Discord sammelt 100 Millionen US-Dollar und plant, über das Spielen hinauszugehen

| |

Discord gab am Dienstag bekannt, dass es eine Reihe von Änderungen vornimmt, um seinen Service über die Gaming-Community hinaus zu erweitern. Das Unternehmen gibt an, dass die Änderung von den Benutzern angefordert wurde, da Discord mehr zu einem Werkzeug für die „tägliche Kommunikation“ geworden ist.

“Spiele haben viele von Ihnen auf die Plattform gebracht, und dafür werden wir immer dankbar sein”, heißt es in einem Blogbeitrag von Discord-CEO Jason Citron und CTO Stanislav Vishnevskiy. „Mit der Zeit haben viele von Ihnen erkannt und geäußert, dass Sie einfach einen Ort suchen, an dem Sie bequem in Ihren eigenen Gemeinschaften und Freunden abhängen und sprechen können. Sie wollten einen Ort, an dem Sie echte Gespräche führen und Zeit mit Menschen verbringen können, egal ob Sie aufholen, etwas lernen oder Ideen austauschen. “

Das Unternehmen hat eine neu gestaltete Website mit dem Slogan „Your place to talk“ gestartet. Die neue Website beschreibt Discord als geeignet für Schulklubs, Spielegruppen, Kunstgemeinschaften oder nur Gruppen von Freunden.

Discord skizzierte eine Reihe von Maßnahmen, die geplant sind, um die Plattform für Nicht-Gaming-Benutzer benutzerfreundlicher zu gestalten. Dazu gehören die Verbesserung des Onboarding-Erlebnisses für neue Benutzer, die Erhöhung der Kapazität für Sprach- und Video-Chat und die weitere Investition in „Zuverlässigkeit und Leistung als oberste Priorität“. Laut Discord wurden die integrierten Witze und Verweise der Benutzeroberfläche weniger spezifisch für Spiele. Das Unternehmen hat ein „Discord Safety Center“ eingerichtet, in dem die Datenpraktiken, Regeln, Sicherheitstipps und Erklärungen für Eltern und Lehrer zusammengefasst sind.

Das Publikum von Discord wächst weiter, insbesondere da die Coronavirus-Pandemie die Nachfrage nach Sprach- und Video-Chat-Diensten erhöht hat. Das Unternehmen, das hauptsächlich mit Chat-Apps am Arbeitsplatz wie Slack konkurriert, gab bekannt, dass es jetzt mehr als 100 Millionen aktive Benutzer pro Monat hat, die täglich 4 Milliarden Minuten im Gespräch verbringen. Discord hat außerdem weitere 100 Millionen US-Dollar an Finanzmitteln erhalten, die “dazu beitragen werden, unsere Investitionen in die Community, neue Funktionen und das Unternehmen zu beschleunigen”.

Discord hat in den letzten Monaten weitere Anstrengungen unternommen, um ein breiteres Publikum zu erreichen. Am 19. Juni kündigte das Unternehmen eine Reihe von Initiativen zur Bekämpfung von Hassreden auf seiner Plattform an. Dazu gehört das Versprechen, die Art und Weise zu prüfen, in der Benutzer Rassismus verbreiten. Entwicklung neuer Software zur Verwaltung von Missbrauch; Diversifizierung der Mitarbeiter; Beitrag zu Organisationen, die sich auf Rassengerechtigkeit konzentrieren; und maßgeschneiderte Dienstleistungen für Organisatoren und Aktivisten der Community anzubieten.

Discord hat in letzter Zeit auch einen stärkeren Schwerpunkt auf seine Voice-Chat-Plattform gelegt. Das Unternehmen gab im April bekannt, dass die Anzahl der Sprachnutzer in den USA seit Anfang 2020 um 50 Prozent gestiegen ist. Im Rahmen einer Partnerschaft mit Krisp.ai hat das Unternehmen im Rahmen einer Partnerschaft mit Krisp.ai eine Funktion zur Geräuschunterdrückung eingeführt, mit der Hintergrundgeräusche erkannt und beseitigt werden Stimmen sind deutlicher zu hören – eine Funktion, die Microsoft im vergangenen Monat auch für Teams angekündigt hat.

Im März erhöhte Discord die Anzahl der Benutzer, die gleichzeitig einen Live-Stream anzeigen können, von 10 auf 50, wobei auch die COVID-19-Pandemie und die damit einhergehende Zunahme von Live-Streaming und Video-Chats angeführt wurden. Citron merkte an, dass die Funktion für Lehrer nützlich sein würde, die Klassen aus der Ferne leiten, oder für Mitarbeiter, die zusammenarbeiten. In einem Tweet erklärte Discord, dass es die Obergrenze beibehalten würde, “solange es am dringendsten benötigt wird”.

Previous

Die Streaming-Plattform Twitch sperrt Trumps Kampagnenkonto

Livinguard Tech bringt Gesichtsmaske auf den Markt; Ansprüche auf Deaktivierung des COVID-19-Virus – WION

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.