“Ein manchmal unerträglicher körperlicher Schmerz” – Corriere.it

Der Pianist und Komponist wollte diesen schwierigen Moment in den sozialen Medien teilen: “Ich kann dem Körper helfen, zu heilen, indem ich Therapie mit einer magischen Energie kombiniere, die aus der Seele und aus deiner Liebe kommt.”

«Aber … existiert die Seele? Meiner Meinung nach ja! Wenn es existiert, kann ich es vom Körper und vom Körper trennen Körperliche Schmerzen manchmal unerträglich. Ich kann dem Körper helfen zu heilen, indem ich der Therapie eine magische Energie hinzufüge, die aus der Seele und aus deiner Liebe kommt! ». So der Musiker und Komponist Giovanni Allevi ist zurück, um auf Instagram über Therapien zu sprechen Myelom zu besiegen.

Am 18. Juni veröffentlichte Allevi ein Foto seiner Handschrift, um Musik anzukündigen die Entdeckung eines Myeloms: “Ich werde es nicht umgehen: Ich habe entdeckt, dass ich eine süß klingende Neubildung habe: Myelom, aber nicht weniger heimtückisch. Meine größte Qual ist der Gedanke, meiner Familie und allen, die mir mit Zuneigung folgen, Schmerz zuzufügen. Dank der Musik habe ich immer gemeinsam mit dir gegen meine inneren Drachen gekämpft. Verzeihen Sie mir diesmal, ich muss es abseits der Bühne tun. John”. Um sich zu erholen, musste der 53-jährige Pianist aus den Marken die Sommertournee absagen Ekstase 2022.

Unter den vielen Nachrichten, die in Allevi eingetroffen sind, ist auch die von Fedez: „Viel Glück für diese schwierige Reise“, schrieb der Rapper, der in den vergangenen Monaten bekannt gegeben hatte, dass er an einer erkrankt ist, auf Twitter Bauchspeicheldrüsenkrebs, die im März operiert werden musste. Und in den sozialen Medien sammelt der Hashatg #forzagiovanni die Unterstützung von Tausenden von Fans.

– Allevi und Myelom: neue Therapien gegen Krebs, der das Knochenmark angreift.

5. Juli 2022 (Änderung 5. Juli 2022 | 16:22)

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.