DStv senkt Streaming-Preise

| |

MultiChoice hat angekündigt, die Preise der Nur-Streaming-Pakete von DStv mit sofortiger Wirkung zu senken.

Nyiko Shiburi, CEO von MultiChoice South Africa, kündigte die Preissenkungen am Donnerstag auf der jährlichen Medienschau des Unternehmens an.

DStv zuerst startete seinen eigenständigen Streaming-Dienst Ende 2020.

Es bietet Abonnenten mit guten Breitbandverbindungen zu Hause eine Alternative zum Satellitendienst von MultiChoice, wodurch sie Kosten für die Installation von Decodern und Schüsseln vermeiden können.

Beim Start hatten die Streaming-Dienste von DStv die gleichen Preise wie die Satelliten-Pay-TV-Pakete.

Im November 2021 startete MultiChoice eine Werbeaktion für sein Decoder-loses DStv-Premium-Paket, den Preis senken von R829 bis R699 pro Monat.

MultiChoice hat seitdem erhöhte den Preis des satellitengestützten Dienstes auf R839, während die reine Streaming-Aktion beibehalten wird.

Ab heute hat es diesen Aktionspreis für das Streamen von DStv Premium offiziell dauerhaft gemacht.

Eine weitere Änderung nach dem ersten Start war die Anzahl der Geräte, die Kanäle gleichzeitig streamen dürfen.

Bis zu diesem Jahr bot DStv maximal zwei gleichzeitige Streams für alle Abonnenten an.

MultiChoice hat das gleichzeitige Streaming-Limit reduziert auf ein einzelnes Gerät, um die Kontofreigabe zu reduzieren.

Obwohl dies für Kunden, die sich auf Screencasting verlassen, sowie andere Störungen Kopfschmerzen verursachte, sagte Calvo Mawela, CEO der MultiChoice Group, dass die Änderung erfolgreich war.

Ungeachtet dessen hat Mawela zuvor gesagt, dass MultiChoice dies plant Ermöglichen Sie mehr gleichzeitige Streams pro Haushalt.

Mawela ging bei seiner Präsentation auf dem Showcase nicht auf das Streaming-Limit ein.

Letzte Woche gab die hundertprozentige MultiChoice-Tochter Irdeto jedoch bekannt, dass sie die Fähigkeiten ihres digitalen Rechteverwaltungssystems auf erweitert hat Bekämpfung von Piraterie und Passwortfreigabe.

Preissenkungen nur für DStv-Streaming
DStv-Paket Satellitenpreis Alter Streaming-Preis Neuer Streaming-Preis Veränderung
DStv-Premium R839 R699 R699 0%
DSTV Kompakt Plus R549 R549 R469 -14,6 %
DStv kompakt R429 R429 R369 -14%
DStv-Familie R309 R309 R269 -12,9 %
DStv-Zugang R120 R120 R99 -17,5 %

Jetzt lesen: Der französische Pay-TV-Gigant erwirbt eine größere Beteiligung an DStv-Eigentümer MultiChoice

Previous

Grootebroek trauert um ein ertrunkenes Paar in Spanien: „Es war so ein nettes Paar“ | Inland

James Webb Weltraumteleskop erfasst Neptunringe und Monde | Nachrichten aus Wissenschaft und Technik

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.