Dragonflight kommt vor Ende des Jahres

Knapp zwei Jahre nach der Veröffentlichung von World of Warcraft: Shadowlands eröffnet Activision Blizzard einen Vorverkauf für das neueste Feature Dragonflight, das ebenfalls bis zum 31. Dezember angekündigt wird. Die Erweiterung hat einen Drachenfokus, wo einer der größten Punkte eine neue Klasse ist, Evoker, die an die neue Rasse Dractyr gebunden ist. Wie üblich enthält die neue Erweiterung neue Zonen und Überfälle zu erkunden und Systemaktualisierungen, bei denen Veränderungen für Talente und Berufe im Mittelpunkt stehen.

Für Kauffreudige stehen drei Optionen zur Auswahl. Neben einer Basisvariante für 49,99 Euro gibt es die Versionen Heroic und Epic, die 69,99 bzw. 89,99 Euro kosten. Diejenigen, die die Basisversion vorverkaufen, erhalten zusätzlich zum Spiel Zugang zu Drakks, einem neuen Haustier. Die aufwendigeren Varianten beinhalten zusätzliche Goodies wie einen grünen Drachen zum Fliegen, Flügel und einen Helm Umwandlung30 Tage Spielzeit und einen Aufstieg auf Level 60 für einen Charakter.

Neben den digitalen Versionen wird es zukünftig auch eine physische Sammelausgabe geben. Für diejenigen, die sowohl eine digitale Ausgabe vorverkaufen als auch die physische Sammelausgabe erwerben möchten, wird auch eine Rückerstattung der Vorbuchungskosten in Form von Blizzard-Guthaben angeboten.

Der Vorverkauf von World of Warcraft: Dragonflight erfolgt über Blizzards Battle.net-Anwendung oder Webshop. Das genaue Startdatum ist noch nicht in Stein gemeißelt, aber diejenigen, die im Voraus buchen, erhalten garantierten Zugang zur Erweiterung bis spätestens 31. Dezember 2022. Das Spiel kann jedoch auch schon vorher gestartet werden.

Freut ihr euch auf die neue Erweiterung? Was haltet ihr von Vorverkaufsspielen? Teilen Sie mit Ihnen im Thread!.

siehe auch  Paradefahrzeug des 4. Juli fährt achtjähriges Mädchen in Kaysville an

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.