Disney eröffnet am 17. Juli seine kalifornischen Themenparks wieder

| |

Der selbsternannte “glücklichste Ort der Welt” wird ab nächsten Monat nicht mehr zu den leersten Orten der Welt gehören. Disney kündigte am Mittwoch Pläne zur Wiedereröffnung seiner Themenparks Disneyland und Disney California Adventure am 17. Juli an – am selben Tag, an dem der ursprüngliche Park 1955 eröffnet wurde.

Wie auf der ganzen Welt plant das Unternehmen einen schrittweisen Hochlauf. Der Einkaufs- und Restaurantkomplex in Downtown Disney District wird ab dem 9. Juli online gehen und einige Hotels vor Ort öffnen am 23. Juli ihre Türen.

Alle Pläne müssen von staatlichen und lokalen Behörden genehmigt werden, sagte der Unterhaltungsriese. Wenn Disney grünes Licht bekommt, werden die Parks in Kalifornien und Florida innerhalb weniger Tage wieder geöffnet, sodass das Unternehmen die geschäftige Sommersaison retten kann.

In Florida werden Magic Kingdom und Animal Kingdom am 11. Juli eröffnet, gefolgt von Epcot und Disneys Hollywood Studios am 15. Juli. Alle sind seit Mitte März wegen der Coronavirus-Pandemie geschlossen und bringen einige der größten Tourismusmaschinen der Welt auf den Markt Halt. Laut einer Branchenschätzung waren 2018 mehr als 28,5 Millionen Besucher in den kalifornischen Parks anwesend.

In einem Blogbeitrag sagte Josh D’Amaro, Vorsitzender von Disney Parks, Experiences and Products, das Unternehmen sei “ein weiterer aufregender Schritt näher an der Wiedereröffnung all unserer Disney Parks und Erlebnisse auf der ganzen Welt”. Shanghai Disneyland wurde im Mai wieder eröffnet und D’Amaro sagte, dass bald weitere Ankündigungen kommen würden.

“Wir unternehmen absichtlich kleine Schritte während dieses sehr absichtlichen schrittweisen Ansatzes”, schrieb er. “Als einer der ersten großen Themenparks, der unseren Betrieb geschlossen und als letzter wiedereröffnet hat, haben wir bewusst darauf geachtet, die Gesundheit und Sicherheit unserer Besetzung, Gäste und lokalen Gemeinschaften im Auge zu behalten. Und wir freuen uns darauf, unsere Besetzung zu bringen Mitglieder wieder an die Arbeit gehen und Sie wieder als geschätzte Gäste begrüßen – wir wissen, dass wir alle verantwortungsbewusst zusammenarbeiten müssen, um die Magie wiederzugewinnen. “

Das Unternehmen hat die gesundheitsbezogenen Veränderungen, die Besucher bei ihrer Rückkehr nach Kalifornien erwarten sollten, noch nicht detailliert beschrieben. Aber Paraden, Nachtshows und Charakterinteraktionen werden “vorübergehend nicht verfügbar” sein, heißt es in einer Ankündigung. Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien “werden ständig überprüft und können sich ändern, da das Disneyland Resort die Bedingungen überwacht und Anweisungen von Gesundheits- und Regierungsbehörden erhält”, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens.

In Florida, wo ein Unternehmensvertreter öffentlich einen Wiedereröffnungsplan zur Genehmigung vor Ort vorlegte, umfassen die Maßnahmen Temperaturkontrollen an den Parkeingängen, erforderliche Gesichtsbedeckungen, physische Distanzierung, die anziehenden Veranstaltungen wie Paraden und Feuerwerk, Händedesinfektionsstationen und mehr Kontakt -freie Zahlung.

“Social Distancing Squads” – darunter einige als Star Wars Stormtroopers verkleidet – erinnern die Besucher von Disney Springs, dem bereits in Zentralflorida eröffneten Einkaufsviertel, daran, ihre Masken aufzubewahren und sich voneinander fernzuhalten.

Die Kapazität in den kalifornischen Parks wird “erheblich eingeschränkt” sein, um physische Distanzierung zu ermöglichen und die behördlichen Anforderungen einzuhalten, obwohl Disney nicht angegeben hat, wie viele Personen zugelassen werden. Jeder, der sie besuchen möchte, muss den Parkeintritt im Voraus reservieren ein neues Reservierungssystem, und das Unternehmen unterbricht vorübergehend den Verkauf neuer Tickets sowie den Verkauf und die Erneuerung von Jahreskarten.

Der Wettbewerber Universal Studios Hollywood hat nicht angekündigt, wann er seinen Themenpark wieder eröffnen wird, aber das CityWalk-Einkaufsviertel wurde am Mittwoch mit begrenzten Öffnungszeiten eröffnet. In Florida wurden die Themenparks von Universal letzte Woche wiedereröffnet.

Die Ankündigung von Disney kommt, als Kalifornien in die dritte Phase einer vierstufigen Wiedereröffnung eintritt, in der risikoreichere Arbeitsplätze und Freizeiteinrichtungen ihre Türen öffnen dürfen. Staatsbeamte teilten dem Orange County Register letzten Monat mit, dass Themenparks in Stufe 3 aufgenommen würden.

Dennoch reagierten einige in den sozialen Medien auf Disneys Nachrichten mit der Sorge, dass die Eröffnung angesichts der Befürchtungen einer zweiten Welle von Coronavirus-Infektionen zu früh kommen würde. Seit dem Memorial Day haben die Krankenhausaufenthalte in neun Bundesstaaten, einschließlich Kalifornien, zugenommen. Anaheim, die Stadt, in der sich Disneyland befindet, meldete am Mittwoch einen Anstieg, als nach drei Tagen mit 20 oder weniger Fällen pro Tag 79 neue Fälle hinzugefügt wurden.

“Ich liebe Disneyland, aber das ist widerlich und verantwortungslos”, schrieb ein Twitter-Nutzer.

“Bald der ansteckendste Ort der Welt”, schrieb ein anderer.

Trotzdem begrüßte der Bürgermeister von Anaheim, Harry Sidhu, die Ankündigung auf Twitter.

“Dies ist ein wichtiger Meilenstein in der Genesung von Anaheim, Kalifornien und unserer Nation”, schrieb er. “Wir wissen, dass Disney die Herausforderung der Wiedereröffnung der Sicherheit bewältigen kann, und Anaheim ist bereit, dies zu sehen.”

Siehe auch: Gestanzt, befummelt und missbraucht: Wie es wirklich ist, bei Disney World zu arbeiten

Siehe auch: Kinderlose Erwachsene, die Disney World ruinieren, sollten verboten werden.

Die Washington Post

.

Previous

Erscheinungsdatum und Trailer von Forbidden West PS5

NRL 2020: Wests Tigers gegen Canberra Raiders, Spielvorschau, Teamlisten der fünften Runde und Neuigkeiten

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.