Die Zahl des Flussgüterverkehrs in der Ukraine wächst

| |

Foto: Unsplash

Der Güterverkehr entlang des Dnjepr hat in sechs Monaten um 64 % zugenommen

In nur sechs Monaten des Flow-Jahres wurden 6.433 Flüge durchgeführt, gegenüber 3.299 Flügen im Jahr 2020.

Im ersten Halbjahr 2021 wurden 5,4 Millionen Tonnen Fracht entlang des Dnjepr transportiert, das sind 63,9% oder 1,9 Millionen Tonnen mehr als im gleichen Zeitraum des Jahres 2020. Am Mittwoch, 7. Juli, Berichte Pressedienst Staatliches Unternehmen “Verwaltung der Seehäfen der Ukraine” (USPA).

Es wird darauf hingewiesen, dass der Großteil der Fracht Baufracht war, deren Transportvolumen um 133,5 % gestiegen ist und 3,71 Millionen Tonnen erreicht hat.

An zweiter Stelle steht Getreidefracht, deren Transportvolumen im Vergleich zum Vorjahr um 5,4% zurückgegangen ist und 1,13 Millionen Tonnen betrug.

Darüber hinaus werden Metallprodukte aktiv entlang des Flusses transportiert. In den 6 Monaten des Jahres 2021 erreichte das Metalltransportvolumen 603,9 Tausend Tonnen, das sind 9,6 % weniger als im gleichen Zeitraum im Jahr 2020.

Der Flussinformationsdienst ist eine strukturelle Unterabteilung der Delta-Pilot-Abteilung des Staatsunternehmens “Verwaltung der Seehäfen der Ukraine”.

Lassen Sie uns daran erinnern, dass in der Ukraine wird eine Route entlang des Dnjepr entwickeln mit Haltestellen an 12 Standorten.

Ehemals Sicherheitsdienst der Ukraine einen illegalen Entfremdungsversuch blockiert Eigentum der ukrainischen Donauschifffahrtsgesellschaft PrJSC auf Seiten des Top-Managements des Unternehmens.

Eine Quelle: https://biz.censor.net/n3275733

Neuigkeiten von Korrespondent.net im Telegramm. Abonniere unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

.

Previous

Die Suche nach Überlebenden der eingestürzten Wohnung in Miami wurde vollständig eingestellt

Morgan Stanley wirbt Credit Suisse-Aktien-Mitarbeiter ab

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.