Ein einziger MRT-Scan kann jetzt Alzheimer im Frühstadium diagnostizieren

Alzheimer betrifft ungefähr 70 % der Menschen mit Demenz, aber es kann schwierig und rechtzeitig zu diagnostizieren sein. Aktuelle Methoden zur Diagnose beruhen auf kognitiven Tests und Scans, aber sie sind nicht sehr genau und können lange dauern, sodass die Krankheit ohne Behandlung fortschreitet. Ein kürzlich Medizinische Nachrichten heute Artikel diskutiert einen neuen Algorithmus, entworfen bei Imperial College Londondas in Kombination mit einem einzelnen Gehirn-MRT-Scan frühe Anzeichen von Alzheimer schnell erkennen kann.

Die Forscher basierten den Algorithmus auf Algorithmen, die zur Klassifizierung von Krebstumoren verwendet werden. Sie teilten das Gehirn in 115 Regionen ein und bestimmten jeder Region 660 Merkmale wie Form, Größe und Textur. Anschließend trainierten sie den Algorithmus, um die Alzheimer-Krankheit vorherzusagen, indem sie Änderungen in den Merkmalen eines Standard-MRT-Scans feststellten. Die Methode wurde an mehr als 400 Patienten getestet und hat die Krankheit in 98 % der Fälle genau vorhergesagt und in 79 % der Fälle zwischen Alzheimer im Früh- und Spätstadium unterschieden.

siehe auch  Ein Fremder hat sie im Zug gefilmt. TikTok-Benutzer entschieden, dass sie Affenpocken hatte.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.