„Ein großartiger Freund und ein großartiger Bassist“: Ehrungen für den Bassist von The Pogues, Darryl Hunt, der im Alter von 72 Jahren gestorben ist | Ents & Arts News

Shane MacGowan hat dem im Alter von 72 Jahren verstorbenen The-Pogues-Bandmitglied Darryl Hunt Tribut gezollt.

Die Punkband twitterte, dass sie „unaussprechlich traurig“ seien, dass Hunt, der Bassist der Band, am Montagnachmittag in London gestorben sei.

Sie veröffentlichten ein Schwarz-Weiß-Foto von Hunt mit einem Gitarrenkoffer und zollten Tribut, indem sie den Text ihres Songs Love You ‘Till The End zitierten, den Hunt geschrieben hatte.

„Ich weiß, dass du hören willst, wie ich zu Atem komme / Ich liebe dich bis zum Ende“, heißt es in dem Zitat.

In seiner eigenen Hommage beschrieb Frontmann MacGowan Hunt als “großartigen Freund und großartigen Bassisten”.

„Es tut mir sehr, sehr leid, dass Darryl gestorben ist, er war ein wirklich netter Kerl und ein großartiger Freund und ein großartiger Bassist“, twitterte er.

„Wir alle werden ihn vermissen.

„Möge er einen glücklichen Zustand ewiger Glückseligkeit haben und seine Familie und Freunde segnen, Liebling Shane.“

Bandkollege Spider Stacy zollte ebenfalls auf Twitter Tribut und schrieb: „Das ist erbärmlich. Bis bald, Daz. ‚Es ist im Kühlschrank‘ #TrickyTrees.“

Hunt wurde am 4. Mai 1950 in Hampshire geboren.

Bevor er 1986 bei The Pogues Bass spielte, war der Musiker und Songwriter Teil der Pub-Rock-Band Plummet Airlines and The Favourites.

Er war an den späteren Arbeiten der keltisch inspirierten Band beteiligt, einschließlich ihres 1988er Albums If I Should Fall From Grace With God, das den Weihnachtshit Fairytale Of New York enthielt.

Hunt war bis zu ihrem letzten Album Pogue Mahone im Jahr 1996 in ihrem Material zu sehen.

Er schrieb Credits für mehrere Songs, darunter Love You ‘Till The End.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.