Dies sind die besten US-Athleten, die man bei den Olympischen Winterspielen in Peking sehen sollte

| |

Viele der weltbesten Athleten bereiten sich darauf vor Olympischen Winterspiele in Peking im Februar. Und wenn alle Augen auf die Spiele gerichtet sind, sind dies einige der wichtigsten, die man sich ansehen sollte.

Erin Jackson

Die weltbeste Eisschnellläuferin wird nach ihrer Teamkollegin vom Team USA zum zweiten Mal bei den Olympischen Spielen dabei sein Brittany Bowe gab ihren Platz auf. Die 29-jährige Jackson ist nur noch wenige Monate vom Gewinn der Eisschnelllauf-Weltmeisterschaft entfernt und wird damit die erste schwarze Frau, die dies schafft. Sie ist aktuell rangiert Nr. 1 im 500-Meter-Lauf der Frauen von der International Skating Union und wird an der gleichen Veranstaltung in Peking teilnehmen.

ISU-Weltcup-Eisschnelllauf - Salt Lake City
Erin Jackson fährt zu den Olympischen Spielen in Peking, nachdem ihr Teamkollege einen Platz für sie aufgegeben hat.

Alex Goodlett – Internationale Eislaufunion/Internationale Eislaufunion über Getty Images


Mikaela Shiffrin

Wird Shiffrin ihre Dominanz fortsetzen? Sie gewann die letzte Frauen-WM shalom vor den Olympischen Spielen in Peking. Es war Shiffrins 47. Slalomsieg in ihrer Karriere und damit die erste Skifahrerin in der Geschichte des Weltcups, die so viele Rennen in einer einzigen Disziplin gewinnen konnte. Shiffrin, die Gold im Slalom bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi und im Riesenslalom bei den Olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang gewann, wird voraussichtlich eine Top-Anwärterin bei den diesjährigen Spielen sein.

Audi FIS Ski World Cup Snow Queen Trophy - Damen Slalom
Mikaela Shiffrin tritt am 04. Januar 2022 beim Audi FIS Ski World Cup Snow Queen Trophy Damenslalom in Sljeme an.

Getty Images


Shaun White

Weiß wird seins machen fünfter Olympia-Auftritt nach dem vierten Platz unter den Amerikanern in der World Snowboard Punkte Liste vor Peking. Er hat drei Goldmedaillen in der Halfpipe – von 2006, 2014 und 2018 – und ist damit der erfolgreichste männliche Olympia-Snowboarder. Es wird wahrscheinlich der Vorhang für Whites olympische Karriere sein. Er sagte Magazin Rolling Stone er will sich nach Peking von den Spielen zurückziehen.

Snowboard - Olympische Winterspiele Tag 5
Shaun White aus den Vereinigten Staaten feiert seinen Sieg im Halfpipe-Finale der Männer im Phoenix Snow Park 2018 in Pyeongchang-gun, Südkorea.

Ian MacNicol/Getty Images


Chloé Kim

Der 21-Jährige hat vor vier Jahren in PyeongChang für Aufsehen gesorgt, als er im Alter von 17 Jahren Sie hat Gold gewonnen in der Halfpipe und wurde der jüngste Amerikaner, der jemals eine Medaille im Snowboarden gewann. Jetzt wird sie erneut als Olympiasiegerin in der Halfpipe favorisiert. Trotz ihres Erfolgs, sie kürzlich geteilt ihre Kämpfe mit der psychischen Gesundheit und dem Erwartungsdruck als Olympionikin. Ein Grund, warum sie gerne an die Öffentlichkeit geht, ist, dass „die Leute beginnen, diese Dinge zu akzeptieren und auch darüber zu sprechen [mental health] Probleme mehr“, sagte sie.

Burton US Open Championships 2019
Chloe Kim lächelt auf dem Podium, nachdem sie die Silbermedaille im Halfpipe-Finale der Frauen bei den Burton US Open Championships am 2. März 2019 in Vail, Colorado, gewonnen hat.

Daniel Milchev / Getty Images


Emily Sweeney

Nach einem erschreckenden Absturz In ihrem letzten Lauf, der sie bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang ausschlug, wird die Rennrodlerin bei den kommenden Olympischen Spielen zurück sein. Der Vorfall brach ihr Nacken und Rücken und beendete fast ihre Karriere. Seitdem hat sie dokumentierte ihre Genesung und obwohl sie zugibt, bekommt sie manchmal Angst, Sie sagte Peking wird ein weiterer Versuch sein, eine Medaille zu verdienen. Sie ist auch Teil des World Class Athlete Program der Armee.

FIL Rennrodel Weltmeisterschaft Tag 1
Emily Sweeney aus den USA absolviert 2019 den Sprint-Frauen-Wettbewerb des FIL-Weltcups in der Veltins Eis-Arena.

TF-Images/TF-Images über Getty Images


Nathan Chen

Chen, 22, hat kürzlich seinen gewonnen Sechste Eiskunstlauf-Meisterschaft und strebt nun Gold in Peking an. Als Top-Anwärter bei den Olympischen Spielen in PyeongChang im Jahr 2018 erwartet, konnte er im Einzelwettbewerb keine Medaille gewinnen. Allerdings gewann er im Mannschaftswettbewerb eine Bronzemedaille.

video embed--type-content_video is-video embed--float-left embed--size-medium ">


Olympia-Comeback von Nathan Chen

05:27

John Schuster

Die Curling-Legende wird für diese fünften Olympischen Winterspiele zurück sein. Nach zwei enttäuschenden Olympiateilnahmen in Folge in den Jahren 2010 und 2014 gewannen Shuster und sein Team 2018 endlich Gold, eine Premiere für die Amerikaner bei diesem Event. Niemand hat jemals gewonnen mehrere Goldmedaillen im Herren-Curling, aber Shuster und sein Team wollen es versuchen, sagte sein Team ist „voller Kämpfer“.

Präsident Trump begrüßt US-Olympioniken im Weißen Haus
Der olympische Curler John Shuster nimmt 2018 an der Zeremonie im Weißen Haus teil.

Cheriss May/NurPhoto über Getty Images


Eishockeymannschaft der US-Frauen

USA Hockey hat seine angekündigt Dienstplan für die Eishockeymannschaft der Frauen in diesem Monat, und sie sind bereit, ihre Goldmedaille in Peking zu verteidigen. Von ihren 23 Spielern haben 15 bereits olympische Erfahrung. Unter ihnen kehrt Stürmerin Hilary Knight für ihre vierten Olympischen Spiele zurück. Die andauernde Rivalität zwischen Team USA und Kanada, das bei diesem Event vier Goldmedaillen gewonnen hat, muss im Fernsehen gesehen werden, wenn sie im Finale wieder aufeinandertreffen.

Dies wird die sein zweiten Olympischen Winterspiele in Folge ohne NHL-Spieler.

Training der Eishockeynationalmannschaft der US-Frauen
Hilary Knight wärmt sich vor einem Freundschaftsspiel gegen die New Mexico Ice Wolves im November in den Outpost Ice Arenas auf.

Getty Images


Elana Meyers Taylor

Dreifacher Olympiasieger Elana Meyers Taylor geht als Favorit im Monobob nach Peking, der im Februar sein Olympia-Debüt feiert. Bei den Frauen sicherte sich Meyers Taylor Monobob-Gesamtweltcup-Titel und kennt sich im Bob aus – 2018 und 2014 gewann sie Silber und holte 2010 Bronze im Frauen-Zweierbob.

gettyimages-952903642-594x594.jpg
Olympische Bobfahrerin Elana Meyers Taylor in Washington, DC im April 2018.

Cheriss May/NurPhoto über Getty Images


Maria Bell

Der 25-jährige Eiskunstläufer eine Landesmeisterschaft gewonnen In diesem Monat wurde sie die älteste Frau, die den Titel seit 1927 innehatte. Es war ihre neunte Teilnahme an nationalen Meisterschaften und ihr erster Titel. Bell, eine zweifache olympische Medaillengewinnerin, hat nun Peking im Auge, wo keine einzelne Frau 25 Jahre oder älter läuft seit 1928 für das Team USA bei den Olympischen Winterspielen.

„Das Alter ist buchstäblich eine Zahl“, sagte Bell NBC-Sport. „Es bedeutet nichts. Wenn du einen Traum hast, gibt es sicher keine Begrenzung für die Zeit, die du hast, um diesen Traum zu verwirklichen.“

gettyimages-1236867066-594x594.jpg
Mariah Bell aus den USA in Aktion während der Ausstellung Galla, dem ISU Grand Prix of Figure Skating am 28. November 2021 in Sotschi, Russland.

Oleg Nikishin – Internationale Eislaufunion/Internationale Eislaufunion über Getty Images


Alex Ferreira

Der Freestyle-Skifahrer geht nach Peking und ist Olympia-Medaillen-Favorit. Ferreira, der Sohn eines Profis argentinischer Fußballspieler, gewann Silber nach seiner Leistung in der Ski-Halfpipe in PyeongChang und gewann 2019 und 2020 die X Games Aspen.

Alex Ferreira aus den Vereinigten Staaten posiert am 22. Februar 2018 mit seiner Silbermedaille vom Halfpipe-Finale der Herren auf der Medal Plaza.

Ian MacNicol/Getty Images


.

Previous

Snapchats neuer Thread in Gruppenchats ist ein hilfreiches Update

Laut Polizei erschießt ein Mann bei einer Auseinandersetzung im Südwesten von Houston einen erwachsenen Sohn

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.