EA arbeitet mit einem Partner zusammen, um Apex Legends nach China zu bringen

| |

Electronic Arts bringt sein erfolgreiches kostenloses Battle-Royale-Spiel Apex Legends in Zusammenarbeit mit einem nicht namentlich genannten chinesischen Unternehmen auf den chinesischen Markt, sagte CEO Andrew Wilson heute in einer Gewinnaufforderung mit Analysten.

„Wir bringen unsere Spiele und unser geistiges Eigentum in neue Regionen, einschließlich des anhaltenden Mobilwachstums in Asien, und planen, Apex Legends in China einzuführen“, sagte Wilson während der Kommentare zum dritten Geschäftsquartal des Unternehmens, das am 31. Dezember endete.

Wilson hat nicht angegeben, wer der Partner ist, aber in der Regel müssen amerikanische Unternehmen einen lokalen chinesischen Partner haben, um Spiele in China zu starten.

Seit dem Debüt im März hat Respawn Entertainments Apex Legends-Spiel drei Inhalts-Staffeln herausgebracht. Das Spiel wurde in einem Monat von 50 Millionen Nutzern (einschließlich mir) genutzt und wuchs später im Jahr auf mehrere zehn Millionen.

Finanzvorstand Blake Jorgensen stellte fest, wie das Team drei neue Legenden, fünf In-Game-Events, drei Stadtübernahmen, eine völlig neue Karte und sechs neue Spielmodi startete. EA kündigte kürzlich einen Esport-Wettbewerb für Apex Legends mit Preisen in Höhe von 3 Millionen US-Dollar an.

Das Spiel sei ein wichtiger Grund dafür, dass Live-Dienste und Netto-Buchungen im dritten Geschäftsquartal im Vergleich zum Vorjahr um 27% gestiegen seien, so Jorgensen.

Previous

Das Ende des Gemeindeverbandes beunruhigt …

Giroud, Bale, Zaha – Die fünf Spieler von Tottenham müssen am Stichtag des Transfers unterschreiben

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.