Duterte unterzeichnet Bayanihan 2 ins Gesetz

| |

MANILA (UPDATE) – Präsident Rodrigo Duterte hat am Freitag den Bayanihan unterzeichnet, um sich als ein Gesetz zu erholen (Bayanihan 2) – die zweite Maßnahme der Regierung zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie, die als Schutz des Landes gegen gesundheitliche und wirtschaftliche Probleme aufgrund von COVID dienen soll. 19.

Der Exekutivsekretär Salvador Medialdea und Senator Christopher “Bong” Go bestätigten die Entwicklung.

Die neue Maßnahme ersetzte den Bayanihan, um als einen Akt zu heilen (Bayanihan 1), der Duterte zusätzliche Befugnisse wie die Befugnis zur Neuausrichtung staatlicher Mittel zur Reaktion auf die Pandemie einräumte.

Das Bayanihan-2-Gesetz wird als Schwimmweste für die Wirtschaft angesehen, da es ein Hilfspaket in Höhe von 140 Milliarden Peseten für von der Pandemie betroffene Industrien und einen Bereitschaftsfonds in Höhe von 25,52 Milliarden Peseten enthält, den die Regierung möglicherweise vor dem Haushaltsplan 2021 ausgeben wird bewirken.

Ähnlich wie sein Vorgänger ermöglicht Bayanihan 2 dem Präsidenten, die Mittel für Ausgaben im Zusammenhang mit Pandemien neu auszurichten.

Nachfolgend finden Sie eine Aufschlüsselung der Mittel unter Bayanihan 2:

– Finanzierung staatlicher Finanzinstitute – 39,47 Mrd. Peseten
– Kredite für Landwirte – 24 Mrd. Peseten
– Gesundheitsbezogene Reaktion – 13,5 Milliarden Peseten
– Bargeld für Arbeit und unfreiwillige Trennung – 13 Milliarden Peseten
– Transportprogramme – 9,5 Milliarden Peseten
– Sozialprogramme – 6 Mrd. Peseten
– Einstellung von Kontakt-Tracern – 5 Mrd. Peseten
– Bau von temporären Isolationsanlagen – 4,5 Mrd. Peseten
– Übergang des Bildungssektors zur neuen Normalität – 4 Mrd. Peseten
– Wartung von Isolationsanlagen (Hotel, Lebensmittel, Transportkosten) – 4,5 Mrd. Peseten
– Unterstützung und Programme der Tourismusbranche – 4 Mrd. Peseten
– Unterstützung für staatliche Universitäten und Hochschulen – 3 Mrd. Peseten
– Beschaffung von persönlicher Schutzausrüstung – 3 Mrd. Peseten
– Zahlung für kommunale Kredite – P2 Milliarden
– Unterstützungsfonds der lokalen Gebietskörperschaften – 1,5 Mrd. Peseten
– TESDA-Stipendium – P1 Milliarden
– Außenhilfe für Staatsangehörige – 820 Mio. Peseten
– Zulagen für qualifizierte Studenten – 600 Millionen Peseten
– Zulagen für vertriebene Lehrer, nicht unterrichtendes Personal – 300 Mio. Peseten
– Zulagen für nationale Athleten und Trainer – 180 Millionen Peseten
– Ausbildung und Zuschüsse für Reiseführer – 100 Mio. Peseten
– UP Computerforschungslabor – 15 Millionen Peseten
– Forschungsfonds des Health Technology Assessment Council – 10 Mio. Peseten
– Computergestützte Lizenzprüfung der Professional Regulation Commission: 2,5 Mio. P2
– Standby-Fonds – 25,52 Mrd. Peseten

Die Unterzeichnung erfolgte, als die Regierung beschloss, fast die gesamten Philippinen bis Ende des Monats unter lockeren Virusbeschränkungen zu halten, um die Wirtschaftstätigkeit anzukurbeln, nachdem das Land im zweiten Quartal in eine Rezession geraten war.

Die Wirtschaftstätigkeit wurde durch eine Sperrung gestoppt, die ab Mitte März bis Juni verhängt wurde, als die Regierung die Beschränkungen langsam lockerte.

Die Philippinen verwenden ein 4-stufiges Community-Quarantänesystem, das von der strengsten erweiterten Community-Quarantäne bis zur entspanntesten modifizierten allgemeinen Community-Quarantäne (MGCQ) reicht.

Die Quarantänestufe bestimmt die Art der in einem bestimmten Gebiet zulässigen Geschäftsaktivitäten sowie die Reisebeschränkungen.

Mit Ausnahme von Iligan City, Bacolod City und Lanao del Sur – alle unter der modifizierten erweiterten Community-Quarantäne – unterlag der Rest der Philippinen lockeren Virusbeschränkungen.

Bayanihan 2, Bayanihan, um sich als Eins zu erholen, Rodrigo Duterte, COVID-19, Coronavirus-Krankheit

.

Previous

Russland bereit für einen ehrlichen Dialog mit den USA über Wahlbeeinflussung – Top-Diplomat – Russische Politik & Diplomatie

Kommt Immyals Fenyx Rising auf PS4 und Xbox One? Jetzt ‘Götter und Monster’ vorbestellen – HITC – Fußball, Spiele, Filme, Fernsehen, Musik

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.