonferenz mit dem Sicherheitsrat der Vereinten Nationen (UN), der Hongkong gewidmet war, stießen US-amerikanische und britische Diplomaten heute am Freitag, dem 29. Mai, mit denen von Peking zusammen. Ein neues chinesisches Gesetz lässt westliche Kanzleien den Verlust der Autonomie der ehemaligen britischen Kolonie fürchten.

Die Vereinigten Staaten und das Vereinigte Königreich haben China aufgefordert, dies zu sehen “Berechtigte Bedenken” im Zusammenhang mit diesem neuen Gesetz, das “Kann die Freiheiten einschränken, zu deren Einhaltung sich China nach internationalem Recht verpflichtet hat”Der britische UN-Botschafter Jonathan Allen erinnerte in dieser Erklärung daran. “Wenn es umgesetzt wird, wird es tiefe Spaltungen in der Gesellschaft in Hongkong verschärfen.”

“Jeder Versuch, Hongkong zu nutzen, um sich in Chinas innere Angelegenheiten einzumischen, ist zum Scheitern verurteilt.”sagte der chinesische Botschafter bei den Vereinten Nationen Zhang Jun. Er hat “Forderte die Vereinigten Staaten und das Vereinigte Königreich nachdrücklich auf, keine grundlosen Anschuldigungen mehr gegen China zu erheben”, sagte eine Erklärung der chinesischen diplomatischen Mission. Letzterer blockierte am Mittwoch einen US-Antrag auf eine formelle Sitzung des Sicherheitsrates zur Lage in Hongkong.

Artikel für unsere Abonnenten reserviert Lesen Sie auch Warum China Hongkong sein Sicherheitsgesetz auferlegen will

Vier Länder führen die Schlinge gegen Peking an

Die Vereinigten Staaten, das Vereinigte Königreich, Kanada und Australien sind offen gegen den Plan, der die Bestrafung separatistischer Aktivitäten vorsieht und “Terroristen”, Subversion oder sogar ausländische Einmischung in das autonome chinesische Territorium. Sie glauben, dass dies eine verschleierte Art ist, die Opposition in Hongkong zu mundtot zu machen und die Freiheiten einzuschränken. Was China entschieden bestreitet.

Die Vorlage dieses Gesetzes erfolgt nach den Monsterprotesten in Hongkong im Jahr 2019 gegen den Einfluss Pekings, zunächst friedlich, aber auch von Gewalt und Vandalismus geprägt. Sie verstärkten eine ehemals marginale Unabhängigkeitsbewegung.

Artikel für unsere Abonnenten reserviert Lesen Sie auch Washington droht, Hongkong mehrere von den Vereinigten Staaten gewährte Privilegien zu entziehen

Unter dem Konzept “Ein Land, zwei Systeme”Die ehemalige britische Kolonie genießt seit ihrer Übergabe an China im Jahr 1997 eine breite Autonomie, freie Meinungsäußerung und unabhängige Gerechtigkeit. Hinterfragt das Gesetz über die nationale Sicherheit die Autonomie Hongkongs?

Ja, nach Angaben der USA und des Vereinigten Königreichs, Kanadas und Australiens. Sie drückten ihre aus “Tiefe Besorgnis” wie für dieses Gesetz, das “Würde die Freiheiten der Bevölkerung einschränken” und “Würde die Autonomie und das System, das es erfolgreich gemacht hat, dramatisch untergraben”. China bestreitet diese Lesart heftig.

Die Europäische Union bleibt schüchtern

In dieser virulenten diplomatischen Opposition schont die Europäische Union (EU) Peking und lehnt Sanktionen ab. Am Ende eines Videokonferenztreffens der Außenminister der 27 EU-Mitgliedstaaten war der Leiter der europäischen Diplomatie, Josep Borrell, sehr klar: die Sanktionen “Sind nicht der Weg, um unsere Probleme mit China zu lösen”erinnerte er sich. Herr Borrell jedoch “Seine ernste Sorge” Pekings Bereitschaft, Hongkong das umstrittene nationale Sicherheitsgesetz aufzuerlegen.

Auf britischer Seite sagte der Chef der Diplomatie, Dominic Raab, dass London die mit dem Gesetz verbundenen Bedingungen ändern würde, wenn Peking nicht zurücktreten würde “Britischer Überseepass” ausgestellt an Hongkonger, bevor das Gebiet 1997 nach China zurückgebracht wurde, um sie günstiger zu machen.

Derzeit erlaubt dieser Pass nur einen Aufenthalt von sechs Monaten im Vereinigten Königreich, eine Grenze, die aufgehoben würde, damit der Inhaber nach Arbeit oder Studium im Land suchen kann “Verlängerbare Zeiträume von zwölf Monaten”, sagte er auf der BBC.

Artikel für unsere Abonnenten reserviert Lesen Sie auch In Hongkong junge Menschen zwischen Verzweiflung und Widerstand

Die Welt mit AFP

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

NHS England startet Coronavirus-Wiederherstellungsdienst | Weltnachrichten

NHS England hat die Einrichtung eines Coronavirus-Wiederherstellungsdienstes angekündigt, um Überlebende zu unterstützen, die langfristige Auswirkungen des Virus haben. Diese neue Niederlassung des NHS England, die...

“Nicht die schönste Ausstellung” von footy: USA-Fans schauen sich Dockers – Crows Slug-Fest zur Hauptsendezeit an

Fremantles Slug-Fest-Sieg gegen Adelaide wurde zur Hauptsendezeit an der Westküste der USA live übertragen, was dazu führte, dass sich einige in den...

Dave Grohl denkt darüber nach, 25 Jahre später das Debütalbum von Foo Fighters zu machen

Dave Grohl hat darüber nachgedacht, 25 Jahre nach seiner Veröffentlichung das selbstbetitelte Debütalbum von Foo Fighters zu machen. Der Frontmann der Band nahm eine erste...

Audi RS3 Motor mit 740 PS für Sleeper VW Golf R.

Sie haben wahrscheinlich den saftigen Bericht darüber gehört, wie Audi Volkswagen daran gehindert hat, den 2,5-TFSI-Motor für den Golf R der nächsten Generation einzusetzen....

Recent Comments