Dillon und Sauvage werden in der ersten Mannschaft ausgezeichnet; Moss in zweites Team berufen

| |

Von JAY W. BENNETT
Die Parkersburg News und Sentinel

CHARLESTON – Es waren drei Spiele, drei Sweeps und ein Dreitorf der Klasse AAA für das Volleyballprogramm der Musselman High School von Cheftrainer Shawn Martz.

Nachdem sie 2019 den zweiten Platz hinter George Washington belegt hatten, waren die Applemen auf einer anderen Ebene, und dies war auch 2022 wieder der Fall.

Eine Konstante in dieser Zeit für MHS war die Seniorin Hannah Howard, die von der West Virginia Sports Writers Association zur Kapitänin des Triple-A All-State First Teams gewählt wurde.

„Sie war in den letzten vier Jahren unsere beste Allround-Spielerin, und sie war eine großartige Konkurrentin und Anführerin für uns“, sagte Trainer Martz über Howard, die zum vierten Mal in der ersten Mannschaft zum Einsatz kommt. „Sie ist in so vielen Bereichen so gut. Es ist schwer zu quantifizieren, welchen Einfluss sie während ihrer Karriere auf unser Team hat.“

Ob am Netz oder in der hinteren Reihe, Howard war mehr als fähig. Sie hatte 456 Aufschlagempfänge und endete mit einer Passantenbewertung von 2,15. Sie hatte eine Schlageffizienz von 0,302 bei ihren 472 Kills. Howard war auch ein Server von fast 94 %, der 95 Asse und 470 Digs hatte.

Zu Howard auf der obersten Einheit gesellte sich die Junior-Teamkollegin Ava Dunnigan. Der Libero, der 546 Aufschlagannahmen hatte und Howard als bester Passgeber des Teams verband, beendete das Turnier mit 463 Digs, 24 Assists und 67 Assen. Sie diente zu 93,2 %.

Morgantown, das das Staatsfinale erreichte, landete die Seniorin Paige Brock und die Juniorin Kaitlyn Anderson in der ersten Mannschaft.

Cheftrainerin Erica Manor, eine ehemalige Staatsspielerin des Jahres für die Applemen, sah zu, wie ihre Mohigans im Eröffnungssatz mit 25:23 gegen Musselman verloren, der die nächsten beiden mit identischen Ergebnissen von 25:14 gewann.

Obwohl Brock etwa einen Monat der Saison verpasste, war er ein wichtiger Grund für den Erfolg der Mohigans. Der Murray State Commit hatte 131 Kills, traf 0,234 mit 26 Assen, 65 Digs, 168 Assists und 17 Blocks. Zusammen mit 20 Blocks, 51 Assen und 173 Digs traf Anderson 0,274 und sammelte 392 Spikes.

Brock wurde von Greenbrier East Junior Libero Dia Sauvage als wiederholter Ehrengast in die erste Mannschaft aufgenommen. Der Spartaner machte 769 Digs und 121 Asse, während er bei 93,5 % aufschlug. Sie hatte auch 88 Assists und 35 Kills.

Bridgeport, der im staatlichen Halbfinale von Musselman eliminiert wurde, war in der ersten Mannschaft von Senior Alexa vertreten
Martin. Der Unterzeichner der Fairmont State University hatte 559 Gewinner und erreichte 0,345. Als 91,5%iger Server produzierte Martin 77 Asse, 173 Stuffs und 245 Digs.

Seniorin Paige Richmond verhalf Hedgesville dieses Jahr zum Einzug ins staatliche Halbfinale, bevor sie gegen Morgantown fiel. Der Setter für die Eagles verdiente sich ein Nicken im ersten Team, nachdem er 1.233 Assists und 278 Digs zusammengestellt hatte. Richmond, ein 90%-Server mit 102 Assen, hatte auch 25 Kills und ebenso viele Blocks.

Parkersburg Senior Rylee Wise, der bei der Concord University eingefärbt war, half den Big Reds, zum staatlichen Turnier zurückzukehren. Wise verdiente sich mit 1.005 Assists, 367 Grabungen und 115 Kills die Ehrung des ersten Teams. Der 94% Server hatte 99 Asse.

Auch Delaney Brasselle von George Washington und Abby Dillon von Woodrow Wilson verdienten sich einen Platz in der ersten Mannschaft. Der Senior
Brasselle hatte insgesamt 88 Blocks, 40 Asse, 44 Digs, 271 Kills und traf .269. Dillon, der einzige Student im zweiten Jahr in der Top Unit, servierte mit 98,8 % und hatte 58 Asse vor sich, 65 Kills, 498 Digs und 1.106 Assists.

Der Bridgeport-Student Myleigh Smell wurde zum Kapitän der zweiten Mannschaft ernannt.

Der Rest des zweiten Teams bestand aus der Sophomore Alayna Harper aus Hedgesville, den Juniorinnen Reese Parsons aus Hurricane, Kayli Derrow aus John Marshall und Maia Johnson aus Parkersburg South sowie den Seniorinnen ZaMahya Moss (Woodrow Wilson), Olivia Albrecht (Wheeling Park) und Gracie Lemon (Spring Valley), Sidney Varney (Ripley) und Laney Gannon (Huntington).

All-State-Plaketten, die aus Holz in Form des Staates bestehen und mit dem WVSWA-Logo beschriftet sind, das den Namen, die Schule und das Jahr des Preisträgers enthält, sind für All-Stater unter wvswa.org oder bearwoodcompany.com erhältlich.

2022 W. Virginia All-State Volleyball
KLASSE AAA

ERSTE MANNSCHAFT
Hannah Howard, Musselman, SR (Kapitän)
Alexa Martin, Bridgeport, SR
Dia Sauvage, Greenbrier East, JR
Paige Richmond, Hedgesville, SR
Paige Brock, Morgantown, SR
Delaney Brasselle, George Washington, SR
Rylee Wise, Parkersburg, SR
Abby Dillon, Woodrow Wilson, SO
Ava Dunnigan, Musselman, JR
Kaitlyn Anderson, Morgantown, JR

ZWEITE MANNSCHAFT
Myleigh Smell, Bridgeport, SO (Kapitän)
ZaMahya Moss, Woodrow Wilson, SR
Olivia Albrecht, Wheeling Park, SR
Gracie Zitrone, Spring Valley, SR
Alayna Harper, Hedgesville, SO
Reese Parsons, Hurrikan, JR
Sidney Varney, Ripley, SR
Maia Johnson, Parkersburg Süd, JR
Kayli Derrow, John Marshall, JR
Laney Gannon, Huntington, SR

Besondere lobende Erwähnung
Alanna Penn, Woodrow Wilson; Gracie Gumm, Greenbrier East; Olivia Perkins, Parkersburg; Paisley Miller, Hedgesville; Verbündeter Webb, Kapital; Tylie Barton, George Washington; Maggie Dickerson, Hurrikan; Alexis Stack, Greenbrier East; Ada McCoy, Musselman; Grace DeVall, Morgantown; Mallori Dunn-Martin, Huntington; Madison Stoll, Princeton; Katie Pilgrim, Universität; Ella Sorine, Bridgeport; Keleigh Chrisman, Musselman; Kendal Currence, Buckhannon-Upshur

Auszeichnung
Ava Katz, George Washington; Tiona Carroll, Cabell Midland; Gracie Braun, Hedgesville; Hailey Ervin, Greenbrier East; Rebekah Mitchell, Bridgeport; Sarah Pownell, Hampshire; Mya Grün, Parkersburg; Salia Harris, WoodrowWilson; Emma Brogan, Lincoln County; Kalila Hames, Eichenhügel; Aziah Smith, Hauptstadt; Reagan Ballard, Spring Valley; Molly Riggs, South Charleston; Grace Dickerson, Hurrikan; Olivia Bell, Huntington; Kate Williams, Universität. Lily Estep, Riverside

Previous

„Lernen Sie nicht von uns“: Richie Koh und Das DD versuchen PSLE-Fragen, erteilen Kinderschauspielern Lebenslektionen, Entertainment News

Sechs Kinder, Frau nach Unfall ins Krankenhaus gebracht, sagt MPD – FOX13 News Memphis

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.