Ein Exoplanet mit ultrakurzer Periode, der mit TESS entdeckt wurde

| |

TESS-Zielpixeldateibild von HD 20329, beobachtet in Sektor 42. Quelle: Murgas et al., 2022

Mit Hilfe des Transiting Exoplanet Survey Satellite (TESS) der NASA hat ein internationales Team von Astronomen einen neuen Exoplaneten mit ultrakurzer Periode entdeckt. Die neu entdeckte außerirdische Welt mit der Bezeichnung HD 20329 b umkreist ihren Heimatstern in etwas weniger als einem Tag. Das Ergebnis wurde am 4. November auf arXiv.org präsentiert.


TESS führt eine Durchmusterung von etwa 200.000 der hellsten Sterne in Sonnennähe durch, um nach vorbeiziehenden Exoplaneten zu suchen. Bisher hat es fast 6.000 mögliche Exoplaneten (TESS Objects of Interest oder TOI) identifiziert, von denen bisher 268 bestätigt wurden.

Nun hat eine Gruppe von Astronomen unter der Leitung von Felipe Murgas von der Universität La Laguna, Spanien, kürzlich ein weiteres von TESS überwachtes TOI bestätigt. In einer kürzlich veröffentlichten Forschungsarbeit berichten sie, dass in der Lichtkurve des sonnenähnlichen Sterns HD 20329 (oder TOI-4524) ein Transitsignal identifiziert wurde. Die planetarische Natur dieses Signals wurde durch nachfolgende Radialgeschwindigkeitsmessungen bestätigt, die mit dem HARPS-N-Spektrographen durchgeführt wurden.

„Hier berichten wir über die Entdeckung von HD 20329 b, einem Alleinstellungsmerkmal [ultra-short-period] Planeten um einen hellen (V = 8,74 mag, J = 7,5 mag) G-Typ-Stern, der mit TESS-Daten entdeckt wurde“, schreiben die Forscher in der Studie.

HD 20329 b hat einen Radius von 1,72 Erdradien und ist etwa 7,42-mal massereicher als unser Planet, was eine mittlere Schüttdichte von etwa 8,06 g/cm ergibt3. Das dauert Exoplanet etwa 22,2 Stunden, um seinen Wirt vollständig zu umkreisen. Die Ergebnisse zeigen, dass sich HD 20329 b nur 0,018 AE vom Stern entfernt befindet und seine Gleichgewichtstemperatur auf 2.000 K geschätzt wird.

Daher ist HD 20329 b der jüngste Neuzugang in der Liste von etwa 120 bekannten Exoplaneten mit ultrakurzer Periode und gesellt sich zu etwa 30 USPs mit Radius- und Doppler-Massenmessungen. Die Autoren der Arbeit schließen die Möglichkeit nicht aus, dass es im HD 20329-System weitere Objekte gibt, aber weitere Beobachtungen sind erforderlich, um dies zu bestätigen.

„Wir stellen fest, dass wir das Planetensignal des USP-Planeten vom RV subtrahiert haben [radial velocity] Messungen zeigen die RV-Residuen eine Neigung, die auf das Vorhandensein eines zusätzlichen Objekts mit geringer Masse hindeuten könnte, das HD 20329 umkreist”, schrieben die Forscher.

Sie fügten hinzu, dass die Emissionsspektroskopie-Metrik für HD 20329 b darauf hindeutet, dass dieser Planet günstige Bedingungen für die Nachverfolgung des sekundären Transits mit dem James Webb Space Telescope (JWST) der NASA bietet.

Wenn es um die Parameter der Host-Star HD 20329 ergab die Studie, dass er einen Radius von etwa 1,13 Sonnenradien hat und etwa 10 Prozent weniger Masse hat als die Sonne. Der Stern ist 11 Milliarden Jahre alt, hat eine Metallizität von -0,07 und seine wirksame Temperatur wurde mit 5.596 K gemessen. Die Entfernung zum System wird auf etwa 207,6 geschätzt Lichtjahre.

Mehr Informationen:
F. Murgas et al, HD 20329b: Ein von TESS gefundener Planet mit ultrakurzer Periode um einen sonnenähnlichen Stern, arXiv (2022). DOI: 10.48550/arxiv.2211.02547

Zeitschrifteninformationen:
arXiv

© 2022 Science X Netzwerk

Zitat: Ein mit TESS entdeckter Exoplanet mit ultrakurzer Periode (24. November 2022), abgerufen am 24. November 2022 von https://phys.org/news/2022-11-ultra-short-period-exoplanet-tess.html

Dieses Dokument ist urheberrechtlich geschützt. Abgesehen von einem fairen Handel zum Zwecke des privaten Studiums oder der Forschung darf kein Teil ohne schriftliche Genehmigung reproduziert werden. Der Inhalt dient nur zu Informationszwecken.

Previous

Hypothekendaten bestätigen, dass die Banken gut aufgestellt sind, um Menschen in Konflikten zu helfen

Kim Kardashian über Kanye West, der während der Fehde „nicht mit ihr sprach“.

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.