Dritte Generation des tollen Familiensportplatzes

| |

Patxi FernandezPatxi Fernandez

MADRID

Aktualisiert:

Speichern

Der BMW X6 erreicht seine dritte Generation. Seit der Eröffnung des Modells im Jahr 2008 sind zehn Jahre vergangen ein neues Segment mit der Abkürzung SAC, das heißt "Sports Activity Coupe"Eine Spezialisierung in der Kategorie der SUVs, die populär zu werden begann, mit einem Copue-Aspekt im Heck, mit sportlichen Leistungen und guten Eigenschaften für das All-Terrain.

In all diesen Jahren wurden mit dem X6 weltweit 449.000 Einheiten verkauft, davon 8.200 in Spanien. Dies entspricht einem Segment der X-Familie, auf das bereits 40% des Gesamtabsatzes von BMW entfallen.

Dies ist zweifellos ein Erfolg für ein Modell, das aufgrund seiner Eigenschaften, seines Designs und seiner Größe im Prinzip als Nischen- oder Testimonialfahrzeug hätte bestehen können.

Für diese neue Generation hat BMW sowohl außen als auch innen ein tiefgreifendes Design entwickelt, das die neuesten Technologien und Mechaniken einbezieht. So verfügt der neue X6 über einen neuen aktiven und beleuchteten Frontkalender, mit dessen Hilfe akustische Kristalle erzielt werden Eine sehr gute Isolierung gegen Außengeräusche, wie der Wind oder das Rollen selbst. Serienmäßig verfügt er über LED-Scheinwerfer mit optionaler BMW Lasertechnologie.

Die Linie wird durch eine größere Neigung der Heckscheibe zu einem "Coupé" und das Gesamtbild gewinnt durch die neuen Dimensionen an Sportlichkeit. Es ist breiter, länger und niedriger und hat 19 bis 22 Zoll Räder. Sportlichkeit hat auch die Heckansicht durch schmalere und stilisiertere Piloten erlangt.

Im Inneren haben die Designer der Marke daran gearbeitet, sich mit einem digitalen virtuellen Cockpit am Steuer fokussierter auf den Fahrer auszurichten. Es enthält Details wie die Ruhebrille mit Getränkekühl- und Heizsystem, und eine Unterstützung mit Induktionsgebühr für das Handy und in den Rücksitzen USB-Buchsen und die Möglichkeit der Aufnahme von zwei Multimedia-Bildschirmen.

Trotz der größeren Dachneigung haben die Rücksitze an Bewohnbarkeit gewonnen. Der Kofferraum bietet mit rund 30 Litern gegenüber der zweiten Generation jetzt 580 Liter Platz. Auch Der Zugang erfolgt über ein serielles elektrisches AntriebstorDank der Luftfederung ist es möglich, die Höhe des Wagens um 4 Zentimeter zu senken, um das Be- und Entladen zu erleichtern.

foto-intercalada">

Das mechanische Angebot des BMW X6 umfasst vier Benzin- und Dieselmotoren von 265 bis 530 PS, die alle über ein 8-Gang-Steptronic-Automatikgetriebe verfügen. Sie sind ein Sechszylinder-Benziner, zwei Sechszylinder-Diesel und ein V8-Benziner.

Während des dynamischen Tests des Modells konnten wir sehen, wie dank der Höhenreduzierung als Dank zum aktiven WankstabilisatorTrotz seines beachtlichen Gewichts und seiner Größe zeigt das Auto auf Bergstraßen ein einwandfreies Verhalten. Dank des Offroad-Pakets und des serienmäßigen intelligenten Allradantriebs BMW xDrive kann das Modell auch komplizierte Situationen im Gelände lösen. Mit diesem Paket Es können vier Modi ausgewählt werden (Schnee, Sand, Kies oder Felsen) per Knopfdruck. Das Differential mit elektronischer Sperrsteuerung an der Hinterachse zur Optimierung der Traktion ist erhältlich als Teil der M Sport-Ausstattungslinie oder des xOffroad-Pakets.

Unter den Fahrassistenten befindet sich der Parkassistent Plus, der daran erinnert die letzten 50 Meter des Manövers, und das ist sehr nützlich, um die Parkplätze zu verlassen. Es ist ein Rückfahrassistent zum automatischen Verlassen von Parklücken oder Manövern. T-Systemomasteuerung der richtung über Entfernungen von bis zu 50 Metern in entgegengesetzter Richtung auf demselben Weg wie vorwärts.

Der BMW Intelligent Personal Assistant, der als digitaler Co-Pilot fungiert und über natürliche Sprachbefehle gesteuert wird, fehlt nicht. Darüber hinaus können Sie mit dem Remote-Software-Upgrade das Auto immer auf den neuesten Stand bringen.

Es hat auch Active Cruise Control mit Standard-Bremsfunktion, Optionaler Fahrassistent ProfessionalDazu gehören der Assistent für Fahrtrichtung und Kontrolle der Fahrspur mit Hilfe bei Staus, der Assistent für die Wartung der Fahrspur mit aktivem Schutz vor Seitenkollisionen, der Assistent für Ausweichmanöver und die Warnung vor Heckkollisionen, die Warnung vor einer falschen Marschrichtung und die Warnung Spurwechsel. Die aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go-Funktion ist ebenfalls optional.

. (tagsToTranslate) sports (t) family (t) dritte (t) generation

Previous

Nach Halloween und The Craft macht Blumhouse einen weiteren klassischen Horrorfilm

300 Tonnen Plastikmüll werden in Kuba zu Ecomadera verarbeitet

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.