Durchgesickertes iPhone 14, teure Frontkamera und hochentwickelte Chips

Apfel wird veröffentlicht iPhone 14 dieses Jahr. Es kursierten Lecks, dass Smartphones (Smartphone) verwendet es eine Frontkamera oder Selfie-Kamera, die dreimal so viel kostet wie das iPhone 13.

Das Unternehmen aus den Vereinigten Staaten (US) hat sich für die Lieferung der Frontkamera für das südkoreanische Unternehmen LG Innotek entschieden. Ursprünglich plante Apple, LG Innotek als Kameralieferant für zu verwenden IPhone 15 im Jahr 2023.

Allerdings hat sich das Unternehmen Berichten zufolge entschieden, beim diesjährigen iPhone 14 eine teure Frontkamera zu verwenden.

Apple beauftragte LG Innotek mit der Entwicklung einer ausgeklügelten Frontkamera für das iPhone 14. Auch die Frontkamera wird der Gerätehersteller als Komponente klassifizieren hochwertignicht Low-End.

Apples Bemühungen, eine Frontkamera für das iPhone 14 zu entwickeln, decken sich mit Gerüchten des Apple-Analysten Ming-Chi Kuo. Im April sagte Kuo, dass das iPhone 14 eine verbesserte Frontkamera mit Autofokus bekommen könnte. Funktionen für FaceTime-Anrufe und Selfie.

„Die Frontkamera des iPhone 14 hat eine größere Blende und kann bessere Funktionen für den Porträtmodus bieten“, sagte Kuo GeschäftseingeweihterDienstag (24/5).

Neben der Frontkamera setzt Apple auf Chip-Fähigkeiten (Chipsatz) auf dem iPhone 14. Zitiert von ForbesiPhone 14 Pro und Pro Max werden den A16 Bionic Chip verwenden.

„Der A16-Chip wird tatsächlich in den Modellen iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max verwendet. Er könnte als A16 Pro bezeichnet werden“, wurde ein Leck bei LeaksApplePro mit den Worten zitiert Forbes.

Dieses Chipmodell bietet schnellere Funktionen, wenn Benutzer das iPhone 14 verwenden.

Es wird auch gemunkelt, dass das iPhone 14 ein schlankes Design hat. Dann wird der Preis dieses neuen Apple-Telefons teurer sein als das iPhone 13.

siehe auch  Sony nimmt gekaufte StudioCanal-Filme im PlayStation Store offline – IT Pro – News

Angeblich soll das iPhone 14 Max 899 US-Dollar kosten.

Gerüchten zufolge bringt Apple das neue Telefon im September auf den Markt. Seit Februar führt das Unternehmen Validierungstests durch.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.