Edmonton-Mann wegen Kinderlockung und sexueller Übergriffe in Morinville im September erneut vor Gericht angeklagt

Angeklagter benutzte angeblich den Snapchat-Namen „islandsauce0129“ oder „monked.ruffy“

Ein Mann aus Edmonton, der wegen Vorfällen in Morinville und Edmonton wegen Kinderköderung, sexueller Übergriffe und Pornografie angeklagt ist, wird im September erneut vor Gericht stehen.

Imesh Ratnayake, 21, aus Edmonton, wurde wegen sexueller Übergriffe angeklagt; sexuelle Einmischung; ein Kind anlocken; Herstellung von Kinderpornographie; Übermittlung von Kinderpornographie; Besitz von Kinderpornographie; Erlangung einer entgeltlichen sexuellen Dienstleistung von Personen unter 18 Jahren; Einladung zu sexueller Berührung; Verbreitung von intimen Bildern; und Erpressung.

Die Alberta Law Enforcement Response Teams (ALERT) sagten in einer am 27. Juli veröffentlichten Erklärung, eine Untersuchung der Internet Child Exploitation (ICE) Unit habe ergeben, dass Ratnayake sich angeblich mit „Jugendlichen, die er online getroffen hat“ unter dem Snapchat-Namen „islandsauce0129“ oder „monked“ getroffen habe. ruffy“, um den ersten Kontakt herzustellen.

Die Ermittlungen gegen Ratnayake begannen im Juni. Er wurde am 7. Juli 2022 festgenommen. Sowohl das Morinville RCMP als auch das Zebra Center for Child Protection unterstützten die Ermittlungen.

Bisher gibt es sechs mutmaßliche Opfer, von denen das jüngste 11 Jahre alt ist, und ICE glaubt, dass es laut ALERT-Erklärung noch mehr gibt.

ICE-Beamte „versuchen, potenzielle Opfer und Zeugen zu identifizieren und mit ihnen zu sprechen“.

Ratnayake erschien am 4. August vor dem Morinville Provincial Court. Der Fall wurde zur ersten Offenlegung vertagt und soll am 1. September vor das Morinville Court zurückkehren.

Jeder, der Auskunftrmationen zu dieser Untersuchung hat, wird ermutigt, ICE unter 780-509-3363 anzurufen.

siehe auch  Das FBI greift ein, um Hacker zu untersuchen, die das Gameplay von GTA 6 geleakt haben

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.