Diese neuen Gesetze gelten jetzt in Maryland und Virginia – NBC4 Washington

| |

In Virginia haben neue Gesetze die Umsatzsteuer auf Windeln und Tampons gesenkt und in einer Grafschaft die Kfz-Kennzeichengebühren erhöht.

Hier ist eine Zusammenfassung der neuen Gesetze in Maryland und Virginia zum 1. Januar 2020:

Maryland

Mindestlohnsteigerung: Niedriglohnarbeiter in Maryland werden jetzt etwas mehr verdienen. Der Mindestlohn des Staates stieg am Mittwoch von 10,10 USD pro Stunde auf 11 USD pro Stunde.

Die Maryland-Generalversammlung, in der viele Demokraten vertreten sind, setzte sich gegen das Veto der republikanischen Regierung, Larry Hogan, zur Anhebung des Mindestlohns von 10,10 USD auf 15 USD pro Stunde bis 2025 durch um ihre Grundbedürfnisse zu befriedigen.

Der Mindestlohn des Staates wird um 75 Cent pro Jahr steigen und 2025 15 US-Dollar erreichen. Unternehmen mit weniger als 14 Beschäftigten werden bis Juli 2026 15 US-Dollar haben.

Vergewaltigung Kit Testing: Strafverfolgungsbehörden müssen jetzt alle Vergewaltigungssets testen. Dabei handelt es sich um Tupfer und Proben, die in Fällen von sexuellen Übergriffen gesammelt wurden und DNA-Beweise liefern können.

Die Kits müssen zu Testzwecken an Kriminallabors geschickt werden, es sei denn, es gibt eindeutige Beweise, die eine Behauptung widerlegen, das Opfer verweigert die Zustimmung zur Analyse oder das Profil des Verdächtigen wurde in einer nationalen DNA-Datenbank gesammelt.

Der Gesetzgeber stellte 3,5 Millionen US-Dollar bereit, um den örtlichen Polizeibehörden bei der Bezahlung der Tests zu helfen.

Pet Store "Puppy Mill" Verbot: In Tierhandlungen ist der Verkauf von im Handel gezüchteten Katzen und Hunden verboten, und zwar in einem Maße, das als Scheck gegen nicht lizenzierte "Welpenmühlen" mit minderwertigen Bedingungen in Rechnung gestellt wird. Der Gouverneur unterzeichnete das Gesetz im Jahr 2018.

Das Gesetz ermutigt Tierschutzorganisationen, mit Zoofachgeschäften zusammenzuarbeiten, um Katzen und Hunde zur Adoption oder zum Kauf bei "örtlichen Züchtern" zu präsentieren.

Tierhandlungen reichten eine Bundesklage ein, um das Gesetz zu blockieren. Ihr Anwalt teilte der Washington Post mit, dass am 9. Januar eine vorläufige Anhörung zur Unterlassungsklage anberaumt sei.

Organspende: Lebensversicherungs-, Invalidenversicherungs- und Pflegeversicherungsunternehmen dürfen Organspender nicht mehr diskriminieren.

Verwandte Gesetze traten im Oktober 2019 in Kraft und gewährten Organspendern unbezahlten Urlaub. Organspender können innerhalb von 12 Monaten bis zu 60 Arbeitstage Urlaub nehmen. Knochenmarkspender können bis zu 30 Werktage in Anspruch nehmen.

Lokales Brauen: Bierbrauer haben jetzt mehr Spielraum, um Verträge mit Großhändlern zu beenden. Unternehmen müssen Händlern jetzt nur noch 45 Tage vorher mitteilen, dass sie einen Vertrag mit einer Frist von 180 Tagen kündigen.

Der Mitbegründer von Union Craft Brewing, Kevin Blodger, lobte das Gesetz.

"Es hilft, einen Teil der Macht von den Vertriebshändlern auf uns, die Produzenten, zu verlagern", sagte er gegenüber WBAL-TV.

Von der Polizei verübte Todesfälle: Montgomery County verlangt nun unabhängige Untersuchungen aller Todesfälle, an denen Polizisten beteiligt sind. Die Bezirksleitung muss eine Strafverfolgungsbehörde finden, die die Ermittlungen durchführt.

Food Truck Operator Gebühren: Food Truck-Betreiber in Prince George's County schulden dem County jetzt weniger, um in Fahrt zu kommen. Der Landkreis beseitigte Lizenzgebühren in Höhe von 500 USD für Lastkraftwagen, die weniger als 60 Tage in Betrieb waren, und 3.500 USD für Lastkraftwagen, die mehr als 60 Tage in Betrieb waren.

Ratsmitglied Jolene Ivey, die die Gesetzesvorlage mitgetragen hatte, sagte, es sei gut für die Grafschaft.

"In der Vergangenheit war es für legitime und lizenzierte Food-Trucks schwierig, einfach und rentabel im County zu arbeiten, und das ändern wir. Wir wollen Möglichkeiten für wirtschaftliches Wachstum und aufstrebende Unternehmer im Prince George's County fördern, und die Unterstützung von Food-Trucks ist ein Schritt Vorwärts in diese Richtung ", sagte sie in einer Erklärung.

Virginia

Menstruationsbedarf und Windeln: Der Umsatzsteuersatz für Windeln und "wichtige Körperpflegeprodukte" wie Tampons, Binden und Menstruationstassen ist jetzt niedriger. Diese Artikel werden jetzt mit 2,5 Prozent besteuert, nicht mit 5,3 Prozent. Eine Besonderheit des Gesetzes: Es gilt nicht für wiederverwendbare Stoffwindeln, heißt es in einer staatlichen Steuererklärung.

Nummernschilder: In Loudoun County müssen Sie eine Gebühr von 100 USD zahlen, wenn Sie keine aktuellen Virginia-Kennzeichen anzeigen. Anwohner, die ihre Fahrzeuge nicht innerhalb von 60 Tagen beim Staat anmelden, werden mit einer Geldstrafe von 250 US-Dollar belegt.

DC
In diesem Sommer wird ein wichtiges Gesetz in Kraft treten. Ab dem 1. Juli haben viele Arbeitnehmer im Distrikt Anspruch auf bezahlten Familienurlaub. Die Police sieht vor, dass Sie acht Wochen mit einem neuen Kind verbringen, sechs Wochen für ein Familienmitglied mit schwerem Gesundheitszustand und zwei Wochen für Ihren eigenen schwerem Gesundheitszustand. Hier erfahren Sie mehr.

.

Previous

Alle Touristen sollten die Küste Westaustraliens verlassen – Panorama

Sieben Menschen haben am Neujahrstag in der Bar in West Virginia geschossen

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.