Dies ist der Schuldige des US-Dollars, fast Rp. 15.100, machen Sie sich bereit für das schlimmste Szenario!

| |

Jakarta

Der Wechselkurs des US-Dollar festigte sich weiter und setzte die Rupiah unter Druck. Jetzt hat der US-Dollar-Wechselkurs fast das Niveau von Rp berührt. 15.100.

Aus den Handelsdaten von RTI vom Montag (26.9.2022) geht hervor, dass der US-Dollar-Wechselkurs Rp erreicht hat. 15.060 zum Handelsschluss. Auf Tagesbasis ist der Dollarkurs um 0,86 % gestiegen.

Heute ist der US-Dollar-Wechselkurs auf dem Niveau von Rp am niedrigsten. 14.931. In der Zwischenzeit erreichte der höchste Punkt 15.097 Rp, nur weniger als 3 Rp, um das Niveau von 15.100 Rp zu erreichen.

Was ist dann der Grund für die Stärkung des US-Dollars gegenüber der Rupiah?

Der Analyst von DCFX Futures, Lukman Leong, enthüllte, dass die Zinserhöhung der US-Notenbank die Federal Reserve der Schuldige hinter der Stärkung des Dollars war, die Währung von Uncle Sam wurde mit steigenden Zinssätzen zunehmend rentabler. Darüber hinaus stieg auch die Rendite zweijähriger US-Anleihen auf 4,3 %.

„Gestiegene Erwartungen an die Zinserhöhungspolitik der Fed haben den US-Dollar diese Woche gestärkt. Die Rendite zweijähriger US-Anleihen erreichte 4,3 %“, sagte Lukman gegenüber detikcom.

Lukman schätzte, dass die aggressive Politik der US-Notenbank nicht nur den US-Dollar attraktiver machte, sondern auch die Angst vor einer Rezession verstärkte, die die Anleger dazu veranlasste, riskante Vermögenswerte und Währungen freizugeben und dem US-Dollar nachzujagen.

Schlimmstes Szenario

Lukman fügte hinzu, der Druck auf die Rupiah werde in naher Zukunft anhalten. Darüber hinaus gibt es Inflationserwartungen in Indonesien und den langsam steigenden Zinssatz der Bank Indonesia (BI).

„Diese Dinge veranlassen Investoren, auch Rupiah und Staatsanleihen freizugeben“, sagte Lukman.

Laut Lukman ist das Worst-Case-Szenario, wenn BI nicht mit aggressiven Zinserhöhungen und Interventionen reagiert, der kurzfristige Dollar-Wechselkurs gegenüber der Rupiah auf dem Niveau von 15.300-15.500 Rp weiter steigen wird. Mittelfristig bis zum Jahresende wird es zwischenzeitlich bei 15.800-16.000 Ro liegen.

Andererseits stimmte der Ökonom der Permata Bank, Josua Pardede, auch zu, dass die Stärke des US-Dollars auf die Erhöhung der Zinssätze der Fed zurückzuführen sei. Tatsächlich ist es nicht nur die Rupiah, der US-Dollar wird seiner Meinung nach gegenüber anderen Weltwährungen weiter an Wert gewinnen.

„Die Stärkung des US-Dollars gegenüber Weltwährungen, einschließlich der Rupiah, wird durch die Stimmung in Richtung der Zinssätze der Fed beeinflusst, die die Zinsen bis Ende dieses Jahres voraussichtlich um 4,25 bis 4,5 % erhöhen wird“, sagte Josua zu detikcom.

Die Auswirkungen der Abschwächung des Pfund Sterling auf der nächsten Seite. Direktklick

Previous

Pepe Jeans eröffnet neuen Flagship-Store im pulsierenden Barcelona – Sourcing Journal

Der Preis für das iPhone XR Ende September wird immer günstiger? Überprüfen Sie die vollständige iPhone-Preisliste hier

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.