Die WWE hat die Austin-Theorie wirklich verfehlt, aber kann er erlöst werden?

| |

Der Beginn des Jahres 2022 sah aus, als wäre er darauf vorbereitet, das Jahr der Austin-Theorie zu werden. Er hatte einen WrestleMania-Moment, gewann die US-Meisterschaft und hat den Money-in-the-Bank-Vertrag gewonnen. Es schien, als wäre er auf der Überholspur zum Superstar-Status, aber anhand der letzten Monate würde man es nicht wissen. Das alles gipfelte in einem der unsinnigsten Momente in der Geschichte der Money In The Bank-Aktentasche, und ich schwebte in Gedanken darüber, wie die WWE die Austin-Theorie wirklich verfehlt hat.

Die Theorie ging davon aus, dass er vor Monaten wie ein junger John Cena aussah und sich den zahlreichen WWE-Wrestlern mit frühen heißen Streifen anschloss, die davon abfielen, ihr angenommenes volles Potenzial zu erreichen. Es ist nicht zu leugnen, dass Theory in einer schwierigen Lage ist, aber kann sein Charakter erlöst werden, und wird es das? Lassen Sie uns untersuchen, was passiert ist und ob er sich aus dem Loch, in dem er steckt, befreien kann.

(Bildnachweis: WWE)

Warum das Cash-In von Austin Theory von der WWE völlig misshandelt wurde

Previous

Die ehrwürdige Werbeagentur St. Pete befördert den Chief Strategy Officer zum Präsidenten | Wirtschaftsbeobachter

Wo haben sich entlassene Familieneinheiten von Grenzgängern niedergelassen?

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.