Ein erfolgreicher Versuch mit neuen Containern könnte dazu beitragen, den zerrissenen Müllsäcken auf den Straßen Dublins ein Ende zu setzen – The Irish Times

Plastikmülltüten könnten auf den Straßen Dublins der Vergangenheit angehören, nachdem ein neuer Abfallbehälter getestet wurde, der ihre Verwendung eliminieren soll.

Bagbin, ein zusammenklappbarer Abfallbehälter, der Müllsäcke vor dem Aufreißen durch Möwen und Ungeziefer schützt, wurde von letztem Oktober bis April an 86 Wohn- und Gewerbestandorten getestet.

Ein Bericht des Stadtrats von Dublin hat festgestellt, dass das Produkt, das in Bereichen verwendet werden kann, in denen es an Platz für die Aufbewahrung von Mülltonnen mangelt, „das erforderliche Ergebnis der Reduzierung von Abfällen aus zerrissenen Säcken erzielt, sofern es richtig verwendet wird“.

Mehr als 80 Prozent der Privatanwender und 60 Prozent der Unternehmen, die auf eine Frage der Stadtverwaltung antworteten, gaben an, dass sie den Bagbin lieber behalten würden, als zur ausschließlichen Verwendung von Tüten zurückzukehren.

Dem Bericht zufolge gab es jedoch einige „Herausforderungen“ im Zusammenhang mit dem Produkt, wobei einige Einwohner von Schwierigkeiten bei der Verwendung des Bagbin berichteten und weitere Studien erforderlich waren, um die beste Lösung für eine weit verbreitete Einführung zu finden.

2016 trat ein Gesetz in Kraft, das die Verwendung von Mülltonnen anstelle von Säcken vorschreibt, aber Anwohner und Unternehmen in mehr als 1.000 Straßen Dublins erhielten eine Ausnahme, weil ihre Grundstücke für die Lagerung von Mülltonnen ungeeignet waren.

Der Rat war jedoch weiterhin bestrebt, die Straßen von Müllsäcken zu befreien, da diese „erhebliche Müllprobleme“ durch „falsche Handhabung oder Eingriffe von Ungeziefer und Tieren“ verursachen, hieß es.

Im Jahr 2020 bewarb es sich um Ausschreibungen für „innovative Lösungen zur Bewältigung der Herausforderung“ durch eine „sicherere und zuverlässigere Form von Abfallbehältern“.

siehe auch  Kobach gewinnt die republikanische Vorwahl für den Generalstaatsanwalt von Kansas – Ballotpedia News

Owenbridge Ltd erhielt den Auftrag, seinen Bagbin im Stadtzentrum zu testen. Die Behälter bilden eine zylindrische Form mit einem aufklappbaren Deckel und ohne Boden, wenn sie aufgestellt sind. Benutzer stellen den Mülleimer auf den Boden und legen ihre Taschen hinein. Der Abfallsammler hebt die Tonne ab, klappt sie zusammen und nimmt die Säcke mit.

Jeder Behälter kann mehrere Taschen aufnehmen und kann von mehreren Einzelhändlern, Restaurants oder Anwohnern verwendet werden. Die Tonne wird mit dem Logo des Einsammlers gekennzeichnet und der Nutzer wählt die Tonne aus, die zu seinem Abfallsammler passt.

Während die Reaktion der Benutzer überwiegend positiv war, wobei eine Mehrheit sagte, der Bagbin verbessere das Erscheinungsbild ihrer Straßen und führe zu einer Verringerung des Abfalls, fanden einige, insbesondere Haushaltsbenutzer, den Zusammenbau des Mülleimers schwierig.

Ein Bewohner sagte, es sei „unmöglich“, den Mülleimer zusammenzubauen, während er ein Baby in einem Tragetuch trägt, und er könne auch keine Mülltüte und Windeln in den Mülleimer heben, während er das Tragetuch trägt.

Zwei Bewohner sagten, die Mülleimer seien „nicht für Frauen gemacht“, während ein anderer sagte, sie seien „für ältere Menschen ungeeignet“.

Gewerbliche Nutzer haben keine ähnlichen Betriebsschwierigkeiten gemeldet, aber einige beschwerten sich über die zusätzliche Zeit, die für die Verwendung des Mülleimers erforderlich ist, anstatt die Säcke auf dem Boden zu lassen. Die Unternehmensorganisation DublinTown hat die Ausweitung ihrer Nutzung angestrebt, heißt es in dem Bericht.

John Dunne, Geschäftsführer von Owenbridge, sagte, der Prozess sei „ein großartiger Lernprozess“ gewesen. Er hatte bereits Anfragen von anderen lokalen Behörden und sei nun dabei, „die Werkzeuge für die Produktion vorzubereiten“, sagte er.

siehe auch  Der US-Schieferproduzent EOG hält an einem jährlichen Produktionswachstum von 4 % fest

Der Stadtrat sagte, er werde die mögliche Ausweitung des Programms in den nächsten sechs Monaten prüfen.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.