Drei Tote mitten in Moskau

| |

REUTERS

Aktualisiert:

Speichern

Zumindest Drei Menschen sind gestorben an diesem Donnerstag im Zentrum von Moskau nach einer Schießerei, berichtet Reuters. Eines der Opfer ist ein Polizist, fügt die gleiche Quelle hinzu. Es gibt auch mehrere Verletzte, obwohl die genaue Zahl im Moment unbekannt ist.

Die Dreharbeiten fanden nach Angaben derselben Agentur an der Rezeption statt des FSB-Gebäudes, der russische Geheimdienst. Die Angreifer haben Kalaschnikow-Gewehre eingesetzt, mit denen sie Schüsse ins Innere des Gebäudes abgegeben haben.

FSB-Quellen sprechen über drei Angreiferund behaupten, dass zwei von ihnen "neutralisiert" wurden. Derjenige, der entkommen ist, schießt weiter. Andere Quellen sprechen von einem einzigen bewaffneten Mann. Im Moment gibt es daher Zweifel, was genau passiert ist.

Fünf Krankenwagen Reuters fügt hinzu, dass sie die Umgebung verlassen haben. Außerdem sind Spezialeinheiten in der Nähe, um den Angriff zu stoppen.

Die Ereignisse ereignen sich am selben Tag wie der Präsident von Russland, Wladimir Putinhat getan seine große Pressekonferenz jährlich

(tagsToTranslate) Moskau (t) schießen

Previous

Darts World Cup 2020: Ex-Rugby-Profi Gerwyn Price will Weltmeister werden

Xavier Gabriel, La Bruixa d'Or: "Der Kunde ist erwachsen geworden und garantiert unsere Kontinuität" | Katalonien

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.