Die Wohlfahrtsstiftung dankte den Mitarbeitern des Regionalkrankenhauses Río Grande für ihre Arbeit

| |

Mit dem symbolischen Ziel, jedem Mitarbeiter des Rio Grande Regional Hospital für seine Arbeit zu danken, verteilten Mitglieder der Bienestar Foundation Frühstück in jedem Büro und jeder Klinik des Krankenhauses. “Es ist eine kleine Geste aufgrund dessen, was die Arbeiter in dieser Zeit getan haben”, sagte Miriam Gómez Lobo, Präsidentin der Stiftung in Río Grande.

GROSSER FLUSS.- In den Morgenstunden dieses Freitags überreichten die Freiwilligen der Fundación Bienestar unter dem Motto “Danke, dass Sie sich um uns gekümmert haben” dem Gesundheitspersonal ein Geschenk.

Die Verteilung des Frühstücks an das Krankenhauspersonal.

Die Freiwilligen besichtigten das Regionalkrankenhaus Rio Grande, das städtische Gesundheitszentrum Nr. 1 von Alberto V. Ferrer, das „Dr. Fernando Carlos Matera “, das städtische Gesundheitszentrum Nr. 3 von Margen Sur und schließlich das städtische Zentrum für medizinische Fachgebiete.

In diesem Zusammenhang trat eine Reihe junger Teilnehmer der Stiftung an das Krankenhaus heran und verteilte das Frühstück für diejenigen, die in den verschiedenen Einheiten des Krankenhauses und in den Gesundheitszentren der Gemeinde Río Grande arbeiten.

“Dies ist eine kleine Geste des Dankes für alles, was die Krankenhausmitarbeiter für das Wohlergehen der Gemeinde und inmitten der Pandemie getan haben und weiterhin tun”, sagte Miriam Gómez Lobo, die die Stiftung in Rio leitet. Big .

Er erklärte, dass die Initiative von einer Gruppe junger Menschen entstanden sei, die sich an der Stiftung beteiligen und mit ihr zusammenarbeiten. “Sie fragten sich, wie den Krankenhausmitarbeitern für die Arbeit, die jeder von ihnen leistet, gedankt werden könnte, und hier entstand die Idee, den Arbeitern ein Frühstück zu bringen, um ihnen für ihren Einsatz zu danken.”

READ  So sprechen Sie mit Ihren Lieben über COVID-19-Impfstoffe: Von der Bekämpfung von Fehlinformationen bis zur Schaffung von Dringlichkeit - auf Spanisch

In der Zwischenzeit erklärte er, dass die Bienestar-Stiftung diese Art von Maßnahmen fortsetzen werde, sofern dies unter hygienischen Bedingungen möglich sei, und weiterhin Kurse und Aktivitäten fördern werde, um diese Art von Maßnahmen zu fördern und an der Prävention der einzelnen Maßnahmen zu arbeiten Gesundheitsprobleme, die die Gemeinschaft gefährden.

Schließlich kündigte er an, dass er in Kürze eine wichtige Spende von Medikamenten erhalten werde, die an die städtischen Gesundheitszentren der Stadt geliefert werden.

“Große Gesten”

Die Ärztliche Direktorin des Rio Grande Regional Hospital, Dr. Viviana Müller, wies ihrerseits darauf hin, dass diese Art von Gesten großartig sind. „Es scheint mir, dass diese Art von Aktionen noch wichtiger sind, wenn sie von jungen Mädchen ausgehen, die in kurzer Zeit an jedem der relevanten Orte sein werden, und vielleicht gibt es in diesen Momenten Menschen, die etwas anbieten sie diese verwöhnen

Diese Maßnahmen fördern Solidarität, Unterstützung und Dankbarkeit gegenüber anderen, und es ist sehr gut, sich mit den Institutionen zu befassen, und es scheint mir auch, dass diese Art von Initiative uns als Gesellschaft verbessert.

Er betonte die Bedeutung der externen Unterstützung bei solchen Aktivitäten, und jede Geste der Dankbarkeit trägt wesentlich zum Anreiz bei. “

Schließlich dankte der Arzt “der Bienestar-Stiftung, ihrer Präsidentin Miriam Gómez Lobo und jedem der Mädchen, die mit dieser Geste zusammengearbeitet haben”.

Von der Stiftung

Die Fundación Bienestar ist eine Organisation, die Projekte und Programme für Bildung, Gesundheit, Ernährung, Erholung, Förderung sowie Prävention und Forschung entwickelt, die zur Verbesserung der Lebensqualität von Kindern, Jugendlichen und schutzbedürftigen Bevölkerungsgruppen beitragen positive soziale Auswirkungen in den Gemeinden.

Previous

Frauenwelt

Super verführerischer CP!Park Bo Young-Seo In Guks neuem Drama “Tod” Public Encounter Stills-TV-Serie-China Entertainment Network

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.