Die WHO ruft mehrere Länder im Norden dazu auf, Grippeimpfstoffe zu bekommen

| |

PRFMNEWS – Vorsitzender der Antizipation und des Managements von Influenza bei der Weltgesundheitsorganisation (WER), Enthüllte Ann Moen, dass mehrere Länder der nördlichen Hemisphäre versuchen zu erwerben Impfstoff Grippe zusätzlich.

Berichterstattung von prfmnews.id Ann zitierte aus ANTARA und sagte, die aktuelle Nachfrage nach Impfstoff Grippe das ist auf dem Vormarsch und ziemlich viel.

“Einige Länder haben es schwer, dorthin zu gelangen Impfstoff zusätzlich “, sagte er, als er am Freitag (25.09.2020) in Genf war.

Lesen Sie auch: NCT veröffentlicht Reality Show NCT WORLD 2.0, erste Reality Show mit 23 Mitgliedern

Ann fügte hinzu, dass im laufenden Winter auf der südlichen Hemisphäre, wie in Australien und Südafrika, weniger Influenzaviren zirkulieren, was zum Teil auf soziale und Reisebeschränkungen im Zusammenhang mit COVID-19 zurückzuführen sei.

“Wenn dies passiert und die Influenza auch auf der Nordhalbkugel leicht zirkuliert, werden wir wahrscheinlich einen Rückgang der Infektionen sehen. Und wir erwarten auch weniger Infektionen dank des Konsums. Impfstoff sehr hohe Influenza “, sagte er.

Lesen Sie auch: Add 7, Update zu Covid-19-Fällen Freitag, 25. September 2020 in Bandung Regency erreicht 699 Fälle

Darüber hinaus sind Medizin und Eltern selbst die Kategorien mit der höchsten Priorität bei der Beschaffung Impfstoff das zuerst.

Danach schwangere Frauen, Menschen mit bestimmten Bedingungen und Kinder. Diese fünf Gruppen haben bei der Akquisition oberste Priorität Impfstoff Grippe*** (Dwi Nurul / JOB).

.

Previous

F1, zweiter freier GP Russland: Bottas erneut, Ferrari in den Top Ten

Coronavirus-Mutationen machen es resistent gegen Maskengebrauch und Händedesinfektion, sagt Studie – World

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.