Dow-Jones-Futures: Widerstandsfähige Marktrallye; Apple, Tesla, diese 5 Chip-Aktien könnten das gebrauchen

Dow-Jones-Futures werden am Sonntagabend eröffnet, zusammen mit S&P 500-Futures und Nasdaq-Futures. Die Börsenrallye verlief im Allgemeinen positiv, wobei Nasdaq und Small Caps die Führung übernahmen.




X



Aber da sich die wichtigsten Indizes nach starken jüngsten Kursgewinnen auf Widerstandsniveaus befanden, zeigte sich die Marktrallye trotz einiger gemischter Schlagzeilen als widerstandsfähig.

Berkshire Hathaway (BRKB) Einnahmen sind am Samstagmorgen fällig. Die Anleger schauen, ob Warren Buffett Apple-Aktien und andere Kernbestände aufgestockt hat und ob Berkshire sein Netto-Aktienengagement in der Nähe des Markttiefs aufgestockt hat.

Die BRKB-Aktie fiel letzte Woche um 2,8 % auf 292,07 und wurde zwischen ihrer 200-Tage- und 50-Tage-Linie gehandelt. Die Berkshire-Aktie hat sich von ihren Juni-Tiefstständen erholt, ist aber immer noch deutlich von ihrem Ende-März-Höchststand von 362,10 entfernt.

Chip-Aktien erholen sich, ein positives Zeichen für jede Marktrallye. Monolithische Energiesysteme (MPWR), KLA (KUPPLUNG), Analoge Geräte (ADI), Axcelis-Technologien (ACLS) und Alle von ihnen (AN) laufen hoch, befinden sich aber derzeit im Niemandsland, erweitert von frühen Einträgen, aber unterhalb der traditionellen Punkte kaufen.

Apfel (AAPL) ist vielleicht noch in Reichweite eines frühen Einstiegs, aber die Anleger sollten vielleicht abwarten, ob die AAPL-Aktie einen Griff schmieden kann.

Tesla-Aktien wurden am Freitag ausverkauft, aber der EV-Riese muss eine Pause einlegen. Inzwischen hat die kalifornische DMV angeklagt Tesla (TSLA) falscher Werbung bei der Förderung von Autopilot und vollständigem autonomen Fahren.

Endlich, Celsius (CELH) bekam nach enormen Gewinnen in den letzten Tagen und Wochen einen Hitzecheck. Was sollten Anleger mit CELH-Aktien mit Gewinnen am Dienstag tun?

MPWR-Lager ist an Langfristige IBD-Führungskräfte. Die KLAC-Aktie steht auf der Watchlist der Long-Term Leaders. CELH-Aktien, Axcelis Technologies, Onsemi, KLA und Monolithic Power sind alle auf dem IBD 50. ADI-Aktien, Onsemi und Monolithic Power sind auf dem IBD Big Cap 20. Die ACLS-Aktie war am Freitag die IBD-Aktie des Tages. Monolithic Power und ON-Aktien waren Anfang der Woche Stock Of The Day.

Das in diesen Artikel eingebettete Video hat das Marktgeschehen besprochen und analysiert Scheitel Pharma (VRTX), EQT (EQT) und ACLS-Aktien.

Dow Jones Futures heute

Dow Jones-Futures öffnen am Sonntag um 18:00 Uhr ET, zusammen mit S&P 500-Futures und Nasdaq 100-Futures.

Denken Sie an die Nachtaktion in Dow-Futures und anderswo nicht unbedingt in den tatsächlichen Handel in der nächsten regulären Zeit übersetzt Aktienmarkt Sitzung.


Schließen Sie sich IBD-Experten an, wenn sie umsetzbare Aktien in der Börsenrallye auf IBD Live analysieren


Börsenrallye

Der Dow Jones Industrial Average ist in der letzten Woche um 0,1 % gefallen Börsenhandel. Der S&P-500-Index stieg um 0,4 %. Der Nasdaq-Composite stieg um 2,15 %. Der Small-Cap-Russell 2000 legte um 1,9 % zu.

Die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen sprang um 20 Basispunkte auf 2,84 %, einschließlich 16 Basispunkte am Freitag nach dem Bericht über heiße Jobs. Die Wahrscheinlichkeit einer Fed-Zinserhöhung um 75 Basispunkte am 21. September stieg von etwa 40 % vor den Beschäftigungsdaten auf zwei Drittel.

Die US-Rohöl-Futures stürzten in dieser Woche um 9,7 % auf 89,01 $ pro Barrel ab und erreichten damit ihren niedrigsten Stand seit der russischen Invasion in der Ukraine Ende Februar.

Unter den Die besten ETFsder Innovator IBD 50 ETF (FFTY) stieg letzte Woche um 2,9 %, während der Innovator IBD Breakout Opportunities ETF (KAMPF) fiel um 0,7 %. Der iShares Expanded Tech-Software Sector ETF (MwSt) stieg um 3,7 %. Der VanEck Vectors Semiconductor ETF (SMH) legte um 2,7 % zu.

SPDR S&P Metalle & Bergbau ETF (XME) stieg letzte Woche um 0,5 %. Der Global X US Infrastructure Development ETF (PFLASTERN) stieg um 0,15 %. US Global Jets ETF (JETS) stieg um 3,2 %. SPDR S&P Homebuilders ETF (XHB) stieg um 0,2 %, sein siebter wöchentlicher Anstieg in Folge. Der Energy Select SPDR ETF (XL) fiel um 6,8 % und der Financial Select SPDR ETF (45) sank um 0,1 %. Der SPDR-Fonds für ausgewählte Sektoren im Gesundheitswesen (XLV) gab trotz der Stärke bei Biotechs um 0,7 % nach.

siehe auch  Leiter Handelsmarketing (m/w/d) - Oberkochen

Der ARK Innovation ETF (ARKK) stieg letzte Woche um fast 11 % und ARK Genomics ETF (ARKG) 10,5 %. Die Tesla-Aktie bleibt eine wichtige Position in den ETFs von Ark Invest.


Die fünf besten chinesischen Aktien, die Sie jetzt beobachten sollten


Chip-Aktien

Die Aktie von Monolithic Power stieg letzte Woche aufgrund starker Gewinne um fast 15 % auf 532,33. Vielleicht hätten Anleger bei der Gewinnlücke vom 2. August MPWR-Aktien kaufen können, da sie einige andere Widerstandsbereiche überwunden hat. Aber zum Börsenschluss am Freitag lag die Monolithic-Aktie 17 % über ihrer 200-Tage-Linie und 24 % über ihrer 50-Tage-Linie. Das relative Stärkelinie ist bereits auf einem Hoch, was die Outperformance der MPWR-Aktie gegenüber dem S&P 500-Index signalisiert. Die Aktie hat einen Kaufpunkt von 580,10 seit der Konsolidierung, die bis Ende November zurückreicht. Aber idealerweise würden Aktien pausieren und einen Handle bilden. Das würde einen niedrigeren Einstieg bieten und die gleitenden Durchschnitte etwas Boden gut machen lassen.

Das Gleiche gilt für die Aktien von Axcelis, Onsemi und KLAC, die alle in den letzten zwei Wochen Gewinne gemeldet haben und nun von den gleitenden Durchschnitten, aber unter den traditionellen Ausbrüchen, ausgeweitet werden. Die ADI-Aktie ist ziemlich gleich, obwohl die Gewinne von Analog Devices am 17. August anstehen.

Apple-Aktie

Die Apple-Aktie stieg um 1,75 % auf 165,35, das ist der fünfte Wochengewinn in Folge. Anleger hätten AAPL-Aktien kaufen können, als sie am 29. Juli nach den Gewinnen die 200-Tage-Linie überschritten. Mit 3,7 % über der 200-Tage-Linie ist es immer noch als früher Einstieg durchaus umsetzbar. Die RS-Linie für Apple-Aktien befindet sich bereits auf Höchstständen. Der offizielle Kaufpunkt ist 13,04, aber ein Handle auf dem aktuellen Niveau oder etwas höher wäre attraktiv.

Tesla-Aktie

Die Tesla-Aktie sank am Freitag um 6,6 % auf 864,51, was einem Rückgang von 3 % für die Woche entspricht, da sie einen Großteil einer siebentägigen Siegesserie zunichte machte. Das drückte die Aktien auch wieder unter die 200-Tage-Linie. Aber wenn die TSLA-Aktie einige Tage um das aktuelle Niveau pausieren kann, dann könnte ein Anstieg über das Hoch vom Donnerstag von 940,82 einen aggressiven Einstieg bieten. Für einen herkömmlichen Griff wäre es zu niedrig.

Auf der Jahresversammlung von Tesla am Donnerstagabend stimmten die Aktionäre einem Aktiensplit im Verhältnis 3:1 zu, obwohl dies seit Monaten erwartet wurde. CEO Elon Musk sprach ausführlich über Teslas Aussichten, sagte aber nichts Dramatisches. Die anhaltende Twitter-Saga von Elon Musk könnte die TSLA-Aktie belasten.

Rechtsexperten sagen Twitter (TWTR) hat starke Argumente dafür, dass Musk seinen Übernahmevertrag für 54,20 Dollar pro Aktie fortsetzen sollte. Der Musk-Twitter-Prozess findet im Oktober statt. Inmitten der jüngsten gerichtlichen Einreichungen stieg die TWTR-Aktie am Freitag um 3,6 % auf 42,52, eroberte damit die 200-Tage-Linie zurück und erreichte ihren besten Stand seit fast drei Monaten.

Unterdessen beschuldigte das kalifornische Kraftfahrzeugministerium am 28. Juli den EV-Riesen, Kunden über die Fähigkeiten von Autopilot und FSD irregeführt zu haben, wie aus Unterlagen hervorgeht, über die erstmals von der Los Angeles Time berichtet wurde. Aber wenn der staatliche DMV seine Klage gewinnt, wird er wahrscheinlich nur verlangen, dass Tesla seine Werbung und sein Marketing ändert.


Tesla vs. BYD: Welcher EV-Gigant ist der bessere Kauf?


Celsius Stock

Die Celsius-Aktie hat einen gewaltigen Riss erlebt, seit sie am 5. Juli über ihre 200-Tage-Linie gesprengt wurde. Die Nachricht kam am 1. August PepsiCo (PEP) einen großen CELH-Anteil und würde der Lead-Distributor für den Energy-Drink-Hersteller werden.

siehe auch  Luxottica, Del Vecchios Testament: Villen an seine Frau, Anteile an Manager

Am Freitag fiel die CELH-Aktie um 9 % auf 98,62, obwohl sie von ihrer 10-Tageslinie abprallte und in der Woche immer noch um fast 11 % zulegte. Celsius wird vom Small-Cap-S&P 600 zum S&P MidCap 400 aufsteigen. Aber weniger Investmentfonds und ETFs verfolgen den Midcap-Fonds im Vergleich zum S&P 600, sodass das Ergebnis ist, dass möglicherweise weniger Indexfonds CELH-Aktien besitzen. Auch Energy-Drink-Führer Monstergetränk (MNST) fiel am Freitag aufgrund schwacher Gewinne um 5 % nach unten.

Die Celsius-Gewinne sind am Dienstag fällig, also müssen die Anleger Entscheidungen treffen. Wenn Sie CELH-Aktien in der Nähe des 200-Tages oder des Widerstands um 72 gekauft haben, dann haben Sie immer noch viel Polster. Sie könnten sich dafür entscheiden, einige Teilgewinne zu sichern. Für diejenigen, die länger gekauft haben, sagen wir in den Pepsi-Nachrichten vom Montag, könnten sie wenig Polster haben oder auf einem Verlust sitzen, der auf die Ergebnisse zusteuert. Die Celsius-Aktie neigt dazu, sich stark auf die Gewinne zu bewegen.

Analyse der Marktrallye

Es war eine gemischte Woche für die Börsenrallye. Wachstumsaktien und Small Caps waren führend, während der Dow Jones und der S&P 500 kaum verändert wurden

Aber angesichts der Gewinnflut und eines brandaktuellen Stellenberichts, der längere Zinserhöhungen durch die Fed signalisiert, hätte die Marktrally Ende letzter Woche stark ausverkauft sein können, nachdem die Aktien auf Widerstandsniveaus gestoßen waren. Aber sie hielten höchstens inne. Besonders die Aktionen am Freitag waren ermutigend.

Der Nasdaq liegt über seinen Hochs von Anfang Juni, nähert sich aber einer Trendlinie ab Jahresbeginn. Der Russell 2000 befindet sich direkt auf seinen Hochs von Anfang Juni, während der S&P 500 und der Dow Jones noch immer auf diesem Schlüsselniveau arbeiten.

Eine längere Pause oder ein bescheidener Pullback wären gesund. Die Marktrallye hat einen langen Weg zurückgelegt, wobei der größte Teil des Anstiegs bei relativ geringem Volumen erfolgte.

In der Zwischenzeit könnten viele führende Aktien oder potenzielle Führungskräfte eine Verschnaufpause gebrauchen. Das Pausieren oder Zurückziehen der großen Indizes würde Unternehmen wie Monolithic Power und Onsemi die Möglichkeit bieten, Griffe zu schmieden, niedrigere Einträge zu schaffen und gleitende Durchschnitte aufholen zu lassen.

Dasselbe gilt für Apple-Aktien, Tesla und viele andere.

Die Marktführerschaft wird ausgebaut. Biotechs, Chips, Luft- und Raumfahrt/Verteidigung, Solar, Stahl und Energie, um nur einige zu nennen, zeigen Stärke.

Das sind ermutigende Zeichen. Aber dies könnte immer noch eine Bärenmarktrallye sein, der irgendwann die Puste ausgeht.


Timen Sie den Markt mit der ETF-Marktstrategie von IBD


Was nun

Investoren sollten diesen Markt spielen, aber nicht für alle Murmeln. Es gibt immer noch Gründe, vorsichtig mit dem aktuellen Markt umzugehen. Zu einem bestimmten Zeitpunkt geben nicht viele Aktien Kaufsignale, während Marktbereinigungen und Sektorrotationen das Halten von Positionen erschweren können.

Fügen Sie die Belichtung also vorsichtig hinzu. Es gibt immer noch ein Argument dafür, einige Teilgewinne mitzunehmen.

Erstellen Sie Ihre Beobachtungslisten. Stellen Sie sicher, dass Sie ein breites Netz auswerfen, damit Sie potenzielle Führungskräfte aus einer Vielzahl von Sektoren erkennen.

Lesen Das große Bild jeden Tag, um mit der Marktrichtung und führenden Aktien und Sektoren synchron zu bleiben.

Bitte folgen Sie Ed Carson auf Twitter unter @IBD_ECarson für Börsenaktualisierungen und mehr.

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN:

Fangen Sie mit MarketSmith die nächste große Gewinneraktie

Möchten Sie schnelle Gewinne erzielen und große Verluste vermeiden? Probieren Sie SwingTrader aus

Die besten Wachstumsaktien zum Kaufen und Beobachten

IBD Digital: Schalten Sie noch heute die Premium-Aktienlisten, Tools und Analysen von IBD frei

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.