Drohbrief an FDP-Politiker Skudelny

| |

WTrotz massiver Drohungen gegen Judith Skudelny, FDP-Bundestagsabgeordnete in Baden-Württemberg, hat die Polizei Ermittlungen eingeleitet. Dies wurde am Dienstag von einem Sprecher der Stuttgarter Polizeizentrale bestätigt. Der Generalsekretär der FDP Baden-Württemberg hatte nach Erhalt eines Drohschreibens mit einer Patronenhülse Anzeige erstattet. Einzelheiten der polizeilichen Ermittlungen wurden zunächst nicht bekannt gegeben.

Skudelny veröffentlichte den Drohbrief einer mutmaßlichen Terroristengruppe auf Facebook. Sie erhielt daraufhin zahlreiche Solidaritätsbekundungen im Internet. Der Politiker schrieb auf Facebook: "An alle da draußen: Ich kann mich nicht einschüchtern lassen. Ich kämpfe zurück! Und ich bin glücklich und stolz, in einem Rechtsstaat zu leben, der mich darin unterstützt, ein aufrechter Demokrat zu sein!" Mehrere Medien hatten zuvor berichtet.

Die Autoren des Drohschreibens bezeichnen sich selbst als "revolutionäre Aktionszellen" ("RAZ" und "MIEZE" (MIlitantE ZellE)). In dem Schreiben heißt es: "Weil Sie sich weiterhin den widrigen Umständen in unserer Gesellschaft (Ausbeutung, Faschismus, Gentrifizierung, Ignoranz) widersetzen Klimaproblemen) nichts tut, müssen wir wieder aktiv werden. "

In Bezug auf die Patronenhülle im Brief – dies wird im Allgemeinen als Morddrohung angesehen – heißt es: "Das kleine Weihnachtsgeschenk im Anhang sollte als Warnung dienen, dass wir ein Auge auf Sie und Ihre schädlichen Handlungen haben!" Die Autoren verweisen auch auf Holger Meins. Das Mitglied der linken terroristischen Fraktion der Roten Armee (RAF) starb 1974 im Gefängnis.

. (tagsToTranslate) Judith Skudelny (t) FDP (t) Polizei (t) Facebook (t) ISIN_US30303M1027 (t) Drohen (t) Patronenhülse

Previous

Don Alphonso: Silvester 1989 – Porno, Pasta, Prüde

Eine Kombination von Antikörpern führt zu einer Verbesserung der Krebsimmuntherapie

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.