Ebba Andersson ist in Falun überlegen bei der Drei-Meile

Linn Svahn kam beim 3-Meilen-Massenstart am Sonntag in Falun nicht an den Start. Ebba Andersson tat dies jedoch, die kürzlich zurückkehrte, nachdem sie von Covid-19 betroffen war. Und der schwedische Star war während des gesamten Rennens überlegen.

Andersson hatte von Anfang an die Führung inne und nach sieben Kilometern begann sie, einen ordentlichen Vorsprung herauszufahren. Zur Halbzeit des Rennens lag sie etwas mehr als eine Minute vor der damals Zweitplatzierten Linn Sömskar.

Der Abstand wurde immer größer und Andersson zerschmetterte die Konkurrenz mit einer Zeit, die fast zweieinhalb Minuten schneller war als die Zweitplatzierte Sigrid Leseth Föyen. Wenige Sekunden nach ihr rückte Anna Svendsen auf den dritten Platz vor.

Dann folgte ein schwedisches Double in Form von Moa Lundgren und Linn Sömskar.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.