Dieses schwer betroffene Land kann die Ausbreitung des Coronavirus nicht eindämmen

| |

Teheran hat seine Bevölkerung erneut aufgefordert, in der Öffentlichkeit Masken zu tragen, da am Freitag im Iran, dem von der Pandemie im Nahen Osten am stärksten betroffenen Land, mehr als 2.000 Neuinfektionen und 75 weitere Todesfälle verzeichnet wurden. “Die Verbreitung des Coronavirus in der Gesellschaft hat ein derartiges Ausmaß erreicht, dass jeder eine Maske tragen muss”, sagte Qassem Janbabaï, stellvertretender Gesundheitsminister.

“Die fortgesetzte Vernachlässigung von Gesundheitsprotokollen könnte zu neuen Epidemien führen”, fügte er in einer Erklärung hinzu, die am Donnerstagabend auf der Website des Ministeriums veröffentlicht wurde.

Die Behörden haben den Iranern wiederholt empfohlen, im öffentlichen Verkehr, einschließlich der Teheraner U-Bahn, Masken zu tragen, in denen viele Passagiere weiterhin ohne Maske reisen.

Die halboffizielle Agentur Isna veröffentlichte am Freitag eine Reihe von Fotos, die Menschen ohne Maske im öffentlichen Raum der Provinz Khuzestan (Südwesten) zeigen, die von der Pandemie schwer getroffen wurden.

Die Sprecherin des Gesundheitsministeriums, Sima Sadat Lari, sagte, dass in den letzten 24 Stunden 2.369 neue Infektionen registriert wurden, was die Gesamtzahl der bestätigten Fälle auf 182.545 erhöht.

Mit 75 weiteren Todesfällen innerhalb von 24 Stunden hat die Bilanz der Epidemie im Iran nun 8.659 Tote erreicht, fügte Sadat Lari im staatlichen Fernsehen hinzu.

Obwohl eine Zunahme der Fälle festgestellt wurde, hat die Regierung dennoch bestritten, dass sich die Situation verschlechtert hat, und erklärt, dass der Trend das Ergebnis eines verstärkten Screenings sei.

Ausländische Experten sowie einige iranische Beamte vermuten, dass die offiziellen Zahlen weitgehend unterschätzt werden.

Seit der offiziellen Ankündigung der ersten Fälle im Februar hat die Islamische Republik versucht, die Ausbreitung des Virus einzudämmen, jedoch nie die Eindämmung der Bevölkerung angekündigt. Seit April haben die Behörden die zur Bekämpfung der Epidemie auferlegten Beschränkungen schrittweise aufgehoben.

Previous

Coronavirus. Die WHO empfiehlt Müttern, weiter zu stillen

Argentinien lobt die Rolle der USA bei den Schuldenstrukturierungsgesprächen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.