Disney Plus- und Hulu-Preise steigen stark, Disney Plus-Werbestufe startet im Dezember

Disney hat angekündigt, dass die kommende werbeunterstützte Stufe von Disney+ 7,99 US-Dollar kosten wird – so viel wie der aktuelle werbefreie Plan – und ab dem 8. Dezember verfügbar sein wird. Am selben Tag wird es auch eine Preiserhöhung für die Anzeige geben -Free-Plan, der auf 10,99 $ pro Monat steigen und seinen Namen in Disney+ Premium ändern wird.

Wenn die neue Stufe startet, wird es das erste Mal sein, dass Disney Werbespots auf seinem Flaggschiff-Streaming-Service einführt, den das Unternehmen in einem Ergebnisbericht für das dritte Quartal mitteilte und seit dem Start im November 2019 weltweit 152,1 Millionen Abonnenten gewonnen hat.

Ab dem 10. Oktober steigt Hulu von 12,99 $ auf 14,99 $ und werbefinanziert von 6,99 $ auf 7,99 $.

Bei ESPN+ und Hulu haben alle drei Dienste 221,1 Millionen Abonnenten. Zusätzlich zu den neuen Preisen und Tarifen kündigte Disney auch eine Umstrukturierung des Disney Bundles an, das alle drei Dienste umfasst. Im Dezember kosten Disney+ und Hulu mit Werbung 9,99 $ pro Monat und 3 $ mehr, um ESPN+ hinzuzufügen. Ein Premium-Bundle mit werbefreiem Hulu, Disney+ und ESPN+ kostet 19,99 $. Ein neuer Hulu + Live TV-Basisplan mit Anzeigen wird ebenfalls erscheinen, der 69,99 $ pro Monat kosten wird. Beachten Sie, dass Dies ist nicht die erste Preiserhöhung für Disney+.

„Mit unserem neuen werbefinanzierten Disney+-Angebot und einer erweiterten Palette von Plänen über unser gesamtes Streaming-Portfolio hinweg bieten wir den Verbrauchern eine größere Auswahl an verschiedenen Preispunkten, um den unterschiedlichen Bedürfnissen unserer Zuschauer gerecht zu werden und ein noch breiteres Publikum anzusprechen “, sagte Kareem Daniel, Vorsitzender von Disney Media & Entertainment Distribution (via Termin). „Disney+, Hulu und ESPN+ bieten beispiellose Inhalte und Seherlebnisse und bieten heute mit über 100.000 Filmtiteln, TV-Episoden, Originalsendungen, Sport- und Live-Events zusammen das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.“

„Wir haben diesbezüglich viel Erfahrung mit Hulu und viel Erfolg damit bei Hulu“, sagte Bob Chapek, CEO von Disney. „Wir gehen, bevor wir laufen, um zu sehen, was der Markt in Bezug auf die Anzeigenlast tragen wird. Wir gehen sehr konservativ vor, aber wir glauben, dass es wahrscheinlich eine größere Elastizität geben wird Und wir sind wirklich begeistert, dass wir in der Lage sind, die Anzeigenebene von Disney+ einzuführen und unseren Publikumszugang durch mehrere Preispunkte zu erweitern, die wir haben werden. Und die Werbenachfrage seit der Einführung von Disney+ ist großartig . Wir denken, dass wir durch einen konservativen Ansatz in Bezug auf die Anzeigenlast im Voraus die Möglichkeit haben, zu expandieren, wenn wir müssen, und nicht in die andere Richtung gehen müssen, was meiner Meinung nach sehr viel wäre größere Sache.”

siehe auch  Wie viel kostet es, ein Elektroauto aufzuladen?

Hier die kommenden neuen Monatsraten auf einen Blick:

  • Disney+ Basic (mit Werbung) – 7,99 $
  • Disney+ Premium (ohne Werbung) – 10,99 $
  • Hulu Basic (mit Werbung) – 7,99 $
  • Hulu Premium (keine Werbung) – 14,99 $

Die hier besprochenen Produkte wurden von unseren Redakteuren unabhängig ausgewählt. GameSpot erhält möglicherweise einen Teil der Einnahmen, wenn Sie etwas kaufen, das auf unserer Website vorgestellt wird.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.