Draw-Spezialist HamKam stoppte Moldes Siegesserie – VG

HAMAR (VG) (HamKam – Molde 0:0) Magnus Grødem (23) hatte eine brillante Gelegenheit, sowohl seine starken Torzahlen als auch Moldes Siegesserie fortzusetzen, wurde aber von HamKam-Torhüter Nicholas Hagen (25) gestoppt.

Veröffentlicht:

Der Guatemalteke trat in Sternformation an und stoppte die Molde-Offensive, die mit sechs Toren in Serie und Pokal seit dem 16. Mai die Lücke, die der verletzte Magnus Wolff Eikrem hinterlassen hatte, ansonsten gut gefüllt hatte.

Die Chance nach 63 Minuten war nach dem torlosen Unentschieden die mit Abstand größte Chance auf einen Siegtreffer. Danach beträgt der Rückstand auf Tabellenführer Lillestrøm für Molde nun vier Punkte LSK drehte zu einem 3:1-Sieg gegen Kristiansund.

Redaktionelle Mitarbeit

Sehen Sie sich die Elite Series und die OBOS League live auf Discovery+ an

– Es war eine gute Mannschaftsleistung. Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden, auch wenn wir drei Punkte wollten, sagt Hagen nach dem Match zu Discovery+.

Nicht nur Grødem scheiterte an Hagen: Stürmer David Fofana wurde gestoppt, als er in der ersten Halbzeit plötzlich alleine innerhalb der 16 Meter abschließen musste, und in der Overtime war der gelegentlich kritisierte HamKam-Torhüter schnell zu Boden gegangen und behielt den Kopf nach Sivert Mannsverk und Ecke Emil Breivik.

SCHLIESSEN: Kristian Eriksen (links) im Duell mit Magnus Grødem von Molde in Briskeby.

– Ich denke, wir waren von Anfang an das beste Team. Aber in der zweiten Halbzeit war Molde besser, also ist ein Unentschieden wahrscheinlich gerechtfertigt. Molde ist ein gutes Team, das wahrscheinlich der Favorit auf die norwegische Meisterschaft ist, sagt HamKam-Trainer Jakob Michelsen zu Discovery+.

siehe auch  Das ungewöhnliche Problem der Chelsea-Spieler: Niemand will sie, sie ist einfach verflucht!

– Sie verteidigen gut und sind kompakt. Ich denke, es gab gute Fortschritte im Spiel, und wir nehmen einen Punkt mit – dann können wir beim nächsten Mal drei mitnehmen, sagt Molde-Kollege Erling Moe gegenüber dem Kanal.

– Wir haben genug geschaffen, um es an Land zu ziehen, waren aber heute nicht geschickt genug, fügt er hinzu.

Siebte Punkteteilung

Es endete 0:0 und somit konnte Molde seinen zehnten Sieg in Serie und im Pokal nicht einfahren. Während das Hedmark-Team zum siebten Mal in dieser Saison ein Unentschieden spielte (der Rekord ist Sarpsborg mit 14 im Jahr 2019).

Aber sie blieben zum ersten Mal seit sieben Ligarunden ohne Gegentor und konnten sogar in der ersten Halbzeit punkten, wo sie die Mannschaft von Molde pushten und die Besten waren.

Pål Alexander Kirkevold schaffte es jedoch nicht, den Anschluss zu finden, wie seine Teamkollegen gehofft hatten, und der Ball ging ins Aus.

Nach der Pause nutzte Molde den Ball deutlich besser, ohne dass das Streichholz jemals Feuer fing.

Sehen Sie sich weitere Statistiken für die Elite Series auf VG Live an.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.