Ein Blick auf die Spezifikationen von Canoo, dem Elektroauto der NASA für den Transport

Hauptquartier Das Zentrum der NASA im Kennedy Space Center wird die Ankunft eines neuen Transportmittels sein, das mit Strom betrieben wird, nämlich das Canoo. Das Auto sieht fast identisch mit dem standardmäßigen Canoo Lifestyle Vehicle aus, aber diese spezielle Version kommt mit einer NASA-Lackierung, verrät Motor1.

Die NASA bestellte ein Transportfahrzeug für die Nachbarschaft des Kennedy Space Center mit einer Reihe von Sonderwünschen. Einige von ihnen, wie das Fahrzeug, müssen Platz für vier voll bekleidete Astronauten, drei zusätzliche Besatzungsmitglieder und einen Fahrer bieten.

Außerdem muss Platz für fünf Werkzeugtaschen, vier Kühleinheiten und eine Lagertransfertasche vorhanden sein. Die NASA möchte auch, dass das Fahrzeug emissionsfrei ist, obwohl das Auto keine Langstreckenfähigkeiten haben muss.

Lesen Sie auch:

Die NASA rüstet Detektoren auf, hüte dich vor Asteroiden, die sich der Erdumlaufbahn nähern

Wird als Transportmittel im NASA-Hauptquartier verwendet. (Foto: Canoo)

Die NASA möchte also, dass das Auto mindestens 50 Meilen (80 km) weit fahren kann, da die Reise von der Basis zum Raketenstartplatz nur 9 Meilen (14 km) beträgt.

Das Projekt für Canoo wird bis Juni 2023 durchgeführt und umfasst die Lieferung aller bestellten Fahrzeuge an alle Standorte der US-Raumfahrtbehörde.

Das Canoo Lifestyle Vehicle mit Produktionsspezifikationen wird Ende 2022 mit einem Startpreis von 34.750 USD oder rund 517 Millionen IDR an die Öffentlichkeit verkauft. Das Auto ist in verschiedenen Typen erhältlich, die von Basis-, Premium-, Abenteuer- und Lieferausstattungen reichen.

Die stärkste Version bietet eine Motorleistung von bis zu 300 PS (224 Kilowatt) und 450 Nm Drehmoment. Ein Motor mit so viel Leistung wird sicherlich benötigt, wenn man bedenkt, dass das Auto Passagiere mit kompletter superschwerer Astronautenausrüstung transportieren kann.

Lesen Sie auch:

Die NASA sucht ein zweites Unternehmen, mit dem sie zusammenarbeiten kann

Es bietet Platz für bis zu vier voll bekleidete Astronauten. (Foto: Canoo)

Die maximale Reichweite des Autos mit diesem einzigartigen Design beträgt bis zu 250 Meilen (402 km) bei einer Batteriekapazität von 80 Kilowattstunden.

Während Canoos Vertrag darin besteht, Teil des Artemis-Projekts der NASA zu sein, das darauf abzielt, Menschen zum Mond zu transportieren, übernimmt SpaceX die Entwicklung der Mondlandung.

Der erste Test wird durch unbemannten Flug durchgeführt, und der zweite Start wird mit Astronauten an Bord durchgeführt. Die NASA plant den Start des Flugzeugs bis spätestens Mai 2024.

Dann ist der dritte Schritt die Demonstration der unbemannten Landung, und der nächste ist die Rücksendung der Astronauten an die Mondoberfläche. Unterdessen arbeiten General Motors und Lockheed Martin an einem Fahrzeug, mit dem Menschen transportiert und der Mond erkundet werden können. (waf)

Lesen Sie auch:

Die NASA findet eine „mysteriöse Tür“ auf dem Mars

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.