Dies sind die wichtigsten Änderungen der dritten Phase der Wiedereröffnung

| |



Im Rahmen der dritten Phase der Wiedereröffnung beseitigte die Regierung die seit dem 15. März verhängte „Sperrung“ zur Bekämpfung von COVID-19-Infektionen, behielt jedoch die Ausgangssperre bei, die nun um 22:00 Uhr beginnt. Gouverneurin Wanda Vázquez Garced berichtete.

Die Ankündigung ist Teil der neuen Maßnahmen, die am Dienstag, dem 16. Juni, im Rahmen einer neuen Exekutivverordnung in Kraft treten werden, mit der die Beschränkungen für verschiedene Wirtschaftssektoren seit dem Eintreffen des Coronavirus auf der Insel verringert werden und die sich im letzten Monat zu entspannen begonnen haben.

“Wenn es in einigen Fällen einen Höhepunkt gibt, im Krankenhaus … habe ich keine andere Möglichkeit oder Abhilfe, als die Ausgangssperre wieder aufzunehmen”, warnte Vázquez Garced in einer Nachricht aus den Karibikkinos in Montehiedra.

Nachfolgend beschreiben wir die neuen Maßnahmen, die von Vázquez Garced angekündigt wurden:

– Obwohl die „Sperrung“, die bestimmte Bedingungen für das Verlassen des Hauses festlegte, beseitigt ist, Ausgangssperre bleibt, die jetzt um 10:00 Uhr nachts bis 5:00 Uhr morgens beginnt, im Gegensatz zu der vorherigen Ausgangssperre, die um 7:00 Uhr nachts begann.

– Die obligatorische Verwendung von Gesichtsmasken an öffentlichen Orten und die Praxis der sozialen Distanzierung bleiben in Kraft.

– All die Die Geschäfte sind von Montag bis Sonntag geöffnet, einschließlich Supermärkten und Einzelhandelsgeschäften. Aufgrund früherer Executive Orders blieben diese Geschäfte sonntags geschlossen.

– – Vertrauenswürdige Mitarbeiter Sie sollten nächsten Dienstag, den 16. Juni, wieder bei ihren jeweiligen Agenturen arbeiten. Der Gouverneur betonte, dass der Arbeitnehmer, der zur persönlichen Arbeit berufen ist und nicht erscheint oder keine rechtliche Rechtfertigung hat, die Tage seines Urlaubs abgezinst wird.

– Das Eröffnung von Spas und Schönheitskliniken individuell mit den entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen. Sie können auch wieder geöffnet werden Museen, Werbeagenturen, Therapiezentren, Filmindustrie und alle Arten von professionellem Service.

-Das Berufliche Tätigkeit erweitert sich auf 50%. Mit der letzten Executive Order könnten Unternehmen eine maximale Auslastung von 25% haben.

– Das Kinos und Drive-Ins Sie können ihre Türen wieder öffnen, sofern sie den Verkauf von Tickets elektronisch fördern. Die Verwendung von Masken in diesen Räumen und die Entfernungsmaße in Kinos und anderen Bereichen werden hervorgehoben. Auf TheaterindustrieDer Gouverneur berichtete, dass Arbeiten an diesen Orten innerhalb der vorgeschriebenen Ausgangssperre erlaubt sind.

– Das Eröffnung von Stränden und Spas. Der Gouverneur forderte die Bürger auf, Vorsicht und Urteilsvermögen walten zu lassen, um eine Überfüllung zu vermeiden. Er warnte auch, dass die Entspannung nicht grünes Licht gibt, um an den Strand zu gehen, um Partys oder Treffen mit vielen Menschen zu feiern. “Wenn das passiert, müssen wir strengere Maßnahmen ergreifen und das wollen wir nicht”, sagte er.

– Das Turnhallen Sie dürfen ab dem 16. Juni wiedereröffnet werden, wobei der Mindestabstand von sechs Fuß zwischen Personen und die Anforderungen der Arbeitsschutzbehörde (OSHA) und der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) eingehalten werden müssen. In Gymnasien in Urbanisationen, Eigentumswohnungen oder Freizeitzentren muss eine Person für die Überwachung der Einhaltung der Protokolle verantwortlich sein.

– Das Pflegezentren Sie können am 1. Juli wiedereröffnet werden, aber ab nächsten Dienstag können sie Jobs für Desinfektion, Schulung und Mitarbeiterschulung neu starten. Vázquez Garced gab an, dass die Familienabteilung mit der Association of Care Centers an einem Dokument arbeitet, um die zu befolgenden Protokolle festzulegen.

– Hinsichtlich der öffentliche und private BildungszentrenWie Schulen, Campus und Colleges können Mitarbeiter ihre Arbeit wieder aufnehmen, um im nächsten Semester Studenten aufzunehmen. Vor-Ort-Sommercamps werden in dieser Executive Order nicht berücksichtigt, sagte der erste Executive.

– Das Wiederaufnahme der sportlichen Aktivitäten einzeln und einige Sportarten im Gruppenmodus. “Es gibt Sportarten mit körperlichem Kontakt, die noch nicht gefeiert werden können, zum Beispiel Taekwondo, Karate”, sagte der Präsident. Das Ministerium für Freizeit und Sport (DRC) wird ein Rundschreiben mit den einschlägigen Leitfäden erstellen.

– Der 15. Juli wird der sein Wiedereröffnung von Puerto Rico für den externen Tourismus. “Wenn all diese Ziele zu öffnen beginnen, kann Puerto Rico nicht zurückgelassen werden. Das Screening an Flughäfen wird fortgesetzt und es werden weitere Maßnahmen diskutiert “, sagte Vázquez Garced.

– Die Unterhaltungsindustrie wird in zwei Phasen wiedereröffnet. Ab dem 16. Juni können Veranstaltungen im Rahmen der “Drive-In” -Modalität auf Freiflächen, öffentlichen und privaten Parkplätzen stattfinden. Ab dem 1. Juli ist es die zweite Phase der Wiedereröffnung, die Veranstaltungen in geschlossenen Räumen umfasst.

– Die Agrarmärkte können unter Vorsichtsmaßnahmen und sozialer Distanzierung operieren.

Die neue Bestellung ist zwei Wochen gültig.

.

Previous

Quellen enthüllen die Gesundheit des Wohnungsministers nach der Nachricht von seiner Infektion mit dem Coronavirus

“Testen und Protestieren sind im Moment unerlässlich.”

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.