ein Mann, der mit einem 7-mal höheren Wert ins Krankenhaus kam

Laut BMJ Case Reports, zitiert von Sky News, begannen die Symptome bei dem Mann mittleren Alters etwa einen Monat nach Beginn einer intensiven Vitamin-Ergänzungskur.

Er litt seit drei Monaten unter Symptomen wie Erbrechen, Übelkeit und Wadenkrämpfen, als sein Arzt ihn zur Behandlung ins Krankenhaus schickte. Der Mann hatte außerdem Mundtrockenheit, Gewichtsverlust, vermehrten Durst und Durchfall.

Das tägliche Regime des Mannes umfasste über 20 rezeptfreie Nahrungsergänzungsmittel. Dabei nahm er 50.000 mg Vitamin D zu sich – der Tagesbedarf liegt bei 600 mg. Tests zeigten, dass sein Vitamin-D-Spiegel siebenmal höher war als der erforderliche Spiegel und sein Körper einen hohen Magnesium- und Kalziumspiegel aufwies. Außerdem funktionierten seine Nieren nicht richtig.

Ärzte sagen, dass der Zustand – genannt Hypervitaminose D – auf dem Vormarsch ist, obwohl er immer noch ungewöhnlich ist.

Intravenöse Flüssigkeiten wurden verwendet, um seinen Körper zu waschen, und ihm wurden Medikamente verabreicht, um übermäßige Kalziumspiegel in seinem Blut zu reduzieren.

Aber zwei Monate nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus war der Vitamin-D-Spiegel in seinem Körper immer noch höher als nötig.

Die Autoren des Berichts sagten, dass „es weltweit einen wachsenden Trend zu Hypervitaminose D gibt“.

Auf der NHS-Website heißt es, dass „einige Menschen nicht genug Vitamin D aus Sonnenlicht produzieren, weil sie der Sonne nur sehr wenig oder gar nicht ausgesetzt sind“.

Er empfiehlt, dass Erwachsene und Kinder über 4 Jahren das ganze Jahr über eine tägliche Ergänzung mit 10 mg Vitamin D einnehmen können, wenn sie nicht oft nach draußen gehen, wenn sie sich in einer Einrichtung wie einem Pflegeheim befinden oder wenn Sie tragen normalerweise Kleidung, die den größten Teil ihrer Haut bedeckt, wenn sie im Freien sind.

Für die wichtigsten News des Tages, in Echtzeit ausgestrahlt und äquidistant präsentiert, LIKE unsere Facebook-Seite!

Folgt Mediafax auf Instagram um spektakuläre Bilder und Geschichten aus der ganzen Welt zu sehen!

Der Inhalt der Website www.mediafax.ro ist ausschließlich für Ihre persönliche Information und Nutzung bestimmt. es ist verboten Neuveröffentlichung des Inhalts dieser Website ohne Zustimmung von MEDIAFAX. Um diese Vereinbarung zu erhalten, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected]

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.