Duterte überträgt den Sikatuna-Orden an den US-Gesandten Sung Kim

| |

MANILA – Präsident Rodrigo Duterte hat am Montag den scheidenden US-Botschafter Sung Kim nach einer fast vierjährigen Dienstreise auf den Philippinen geehrt.

Duterte verlieh dem abreisenden US-Gesandten den Orden von Sikatuna mit dem Rang eines Datu während Kims Abschiedsbesuch in Malacañang.

Der Orden von Sikatuna ist ein diplomatischer Verdienstorden, der Personen verliehen wird, die außergewöhnliche Dienste für die Philippinen geleistet haben.

“Der Präsident drückte die Anerkennung für die wichtigen Beiträge von Botschafter Kim zur Stärkung des Bündnisses und der Partnerschaft zwischen den Philippinen und den Vereinigten Staaten aus”, sagte Malacañang in einer Erklärung.

Kim seinerseits versicherte Duterte von Washingtons Engagement als Verbündeter von Manila.

Während Kims Aufenthalt in Manila kehrten die USA 2018 historisch zu den Balangiga-Glocken zurück.

Kims nächste Dienstreise wird in Indonesien sein.

.

Previous

Covid-19 Irland: Top-Arzt warnt vor “unvermeidlichem” Anstieg der Todesfälle und gibt “Besorgnis” in einem Bereich zu

Covid 19 Coronavirus: Wie es Auckland CBD unter Level 2.5 geht

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.