Dies sind die wettbewerbsfähigsten Smart-TV-Geräte des Jahres 2019

| |

  • Samsung Qled Q60R

    foto-intercalada">

    Es besteht kein Zweifel, dass Samsung eine der bekanntesten Firmen ist, wenn es um Fernseher geht. Während dieses Jahres 2019 hat die Mittelklasse besondere Aufmerksamkeit auf sich gezogen Q60R, erhältlich in fünf Größen von 43 bis 75 Zoll. Neben seiner QLED-BildschirmEs lohnt sich, den Chip hervorzuheben Quantenprozessor 4K, dank seiner KI in der Lage, Bild und Ton zu verbessern. Er mag auch sein Design, mit einigen sehr kleine Rahmenund sein Umgebungsmodus, mit dem Sie das Bildschirmbild anpassen können, wenn sich das Fernsehgerät im Ruhezustand befindet. Auf diese Weise kann eingestellt werden, dass Fotos oder die Uhrzeit angezeigt werden. Fernsehen ist wiederum kompatibel mit Airplay 2, Alexa und Google Assistant.

  • Sony OLED AG9 Master-Serie

    Obwohl Sony, wie so viele andere, macht schon ein bischen mit dem 8K rum, in dem die auflösung festgelegt ist es ist besser weiterhin auf den rest auf die geräte mit 4K zu achten. Wie ist der Fall mit AG9 Master Series Von der japanischen Firma im Jahr 2019 auf den Markt gebracht. Der Smart-TV liegt im oberen Bereich und begleitet sein OLED-Panel mit dem Prozessor X1 Ultimate, das ist das gleiche wie der große technologische Titan, der ZG9, der mit 8K kompatibel ist. Der Fernseher hat wiederum 3.840 x 2.160 Punkte. Das Ergebnis ist eine Bildqualität, die das Hervorragende übertrifft. Er mag auch seinen Sound dank der Technologie Akustisches Oberflächen-Audio. Es ist in 55, 65 und 77 Zoll erhältlich.

  • Hisense Uled u8B

    foto-intercalada">

    Hisense setzt stark auf die ULED-Technologie, mit der die Chinesen gegen OLED- und QLED-Panels antreten wollen. Die Funktionen, die es bietet, sind besonders interessant in Bezug auf Farbpalette und Kontrast ULED u8B Fernseher, die in 55 und 65 Zoll erhältlich sind. Das Fernsehgerät ist praktisch nur ein Bildschirm, da der Bildausschnitt auf ein Minimum reduziert wurde (etwas weniger als 3 mm). Bezüglich des Motors hat Hisense beschlossen, diese Linie mit dem Prozessor zu versehen Hi-View Pro Engine. Das Betriebssystem ist das Vidaa U3.0. Ein Betriebssystem, das intuitiver, schneller und anpassungsfähiger ist als frühere Versionen.

  • Xiaomi Mi TV 4S 55 "

    Einer der ausgewogensten Bildschirme, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind. Obwohl Xiaomi im Westen vor allem für seine „Smartphones“ bekannt ist, macht es schon seit einiger Zeit Fernsehen. Insbesondere seit 2013. Um sein zweites Flaggschiffprodukt nach Europa zu bringen, hat China genau sein ausgewählt Meine 4er. Der Fernseher ist in drei verschiedenen Größen erhältlich, von 32 Zoll bis 43 und 55; als letzterer am weitesten fortgeschritten. Hat 4K-Technologie und eine Definition von 3840 x 2160 Punkten. Das Bild, das es bietet, ist ziemlich gut. Es ist etwas weit von High-End-Bildschirmen entfernt, aber für den Preis von 449 Euro kann man nicht mehr verlangen. Im Inneren hat es ein 64-Bit-4-Core-Prozessor. Konto wiederum mit Betriebssystem Android TV 9.0 und Patchwall, ein Service, der dank seines Inhaltsempfehlungssystems die Benutzerfreundlichkeit verbessert.

  • LG OLED C9

    foto-intercalada">

    Es ist nicht das beste Fernsehprogramm, das der Südkoreaner im Jahr 2019 in Rechnung gestellt hat, aber eines der wettbewerbsfähigsten. Das Panel, wie könnte es anders sein im Fall von Südkorea, ist OLED. Nimm einen Chip Alpha 9 zweite Generation, die mit anderen Technologie-Fernsehern wie dem Z9 identisch ist. Es hat eine Auflösung 4K UHD von 3.840 x 2.160 Punkten und bietet ein wirklich gutes Bild. Der Fernseher hat das eingebaute LG ThinQ AI Dies personalisiert die Benutzererfahrung, indem Inhalte nach Ihren Wünschen angezeigt werden. Es ist in 55 und 65 Zoll erhältlich.

  • Philips OLED 854

    Philips hat das Jahr mit der Markteinführung eines Fernsehgeräts abgeschlossen, das sich im oberen Frequenzbereich bewegt und eine Bildqualität bietet, die nur von wenigen Smart-Fernsehgeräten erreicht werden kann: Philips OLED 854. Das Fernsehgerät verbirgt einen Chip im Inneren P5 Pro Perfect Picture Engine Quad-Core, der 131.072 Schattierungen jeder Farbe reproduzieren kann. Im Gegenzug hat es Technologie Ambilight, wobei die intelligenten LEDs an den Rändern des Fernsehgeräts die Bildschirmfarben an den Wänden und im Raum in Echtzeit projizieren. In Bezug auf AI hat das Gerät eingebaut Google AssistantEs funktioniert auch mit Alexa, dem Amazon-Assistenten.

  • (tagsToTranslate) am besten (t) smartv (t) 2019

    Previous

    Hunde im Auto, sicher ans Ziel

    PGA Tour in der Nähe von 700 Mio. US-Dollar für TV-Rechte bei CBS, NBC: Report

    Next

    Leave a Comment

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.