Diese Betrugsversuche haben um 646% zugenommen!

| |


Seien Sie vorsichtig, wenn Sie ein Netflix-Konto haben. Mit der Eindämmung haben Phishing-Betrugsversuche dramatisch zugenommen. Forscher von Webroot haben Alarm geschlagen, nachdem sie einen Anstieg der Fangversuche um 646% verzeichnet hatten.

“Phishing-Techniken entwickeln sich mit den Nachrichten weiter und ändern sich”, sagt Kelvin Murray, Bedrohungsforscher bei Webroot. „In der Vergangenheit haben wir gefälschte Nachrichten über Conor McGregor und Elon Musk gesehen, die böswillige Links enthielten, und jetzt sehen wir dasselbe mit Nachrichten im Zusammenhang mit Netflix. Die Tatsache, dass die Streaming-Plattform während der Sperrung an Popularität gewonnen hat, ist kein Zufall. ”

Die Hacker würden auch Benutzer von Youtube, Twitch oder der HBO-Plattform ansprechen. Phishing zielt insbesondere darauf ab, vertrauliche Informationen wie Passwörter, Benutzernamen und sogar Kreditkartendaten zu stehlen.

“Um sich vor solchen Angriffen zu schützen, sollten Internetnutzer in Web-Sicherheit geschult werden und wachsam gegenüber den E-Mails sein, die sie erhalten”, sagt Kelvin Murray. Die Phishing-Versuche können durch mehrere Elemente identifiziert werden: Die E-Mail-Adresse entspricht nicht der der offiziellen Website, die E-Mail enthält nicht Ihren richtigen Namen, sondern Formeln wie “lieber Kunde”, es wird auf eine bestimmte Dringlichkeit hingewiesen wie sofort reagieren zu müssen usw.

.

Previous

PDI-P nominiert offiziell Jokowis Schwiegersohn für die Bürgermeister-Rasse Medan – Politik

Angestellte Notizen: Werden Sie mit der neuen Lenovo Legion 5i co ein Spieler eines anderen Levels

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.