Die Wähler haben drei Möglichkeiten für das Oberste Berufungsgericht von West Virginia Nachrichten, Sport, Jobs

| |

<! –

->

CHARLESTON – Die Kandidaten für drei Slots am Obersten Berufungsgericht von West Virginia sind es gewohnt, Entscheidungen zu treffen, aber diesmal müssen sie ihren Fall vor den 1,2 Millionen registrierten Wählern des Staates im nächsten Monat vertreten.

Am Dienstag, dem 9. Juni, haben die Wähler die Möglichkeit, bis zu drei Kandidaten für das oberste Gericht des Staates auszuwählen. Während Kandidaten für andere Rennen auf dem Hauptwahlzettel bis zu den allgemeinen Wahlen am 8. November weiter kampieren müssen, dienen die Wahlen am 9. Juni als allgemeine Wahlen für Kandidaten für Gerichte des Obersten Gerichtshofs, Kreis- und Familiengerichte sowie Amtsgerichte.

Die Rennen des Obersten Gerichtshofs sind in drei Abteilungen unterteilt. Die Ergebnisse der Rennen für Division 1 und Division 2 bestimmen, wer in den nächsten 12 Jahren auf der Bank des Obersten Gerichtshofs sitzt. Der Gewinner der Division 3 wird die verbleibenden vier Jahre der 12-jährigen Amtszeit des ehemaligen Justizbeamten Allen Loughry verbüßen und 2024 für eine volle 12-jährige Amtszeit antreten.

Hier sind Profile der Kandidaten in jeder Abteilung.

ABTEILUNG 1 (volle 12-jährige Amtszeit)

Oberster Richter Tim Armstead

* 20-jähriges Mitglied des House of Delegates, das den Landkreis Kanawha vertritt

* Ehemaliger Sprecher des Abgeordnetenhauses 2015-2018

* Von Gouverneur Jim Justice ernannt, um den von Menis Ketchum im Jahr 2018 frei gewordenen Sitz des Obersten Gerichtshofs zu besetzen

* Gewinner der Sonderwahl 2018 zur Besetzung der verbleibenden Amtszeit des ehemaligen Justizministers Ketchum

Oberster Richter Tim Armstead, ein ehemaliger Anwalt und Gesetzgeber, wurde ernannt, um den durch den Rücktritt des ehemaligen Richters Menis Ketchum vakanten Sitz zu besetzen, der sich später schuldig bekannte, Betrug für die Nutzung gerichtlicher Fahrzeuge für den persönlichen Gebrauch verdrahtet zu haben. Armstead trat kurz vor Beginn des Amtsenthebungsverfahrens für die verbleibenden Richter am Obersten Gerichtshof aus dem Haus aus, weil er Interesse an einer Kampagne für die Justiz des Obersten Gerichtshofs bekundet hatte.

Armstead, der am 8. November 2018 eine Sonderwahl für 10 Personen mit 26 Prozent gewann, wurde von seinen Richtern am Obersten Gerichtshof ausgewählt, um eine einjährige Amtszeit als Oberster Richter zu absolvieren, und trat damit die Nachfolge von Richterin Beth Walker in dieser Rolle an. Armstead arbeitet seit 2018 daran, die Regeln und Verfahren des Gerichts zu verbessern, um es der Öffentlichkeit gegenüber rechenschaftspflichtiger zu machen, einschließlich der Art und Weise, wie das Gericht sein Jahresbudget und seine Ausgabenprioritäten festlegt.

***.

Richter am 2. Justizgericht David Hummel Jr.

* 2008 zum Richter am Circuit Court gewählt

* Ehemaliger praktizierender Anwalt

* Ehemaliger stellvertretender Staatsanwalt in Marshall County

Richter David Hummel dient dem 2. Justizkreis und dient den Landkreisen Tyler, Wetzel und Marshall. Er wurde 2008 zum ersten Mal für eine Amtszeit von acht Jahren gewählt und 2016 wiedergewählt. Hummel ist in den Drogengerichten und Gerichten für psychische Gesundheit des 2. Justizkreises tätig.

Zu seinen Aufgaben gehört, dass Hummel einer von fünf Richtern in West Virginia ist, die über landesweite Anträge auf Abhörmaßnahmen entscheiden. Er ist außerdem eines von sieben Mitgliedern des Massenprozessausschusses des Obersten Gerichtshofs. Aufgrund seiner Lage im Herzen der Marcellus Shale-Region des Bundesstaates verfügt Hummel über Fachkenntnisse im Umgang mit Problemen, die sich aus der Erdgasförderung ergeben.

***.

Ehemaliger Richter Richard Neely

* Partner in der Anwaltskanzlei Neely und Callaghan

* Ehemaliger Richter am Obersten Gerichtshof, gewählt 1972 und 1984

* Ehemaliges Mitglied des House of Delegates für eine Amtszeit, 1970 gewählt

* Pensionierter Kapitän der US-Armee

Der frühere Richter Richard Neely war von 1972 bis zu seinem Rücktritt 1995 als Richter für zwei Amtszeiten tätig. Während seiner beiden Amtszeiten war er fünf Mal Oberster Richter des Gerichts. Nach dem Verlassen des Obersten Gerichtshofs gründete er mit dem Anwalt von Charleston, Michael Callaghan, eine eigene Anwaltskanzlei.

Der aus Fairmont stammende Neely war die jüngste Person, die 1972 am Obersten Gerichtshof und am jüngsten Obersten Gerichtshof des Landes saß. Seit 1969 ist er als Anwalt tätig.

***.

ABTEILUNG 2 (volle 12-jährige Amtszeit)

13. Richterin Joanna Tabit

* 2014 vom ehemaligen Gouverneur Earl Ray Tomblin auf die Bank berufen

* Gerichtsschreiber für den ehemaligen Richter am Obersten Gerichtshof des Staates, Thomas McHugh

* Ehemaliger stellvertretender Generalstaatsanwalt von 1989 bis 1992

* Eintritt in die Anwaltskanzlei Steptoe and Johnson im Jahr 1992

Die Richterin Joanna Tabit dient dem größten und am stärksten frequentierten Justizkreis des Bundesstaates im Landkreis Kanawha. Sie strebt eine volle Amtszeit von 12 Jahren an, um die Nachfolge von Richterin Margaret Workman anzustreben, der ersten Frau, die 1988 in den Obersten Gerichtshof des Bundesstaates gewählt wurde und sich weigerte, eine dritte Amtszeit anzustreben.

Tabit begann ihre juristische Karriere 1986 als Angestellte des ehemaligen Obersten Gerichtshofs Thomas McHugh und arbeitete für die ehemaligen Generalstaatsanwälte Roger Tompkins und Mario Palumbo. Sie wurde 2014 in die 13. Runde berufen und gewann 2016 ihre erste Amtszeit. Tabit ist Mitglied der Juvenile Justice Commission des Obersten Gerichtshofs. Bei den Sonderwahlen 2018 wurde sie Zweite und verlor gegen Armstead.

***.

Richter Jim Douglas vom 11. Circuit Family Court

* Wahl zur Bank im Jahr 2016 gewonnen

* Erhielt ab 1977 seine eigene Anwaltskanzlei

* Ehemaliger Staatsanwalt für Braxton County von 1985 bis 1988.

Der Richter am Familiengericht Jim Douglas lebt ebenfalls im Kanawha County. Douglas stammt aus Sutton und Clay County und ließ sich 2004 in Charleston nieder. Als Richter am Familiengericht hört Douglas Fälle von Scheidung, Vaterschaft, Besuch von Großeltern und Zivilverfahren gegen häusliche Gewalt. Nach den neuesten Daten aus dem Jahr 2018 hatte Kanawha County einen der am stärksten frequentierten Familiengerichtsbezirke des Bundesstaates.

Douglas war einer von zehn Kandidaten bei einer Sonderwahl im Jahr 2018, um die verbleibende Amtszeit des ehemaligen Justizministers Robin Davis zu erfüllen, der am 14. August 2018 zurücktrat, einen Tag nachdem er vom House of Delegates wegen Amtsenthebungsverfahren angeklagt worden war. Douglas wurde in diesem Rennen mit 9 Prozent Vierter und verlor gegen den ehemaligen Kongressabgeordneten Evan Jenkins, der zuvor von Gouverneur Jim Justice ernannt worden war, um Davis ‚Sitz zu besetzen.

***.

Stellvertretende Staatsanwältin des Landkreises Putnam, Kristina „Kris“ Raynes

* 12-jähriger Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft des Landkreises Putnam

* Ehemaliger Assistent des US-Rechtsanwalts

* Ehemaliger Anwalt in der Staatsanwaltschaft von Summit County, Ohio

Kris Raynes stammt aus Buffalo im Putnam County und hat vor Jurys mehr als 30 Fälle von Straftaten vor Gericht verhandelt, als er als Staatsanwalt in Ohio arbeitete. 2006 kehrte sie nach West Virginia und in ihre Heimat zurück, um eine mit Stipendien finanzierte Position bei der US-Staatsanwaltschaft für den südlichen Distrikt von West Virginia einzunehmen.

Im Jahr 2008 trat Raynes dem Stab des Staatsanwalts von Putnam County, Mark Sorsaia, bei. Raynes behandelt Fälle von Straftaten, einschließlich Kindesmisshandlung und Vernachlässigung, und hat eine Ausbildung zum forensischen Interviewer von Kindern. Raynes dient auch den Städten Nitro und Winfield als Teilzeitanwalt.

***.

Ehemaliger Gesetzgeber William „Rechnung“ Wooton

* Ehemaliger Senator und Mitglied der Delegierten des Hauses

* Ehemaliger Vorsitzender des Justizausschusses des Senats

* Oberst im Ruhestand, Reserve der US-Armee / Nationalgarde von West Virginia

Der in Beckley ansässige Anwalt Bill Wooton unternimmt seinen zweiten Versuch, einen Sitz am Obersten Gerichtshof des Bundesstaates zu bekommen. Er versuchte 2016, für den Obersten Gerichtshof zu kandidieren, und wurde hinter den ehemaligen Generalstaatsanwälten Darrell McGraw und Beth Walker Dritter.

Wooton war von 1990 bis 2000 im Senat des Bundesstaates tätig und hatte mehrere Amtszeiten im Abgeordnetenhaus inne, zuletzt zwischen 2008 und 2010. Während seiner Zeit im Senat war Wooton Vorsitzender des Justizausschusses des Senats und half beim Schreiben und Bestehen viele Gesetze im heutigen Straf- und Zivilgesetzbuch.

***.

ABTEILUNG 3 (Sonderwahl)

Gerechtigkeit John Hutchison

* Ehemaliger Richter am Circuit Court in Raleigh County

* Ehemaliger Anwalt bei den Anwaltskanzleien Gorman, Sheatsley und Hutchison

* Ehemaliger Assistent des Basketballtrainers am Davis and Elkins College und an den Raleigh County Schools

Richter John Hutchison wurde 2018 ernannt, um den von dem ehemaligen Richter Allen Loughry frei gewordenen Sitz zu besetzen, der vor einem Bundesgericht in elf Fällen verurteilt wurde, darunter Postbetrug, Kabelbetrug, Zeugenmanipulation und falsche Aussagen gegenüber Ermittlern. Hutchison, ein ehemaliger Richter am Raleigh County Circuit Court, wurde 1995 von dem ehemaligen Gouverneur Gaston Caperton zum ersten Mal auf die Bank des Circuit Court berufen und gewann 1996 die Wahl.

Während seiner 23 Jahre als Richter schloss Hutchison mehr als 22.500 Fälle ab. Hutchison war von mehreren Arbeitsorganisationen wie dem AFL-CIO gebilligt worden, aber diese Vermerke wurden gezogen, nachdem er mit der Mehrheit des Obersten Gerichtshofs zugunsten der Wahrung des staatlichen Rechts auf Arbeit entschieden hatte.

***.

5. Richterin Lora Dyer

* Zum ersten Mal im Jahr 2016 auf die Bank gewählt

* Ehemaliger Praktikant beim ehemaligen Richter am Obersten Gerichtshof Joseph Albright

* Ehemaliger Gerichtsschreiber des Richters des 13. Justizkreises, James Stucky

* Ehemaliger stellvertretender Staatsanwalt im Landkreis Kanawha

Die Richterin Lora Dyer dient einem Justizkreis mit vier Bezirken, darunter die Grafschaften Calhoun, Jackson, Mason und Roane. Dyer hat für zwei Richter des Kanawha County Circuit Court gearbeitet, darunter die derzeitige Richterin Carrie Webster. Dyer nennt Jackson County ihr Zuhause.

Dyer war General Counsel der Wirtschaftsprüferin von West Virginia, Lisa A. Hopkins, die das Amt übernahm, als der frühere Wirtschaftsprüfer Glen Gainer zurücktrat, bis sie 2016 durch die Wahl von JB McCuskey ersetzt wurde. Dyer war stellvertretender Kommissar der West Virginia Securities Commission . Dyer hat auch private Praxiserfahrung und arbeitet für die Anwaltskanzlei Hendrickson & Long.

***.

Rechtsanwalt William Schwartz

* Rechtsanwalt mit 30 Jahren Erfahrung in West Virginia

* Genannt „Einer der herausragenden Prozesspraktiker der Kläger im Land“ von Benchmark Litigation

* Mitglied der West Virginia Association of Justice

Der in Charleston ansässige William Schwartz ist ein praktizierender Anwalt mit Erfahrung in Fällen von Personenschäden und Asbest. Schwartz wurde von der National Trial Lawyers Association in den Bereichen Asbest und Mesotheliom als einer der 100 besten Anwälte in West Virginia ausgezeichnet und hat bei der Ausarbeitung der Mesotheliomgesetzgebung mitgewirkt. Er wurde auch a genannt „Litigation Star“ von Benchmark Litigation.

Schwartz war einer von zehn Kandidaten bei den Sonderwahlen zum Obersten Gerichtshof 2018 für den Sitz, den Richter Jenkins gewann. Schwartz belegte mit nur 4 Prozent der Stimmen den 10. Platz.

Steven Allen Adams kann unter [email protected] erreicht werden.

Aktuelle Nachrichten und mehr in Ihrem Posteingang

.

Previous

Umbildung, Referendum, Auflösung … Macrons Rätsel für die Zukunft

Jessica Alba lands lead role in Netflix’s Trigger Warning

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.