Dow-Jones-Futures: Markterholung läuft bis zum Schlüsseltest; Folgendes ist jetzt zu tun

| |

Dow-Jones-Futures werden am Sonntagabend eröffnet, zusammen mit S&P 500-Futures und Nasdaq-Futures. Die Aktienmarktrally hatte eine weitere starke Woche und näherte sich einem großen Test.



X

Eine Marktpause wäre keine Überraschung und könnte nach starken Kursgewinnen bei allgemein geringem Volumen in den letzten Wochen gesund sein. Anleger sollten vorsichtig sein, wenn es darum geht, mehr Engagement hinzuzufügen.

Diversifizierter Ölgigant Exxon Mobil (XOM) richtet nahezu mögliche Einstiege ein, da Energieaktien wieder einmal die Führung übernehmen. Costco Großhandel (KOSTEN) hat ein Tasse-mit-Henkel-Basisobwohl mehrere Schlüsselkonkurrenten diese kommende Woche berichten. UnitedHealth (UNH) innerhalb einer Kaufzone eng gehandelt und einen weiteren Eintrag geschaffen. Apfel (AAPL) nähert sich einem Ausbruch, da die AAPL-Aktie andere Megacaps übertrifft. Microsoft (MSFT) nähert sich seiner 200-Tage-Linie, was eine Chance bieten könnte, eine Position zu eröffnen.

China EV-Startup Li Auto (LI) meldet die Einnahmen vor der Eröffnung am Montag. Die LI-Aktie gehört zu den besseren EV-Aktien und hat die Riesen übertroffen BYD (ICH WERDE) und Tesla (TSLA), muss aber seine 50-Tage-Linie überschreiten. Die BYD-Aktie liegt unter ihrer 50-Tage-Linie, während Tesla knapp unter ihrer 200-Tage-Linie liegt.

UNH-Lager ist an IBD-Bestenliste und war am Freitag IBD-Aktie des Tages. MSFT-Aktie ist eine IBD Langfristiger Marktführer.

Das in diesen Artikel eingebettete Video erörterte ausführlich die wöchentlichen Marktbewegungen und analysierte gleichzeitig die Aktien von Exxon Mobil, UnitedHealth und Apple.

Dow Jones Futures heute

Dow Jones-Futures öffnen am Sonntag um 18:00 Uhr ET, zusammen mit S&P 500-Futures und Nasdaq 100-Futures.

Denken Sie an die Nachtaktion in Dow-Futures und anderswo nicht notwendigerweise in den tatsächlichen Handel in der nächsten regulären Zeit übersetzt Aktienmarkt Sitzung.


Schließen Sie sich IBD-Experten an, wenn sie umsetzbare Aktien in der Börsenrallye auf IBD Live analysieren


Börsenrallye

Die Aktienmarktrallye schloss trotz einiger Umkehrungen während der Woche auf Wochenhöchstständen.

Der Dow Jones Industrial Average stieg in der letzten Woche um 2,9 % Börsenhandel. Der S&P 500 Index stieg um 3,25 %. Der Nasdaq Composite stieg um 3,1 %. Der Small-Cap-Russell 2000 stieg um 5 %.

Die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen stieg um 1 Basispunkt auf 2,85 %, jedoch mit einigen großen Bewegungen während der Woche.

US-Rohöl-Futures stiegen letzte Woche um 3,5 % auf 92,09 $ pro Barrel, trotz des Rückgangs am Freitag. Benzin-Futures stiegen um 6,7 %. Die Erdgaspreise stiegen in der Woche um 8,7 %.

ETFs

Unter den Die besten ETFsder Innovator IBD 50 ETF (FFTY) legte letzte Woche um 2,3 % zu, während der Innovator IBD Breakout Opportunities ETF (KAMPF) legte um 3,1 % zu. Der iShares Expanded Tech-Software Sector ETF (MwSt) legte um 3 % zu, wobei MSFT die führende IGV-Beteiligung war. Der VanEck Vectors Semiconductor ETF (SMH) stieg um 0,7 % und erholte sich von den starken Verlusten nach dem NVIDIA (NVDA) und Mikron (IN) Warnungen.

SPDR S&P Metalle & Bergbau ETF (XME) stieg letzte Woche um 8,3 %. Der Global X US Infrastructure Development ETF (PFLASTERN) stieg um 4,6 %. US Global Jets ETF (JETS) stieg um 3,5 %. SPDR S&P Homebuilders ETF (XHB) stieg um 4 %, das ist der achte wöchentliche Gewinn in Folge. Der Energy Select SPDR ETF (XL) stieg um 7,4 %, wobei die XOM-Aktie ein enormes Gewicht in XLE hat. Der Financial Select SPDR ETF (45) prallte um 5,4 % ab. Der SPDR-Fonds für ausgewählte Sektoren im Gesundheitswesen (XLV) kletterte um 1,65 %, wobei die UNH-Aktie eine riesige Beteiligung war.

Der ARK Innovation ETF (ARKK) stieg letzte Woche um 3,25 % und ARK Genomics ETF (ARKG) 3,8 %. Die Tesla-Aktie ist eine wichtige Position in den ETFs von Ark Invest. Cathie Wood’s Ark besitzt auch einige BYD-Aktien.


Die fünf besten chinesischen Aktien, die Sie jetzt beobachten sollten


Aktien in der Nähe von Kaufpunkten

Die XOM-Aktie stieg letzte Woche um 6,3 % auf 93,99 und bewegte sich damit wieder über die 50-Tage-Linie. Die Aktien des Energieriesen schließen auf einer Trendlinie vom Höchststand Anfang Juni. Das offizielle Kaufpunkt beträgt 105,67, aber das wäre deutlich über der 50-Tage-Linie. Das Volumen war letzte Woche gering und war im letzten Monat nicht großartig, da sich die Exxon-Aktie erholte. Das Gewinnwachstum boomt weiter.

Die COST-Aktie fiel in der vergangenen Woche um 0,6 % auf 537,21. Die Aktien driften laut in einem Griff mit einem Kaufpunkt von 552,81 nach unten MarketSmith-Analyse.

Denken Sie an diesen kleineren Rivalen BJs Großhandel (BJ) berichtet am kommenden Donnerstag. Walmart (WMT), dem die Lagerkette Sam’s Club gehört, wird am Dienstagmorgen mit erscheinen Ziel (TGT) Berichterstattung Mittwoch.

Die UNH-Aktie stieg um 1,6 % auf 543,70. Der Krankenversicherungsriese befindet sich immer noch in Reichweite eines Kaufpunktes von 518,80, während er immer noch unter dem Hoch vom 14. April liegt. Die UnitedHealth-Aktie hat kein dreiwöchiges enges Muster geschmiedet und nur das wöchentliche Bewegungslimit überschritten. Aber Investoren könnten immer noch 545,84 als alternativen Kaufpunkt nutzen.

Die Apple-Aktie stieg letzte Woche um 4,1 % auf 172,12. Es war der sechste wöchentliche Gewinn in Folge, aber alle haben ein geringes Volumen erreicht. Auf der anderen Seite, die relative Stärkelinie hat mehrere neue Höchststände erreicht, was die Outperformance der AAPL-Aktie gegenüber dem S&P 500 widerspiegelt. Die Apple-Aktie bewegt sich auf 179,71 zu Doppelboden Kaufpunkt. Technisch gesehen treffen Aktien gerade auf einen Trendlinieneintrag. Im Idealfall würde AAPL-Aktien einen Griff schmieden.

Die MSFT-Aktie stieg um 3,2 % auf 291,91, liegt aber im Gegensatz zu Apple immer noch unter ihrem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt. Eine große Bewegung über die 200-Tage-Linie könnte die Chance bieten, als langfristiger Marktführer in MSFT-Aktien einzusteigen. Die RS-Linie ist nicht weit vom Hoch von 2022 entfernt, auch wenn die MSFT-Aktie deutlich unter ihrem Rekordhoch von Ende November von 349,67 liegt.

Li Auto-Einnahmen

Laut FactSet erwartet die Wall Street im zweiten Quartal einen Nettoverlust von 2 Cent pro Aktie bei einem Umsatz von 1,4 Milliarden US-Dollar. Das ist im Vergleich zu einem Vorjahresverlust von 1 Cent auf 780,4 Millionen US-Dollar.

Li Auto war in den letzten drei Quartalen profitabel, aber die Stillstände von Covid forderten ihren Tribut von der Produktion und den Lieferungen im zweiten Quartal. Li Auto hat derzeit nur ein Modell, den Hybrid-SUV Li One.

Aber es hat mit dem Verkauf des Premium-Hybrid-SUV L9 begonnen, dessen Lieferungen noch in diesem Monat beginnen sollen. Die Vorbestellungen waren stark, und Li Auto prognostiziert L9-Lieferungen von 10.000 oder mehr im September.

Die LI-Aktie fiel letzte Woche um 3,4 % auf 32,49, was mehr Platz gegenüber ihrer 50-Tage-Linie schuf und einen Abwärtstrend fortsetzte, der Ende Juni begann. Dem folgte ein enormer Anstieg ab Anfang Mai. Die Aktien schlossen in der oberen Hälfte ihrer Wochenspanne. Die Aktie von Li Auto hätte eine neue Basis mit einem Kaufpunkt von 41,59, wenn sie mit dem Aufbau der rechten Seite beginnt. Eine starke Bewegung über die steigende 50-Tage-Marke könnte einen frühen Einstieg bieten.


Tesla vs. BYD: EV-Giganten sind jetzt Frenemies


Tesla- und BYD-Aktie

Die Tesla-Aktie erholte sich letzte Woche um 4,1 % auf 900,09. Das liegt wieder über seinem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt und erobert am Freitag seine 40-Wochen-Linie zurück. Ein Durchbruch über die 200-Tage-Linie und das Hoch vom 4. August von 940,82 würde einen aggressiven Einstieg für die TSLA-Aktie bieten. Der offizielle Kaufpunkt liegt bei 1.208,10.

Die BYD-Aktie fiel letzte Woche um 0,2 % auf 36,69 und handelte eng, aber unter der 50-Tage-Linie. Der chinesische EV- und Batterieriese hat eine Basis mit einem Kaufpunkt von 43,71. Eine entscheidende Bewegung über die 50-Tage-Marke würde einen frühen Einstieg bieten.

Berichten zufolge liefert BYD Blade-Batterien an Tesla Berlin. Blade-betriebene Model Ys sollen in wenigen Wochen vom Band rollen. In der Zwischenzeit wird BYD in den nächsten Wochen mit der Auslieferung der Seal-Limousine beginnen, einem viel billigeren Rivalen des Modells 3. BYD beginnt in wenigen Tagen auch mit der Auslieferung des Atto 3 in Australien und betritt im Rahmen einer enormen internationalen Expansion einen neuen Markt.

Analyse der Marktrallye

Die Aktienmarktrallye hatte am Montag und Donnerstag ein paar unansehnliche Umkehrungen im Tagesverlauf, brachte aber letztendlich solide Gewinne bei den großen Indizes.

Der Dow Jones, S&P 500 und Russell 2000 haben ihre Hochs von Anfang Juni entscheidend überwunden und sich der Nasdaq angeschlossen. Der Russell 2000 liegt knapp über seiner 200-Tage-Linie, dicht gefolgt vom S&P 500 und Dow Jones. Der Nasdaq hat etwas mehr Arbeit, um dieses langfristige Niveau zu erreichen, wenn er die Marke von 13.000 erreicht.

Ein Überschreiten der 200-Tage-Linie wäre ein Beweis dafür, dass der aktuelle Aufwärtstrend mehr als eine erhebliche Bärenmarktrallye ist. Eine Pause oder ein Rückzug wäre keine Überraschung nach einem starken Anstieg der großen Indizes, hauptsächlich aufgrund eines glanzlosen Volumens. Der Aufschwung am Freitag, ein Inside Day für den S&P 500 und Nasdaq, kam mit sehr geringem Volumen.

Eine Pause oder ein bescheidener Pullback über mehrere Tage oder ein paar Wochen könnte konstruktiv sein, aber der Markt wird tun, was er tun wird.

Energieaktien sehen weiterhin stark aus, werden aber mit den zugrunde liegenden Öl- und Erdgaspreisen steigen oder fallen.

Eine breite Palette von Medizinern geht es gut. Chiphersteller, Lithium-Spiele, einige Stahl-Spiele, Transporte und mehr zeigen positive Maßnahmen.


Timen Sie den Markt mit der ETF-Marktstrategie von IBD


Was nun

Wie Scott Bennett von Invest with Rules am Freitag gegenüber IBD Live sagte, müssen Investoren nicht auf die Bremse treten, aber sie sollten vielleicht das Gas wegnehmen.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie sehr kurzfristig Engagements hinzufügen, da die Marktrallye möglicherweise in die Länge gezogen wird und einem weiteren wichtigen Widerstandsbereich gegenübersteht. Das Mitnehmen von Teilgewinnen ist immer noch eine gute Strategie und ein Weg, um zu verhindern, dass das Engagement durch neue Käufe steigt.

Dennoch geben einige Qualitätsaktien weiterhin Kaufsignale oder richten sich ein. Investoren sollten sich an diesem Markt beteiligen und nach neuen Möglichkeiten suchen. Bauen Sie also diese Beobachtungslisten weiter auf.

Lesen Das große Bild jeden Tag, um mit der Marktrichtung und führenden Aktien und Sektoren synchron zu bleiben.

Bitte folgen Sie Ed Carson auf Twitter unter @IBD_ECarson für Börsenaktualisierungen und mehr.

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN:

Einzelhandelsgiganten kaufen für den Ausbruch ein, während Top-Fonds Aktien aufkaufen

Möchten Sie schnelle Gewinne erzielen und große Verluste vermeiden? Probieren Sie SwingTrader aus

Die besten Wachstumsaktien zum Kaufen und Beobachten

IBD Digital: Schalten Sie noch heute die Premium-Aktienlisten, Tools und Analysen von IBD frei

Previous

Ferdy Sambo rief nach der Ermordung von Brigadier J

Hier ist alles, was während des THQ Nordic Showcase heute Abend gezeigt wurde

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.