Home Welt Die Zahl der Todesopfer bei Coronaviren in der italienischen Lombardei steigt an...

Die Zahl der Todesopfer bei Coronaviren in der italienischen Lombardei steigt an einem Tag um 546

ROM (Reuters) – Die Zahl der Todesopfer durch einen Ausbruch des Coronavirus in der nördlichen Region der Lombardei, der die Hauptlast der italienischen Ansteckung getragen hat, ist an einem Tag um 546 auf 3.095 gestiegen, teilten Beamte am Samstag mit.

Es ist der höchste tägliche Anstieg seit Ausbruch des Ausbruchs.

Der Wohlfahrtsleiter der Lombardei, Giulio Gallera, sagte, die Zahl der Fälle in der Region, zu der auch die italienische Finanzhauptstadt Mailand gehört, sei um 3.251 auf 25.515 gestiegen.

Am Freitag lag die Zahl der Todesopfer in Italien bei 4.032, der höchsten der Welt.

Berichterstattung von Giselda Vagnoni; Bearbeitung von Jason Neely

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

El Real’s erstes “Finale” auf dem Weg zum LaLiga-Thron

Granada - - Real Madrid wird zum Hauptquartier...

Renato Pozzetto, 80 Jahre alt mit dem Lächeln des Komikers – Culture & Shows

Am Tag des französischen Nationalfeiertags am 14. Juli, der Mailänder (aber in Varese geboren) Renato Pozzetto feiert sein 80-jähriges Bestehen. Geboren 1940 in...

Die erste Wasserstoff-Tankstelle erschien in Russland

In Tschernogolowka wurde eine Wasserstofftankstelle eröffnet, sagte der Bürgermeister der Stadt der Wissenschaft, Oleg Egorov.Das erste Auto, das seine Dienste in Anspruch nahm, war...

Recent Comments