Dieser Influencer glaubte nicht an Corona, jetzt ist er daran gestorben – Wel.nl.

| |

Der ukrainische Fitness-Influencer Dmitriy Stuzhuk glaubte, Covid-19 existiere nicht. Er starb schließlich an Komplikationen der Krankheit.

Stuzhuk, der mehr als eine Million Follower auf Instagram hatte, wurde während einer Reise in die Türkei infiziert. Zurück in der Ukraine wurde der 33-jährige Fitnessfanatiker positiv getestet und schwer krank. Er musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nach acht Tagen durfte er nach Hause gehen, bekam dann aber plötzlich Komplikationen im Herzen.

Der Mann, der in den sozialen Medien für einen gesunden Lebensstil wirbt, wurde ins Krankenhaus zurückgebracht. Er wäre bereits „bewusstlos“ und in „kritischem Zustand“ gewesen, sagt seine Ex-Frau Sofia (25). “Ich habe getan, was ich konnte, damit der Vater meiner drei Kinder überleben kann, aber es liegt nicht mehr in meinen Händen.” Wenig später stellt sich heraus, dass er verstorben ist. “Nur warme Erinnerungen und drei schöne Kinder”, schrieb sie.

Der Influencer bereute das Corona-Virus und wollte seine Anhänger aus dem Krankenhaus warnen. „Ich war jemand, der dachte, Covid-19 existiere nicht, bis ich krank wurde. Es ist eine schwere Krankheit “, sagte er kurz vor seinem Tod.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Dima Stuzhuk (@stuzhuk_dmitriy) auf 14. Oktober 2020 um 11:22 Uhr (PDT)

.

Previous

Jack Wighton bringt Nathan Cleary als NRL zur Dally M-Medaille, Penrith Panthers über den Fehler des Daily Telegraph

Gewalttätiges Ergebnis von Siv und Sylvi: –

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.