Home Nachrichten Ein Mann aus der Gegend von Detroit, der die Abschiebung in den...

Ein Mann aus der Gegend von Detroit, der die Abschiebung in den Irak als Sieger herausgefordert hat, kann in den USA bleiben

DETROIT (AP) – Ein Mann aus der Region Detroit, der monatelang eingesperrt war und Hauptkläger in einem Sammelklageverfahren gegen US-Abschiebungen in den Irak wurde, hat seinen Einwanderungsprozess gewonnen und befindet sich auf dem Weg zur Staatsbürgerschaft, teilten Anwälte mit.

Ein Einwanderungsrichter stellte fest, dass sich Usama „Sam“ Hamama aus Oakland County seit einer vor Jahrzehnten verurteilten Körperverletzung rehabilitiert hatte. Dieses Verbrechen wurde von Michigan-Gouverneur Rick Snyder in einem seiner letzten Akten im Jahr 2018 begnadigt.

Der Abschiebungsfall wurde am Dienstag von Richter David Paruch abgewiesen, sagte Rechtsanwalt William Swor.

„Jeder hatte Tränen. Dies ist das einzige Land, das er jemals gekannt hat “, sagte Swor über Hamama. “Er hat die arabische Sprache so gut wie vergessen. Er ist seit 1974 im Alter von 11 Jahren hier. “

Im Jahr 2017 begann die US-Regierung plötzlich, Hunderte irakischer Staatsangehöriger festzunehmen, um Abschiebungsanordnungen gegen vorbestrafte Personen durchzusetzen. Sie durften jahrelang in den USA bleiben, weil der Irak sie nicht akzeptierte.

Die American Civil Liberties Union reichte eine Klage ein und benannte Hamama, einen Lebensmittelgeschäftsleiter mit vier Kindern, als Hauptkläger. Das Ziel der Klage war es, den Menschen Zeit zu geben, vor ein Einwanderungsgericht zu gehen, um neue Argumente für ihre Sicherheit bei der Abschiebung in den Irak zu bringen.

Der US-Bezirksrichter Mark Goldsmith traf eine Reihe von Entscheidungen zugunsten der Einwanderer, die dann aus der Haft entlassen wurden, um Abschiebungsanordnungen zu bekämpfen. Ein Berufungsgericht warf schließlich seine Arbeit aus und sagte, Goldschmied habe seine Autorität überschritten, aber Hunderte von Menschen profitierten in der Zwischenzeit.

“Eine kleine Anzahl von Menschen” bleibt in Gewahrsam, sagte ACLU-Anwältin Miriam Aukerman. “Die Menschen waren zu Hause in ihren Gemeinden, während sie gegen ihre Fälle kämpften, anstatt so lange eingesperrt zu sein, wie es dauert.”

Copyright 2020 by Associated Press – Alle Rechte vorbehalten.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

WHO stellt neuen Weltrekord für Infektionsfälle auf – Executive Digest

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) meldete diesen Freitag einen Rekordanstieg bei Coronavirus-Fällen weltweit. In nur 24 Stunden gab es 292.527 neue Fälle. Die größten Zuwächse wurden...

Invima-Alarm für das Risiko von KN95-Masken mit Werksdefekt

Invima warnte letzten Donnerstag vor der importierten Maske...

Fußball – Die Berner Polizei mildert die Freude der Anhänger der Jungen

Die Feierlichkeiten nach dem Schweizer Fußballtitel der Jungen werden aufgrund des Coronavirus von der Polizei genau beobachtet.Gepostet: 31.07.2020 23:13 UhrViele Young Boys-Fans feierten am...

Recent Comments

Rainer Kirmse , Altenburg on Die größte 3D-Karte im Universum