Ehemaliger Milan Robinho endgültig wegen Vergewaltigung verurteilt: Der Oberste Gerichtshof bestätigt 9 Jahre Gefängnis – Fußball

| |

Roma – Das Kassationsgericht bestätigte das Urteil pro Robinho und für seinen Freund, Ricardo Falco, neun Jahre Gefängnis wegen sexueller Gruppenübergriffe im Jahr 2013 in Mailand gegen ein damals 23-jähriges Mädchen. Die Geschichte spielte sich im Januar vor neun Jahren in einem Mailänder Nachtclub ab: Die erstinstanzliche Verurteilung der beiden fiel 2017, als der brasilianische Fußballer in dem spielteAtlético Mineiro.

2020, kurz vor dem Urteil in zweiter Instanz, wurden dann Schockabhörungen veröffentlicht, die die beiden festnagelten (um viele Reaktionen und Kontroversen auszulösen), aufgrund derer Robinho aus dem Kader geworfen und dann aus dem Kader entlassen wurde Santos im Oktober 2020. Wie brasilianische Medien berichten, riskiert der ehemalige Stürmer des AC Mailand in seinem Land keine Haftstrafe.

Robinho und sein Freund Falco müssen 9 Jahre Gefängnis absitzen

Die Berufung seiner Anwälte wurde daher zurückgewiesen und Robson de Souza Santos wurde endgültig des Urteils für schuldig befunden: Er muss daher die Strafe von 9 Jahren Gefängnis verbüßen wie der Freund, der zusammen mit ihm wegen derselben Straftat verurteilt wurde. Die beiden hatten immer bestritten, die Vergewaltigung begangen zu haben, und ihre Anwälte haben wiederholt darauf hingewiesen, dass es nicht genügend Beweise gebe, um ihre Beziehung zu dem Opfer, einer Albanerin, abzulehnen. Einer der Anwälte des ehemaligen AC Milan-Spielers kommentierte den Fall und definierte ihn als „verwöhnt“ und betrachtete seinen Mandanten als „Opfer eines Massakers durch die Medien“.

Das Problem der Auslieferung aus Brasilien

Die neue Phase des Verfahrens wird sich nun auf die Auslieferung des Täters konzentrieren: Die brasilianische Verfassung verbietet die Auslieferung seiner Bürger in die Länder, in denen sie eine Straftat begangen haben, aber nach dem brasilianischen Einwanderungsgesetz können die italienischen Behörden dies immer noch beantragen Vollstreckung des Urteils an den Obersten Gerichtshof von Brasilien.

Previous

Eva Decastelo badet in der Kälte, meist sind ihre Herren mit ihrem Hobby zufrieden

Warum eine Immunisierung durch Krankheit keine gute Option ist

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.