Ein immungeschwächter Patient entwickelt eine tödliche Infektion, nachdem er von seiner Katze gekratzt wurde

| |

DAS ESSENZIELLE

  • Sepsis oder Sepsis ist eine schwere Infektion, die sich über das Blut im ganzen Körper ausbreitet.
  • Ohne Behandlung werden verschiedene Stoffwechsel- und Funktionssysteme durch die durch die bakterielle Invasion verursachten Schäden schnell überfordert und / oder verändert.

Ein immungeschwächter Patient entwickelte eine tödliche Sepsis, nachdem er von seiner Katze gekratzt wurde, berichtet der BMJ-Fallbericht. Laut Ärzten ein zunehmendes Phänomen.

„Menschen mit Immunschwäche besser informieren“

„Die Wahrscheinlichkeit von Zoonoseinfektionen wird mit der Zunahme der Zahl der Haushalte mit Haustieren größer“, schreiben die Experten. “Obwohl diese Infektionen bei den meisten gesunden Personen selbstheilend sind, sind sie bei immungeschwächten Menschen schwerwiegender”, sagte er. sie erklären.

“Dieser Fall veranschaulicht die Notwendigkeit einer detaillierten Anamnese, insbesondere der Anamnese des Haustieres, bei immungeschwächten Patienten mit Fieber unbekannter Herkunft”, sie warnen. „Außerdem ist es notwendig, immunsupprimierte Menschen besser über die Risiken zu informieren, die sie mit der Mitnahme eines Haustieres eingehen“, Sie bestehen darauf.

Katzenkratzkrankheit

Die in dieser Fallstudie berichtete Sepsis wurde wahrscheinlich durch die Katzenkrallenkrankheit verursacht. Namens “gutartige Lymphorétikulose der Impfung”, es ist eine Infektion, die durch das Bakterium Bartonella henselae verursacht wird. Letzteres wird durch Flöhe von einer Katze zur anderen übertragen und befindet sich hauptsächlich in der Mundhöhle von Haustieren.

Die Katzenkratzkrankheit ist die häufigste Kratzkrankheit. Es kann auch sein, die Katze zu beißen oder eine Wunde auf der Haut (zum Beispiel am Bein eines Kindes) zu lecken. Betroffen sind vor allem Kinder und Erwachsene unter 20 Jahren sowie Menschen mit Immunsuppression (zB Krebs- oder HIV-Träger oder in immunsuppressiver Behandlung).

Eine Möglichkeit, die Zirkulation des Bakteriums Bartonella henselae einzuschränken, besteht darin, Ihre Katze regelmäßig gegen Flöhe zu behandeln.

Previous

Obama-Nachrichten

Mama Koroleva im ukrainischen bestickten Hemd begann mit ihren Schülern zu tanzen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.