Dieser Tag im Sport: Ben Hogan erzwingt Playoffs bei den US Open

| |

Sechzehn Monate nach einem beinahe tödlichen Autounfall feuerte Ben Hogan an diesem Tag 1950 am 18. Loch ein Eisen vom Fairway ab und landete den Ball in der vierten Runde der US Open im Merion Golf Club 40 Fuß vor dem Pokal in Ardmore, Pa.

Hogan puttete zwei Mal für Par, was ihn in ein Drei-Wege-Duell brachte und am nächsten Tag ein 18-Loch-Playoff gegen Lloyd Mangrum und George Fazio erzwang.

Hogan riss sich am 12. Loch das Knie ab, weigerte sich jedoch, die Verletzung anzuerkennen und sagte: “Jungs, lasst es uns vergessen. Ich stelle mir vor, die Leute werden es leid, über meine Verletzungen zu lesen. “

Ab diesem Zeitpunkt musste sein Caddy jedoch Hogans Ball aus dem Loch holen und sein Spielpartner Cary Middlecoff musste Hogans Ball auf den Grüns markieren.

Hogan gewann die Playoffs am nächsten Tag, seinen zweiten von vier US Open-Titeln.

Diese Woche, im zweiten Spiel einer Reise mit sechs Spielen, hätten die Dodgers am Mittwoch in Cincinnati gegen die Roten gespielt. Die Angels sollten das zweite von zwei Spielen zwischen den Ligen gegen die Miami Marlins im Angel Stadium bestreiten. Beide Spiele wurden wegen der COVID-19-Pandemie verschoben.

Weitere denkwürdige Spiele und herausragende sportliche Leistungen an diesem Tag:

1934 – Italien schlägt die Tschechoslowakei mit 2: 1 nach einem Treffer von Angelo Schiavio in der Verlängerung und gewinnt die zweite FIFA-Weltmeisterschaft im Stadio Flaminio in Rom. Italien liegt mit 1: 0 in der 81. Minute nach einem Treffer von Raimundo Orsi.

1977 – Al Geiberger stellt einen 18-Loch-Rekord in der PGA-Meisterschaft auf, als er in der zweiten Runde des Danny Thomas Memphis Classic im Colonial Country Club eine 59 schießt. Geibergers Runde beinhaltete einen Pitch-In-Adler am 10. Loch, neun Birdie-Putts außerhalb von 10 Fuß und insgesamt 23 Putts.

1978 – Bestätigt, geritten von Steve Cauthen und trainiert von Laz Barrera, gewinnt die Belmont Stakes mit einem Kopf, um die Triple Crown in einem der großen Schlachten in der Geschichte der Vollblut-Rennen zu gewinnen. Bestätigte Kanten Alydar, sein Rivale in den Kentucky Derby und Preakness Stakes, zum dritten Mal. Die beiden haben noch 1/16 Meile vor sich und Affirmed übernimmt die Führung durch eine Nase mit fünf Schritten bis zur Ziellinie.

1989 – Wayne Gretzky von den Kings wird zum wertvollsten Spieler der NHL gekürt, als er zum neunten Mal die Hart Trophy erhielt. Er übertrifft Pittsburghs Mario Lemieux um die Ehre, obwohl Gretzky nach dem All-Star der Pinguine Zweiter wurde.

1995 – Trainer Wayne Lukas gewinnt einen Rekord von fünf Triple Crown-Rennen in Folge, als Thunder Gulch bei den Belmont Stakes als Erster die Ziellinie überquert. Er ist der erste Trainer, der alle drei Triple Crown-Rennen mit zwei verschiedenen Pferden im selben Jahr gewinnt. Thunder Gulch ist der erste im Kentucky Derby und Timber Country gewinnt die Preakness Stakes.

1996 – Patrick Roy aus Colorado macht 63 Paraden und Uwe Krupp trifft in der dritten Verlängerung mit 4:31, um der Avalanche einen 1: 0-Sieg gegen die Florida Panthers in der Miami Arena zu bescheren und das Stanley Cup-Finale in vier Spielen zu beenden Zum ersten Mal seit dem Umzug des Teams aus Quebec. John Vanbiesbrouck von den Panthers stoppt 55 von 56 Colorado-Schüssen. Joe Sakic, der in den Playoffs 18 Tore erzielte, ist der wertvollste Spieler der Serie.

2006 – In der Boardwalk Hall in Atlantic City, New Jersey, gewinnt Bernard Hopkins eine einstimmige Entscheidung über den Champion im Halbschwergewicht Antonio Tarver. Der 41-jährige Hopkins verliert zwei Mal gegen Jermaine Taylor, aber er dominierte den Kampf und schlug Tarver spät im Kampf nieder.

2010 – USC wird auf vier Jahre Probe gestellt, erhält ein zweijähriges Bowl-Verbot und einen starken Verlust von Fußballstipendien, wenn die NCAA die Schule wegen mangelnder institutioneller Kontrolle zitiert. Die NCAA stellte fest, dass die Heisman Trophy-Gewinnerin Reggie Bush, die als „ehemalige Fußballstudentin-Athletin“ identifiziert wurde, mindestens ab Dezember 2004 nicht mehr teilnahmeberechtigt war. Außerdem befahl sie der USC, alle Siege, an denen Bush teilnahm, während sie nicht teilnahmeberechtigt war, einschließlich einer BCS-Meisterschaft, zu räumen . Die Trojaner verlieren über einen Zeitraum von drei Jahren 30 Stipendien, von 2011 bis 2013 jeweils 10 Stipendien. In dem Bericht werden auch unangemessene Vorteile für den ehemaligen Basketballspieler O.J. Mayo.

2012 – Shanshan Feng schießt ein Par 65 unter fünf, um als erste chinesische Spielerin ein LPGA-Turnier zu gewinnen, und ein Major, wenn sie die LPGA-Meisterschaft im Locust Hill Country Club in Pittsford, NY, gewinnt, zwei Schläge vor vier Zweitplatzierten .

Quellen: The Times, Associated Press

Previous

Die Innovationsabteilung des Direct-to-Consumer-Startup-Studios bringt 3,7 Millionen US-Dollar ein – TechCrunch

Malaysia nimmt Reisen, Haarschnitte und Einzelhandelstherapie wieder auf, da das Coronavirus die Krankheit lindert

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.