Home Nachrichten Ein Mitglied der "Seat Len Band" fällt nach einem vereitelten Raubüberfall in...

Ein Mitglied der "Seat Len Band" fällt nach einem vereitelten Raubüberfall in Avils um

Ein neues Mitglied der "Seat Leon Band" fällt. Die Nationalpolizei hat in den frühen Morgenstunden des Donnerstag in Aviles ein mutmaßliches Mitglied dieser kriminellen Vereinigung festgenommen, die Dutzende von Überfällen in der gesamten asturischen Geographie anhäuft. Agenten verhafteten den Caco nach einer langen Verfolgungsjagd, die in La Carriona begann, wo er beim Versuch erwischt wurde, einen Seat Leon zu stehlen, und endeten in La Magdalena, wo er schließlich von den Wachen verhaftet wurde. Die Wecker klingelten am Donnerstag gegen ein Uhr morgens. Es war dann, als der Besitzer des Seat Leon mehrere Freaks in fraganti fing. Sie hatten den Zylinder der Fahrertür in die Luft gesprengt, die vier Fenster des Fahrzeugs abgesenkt und den Innenraum betreten. "Sie haben sogar ein Wertpapier gezwungen, das wir gekauft und platziert hatten, aus Angst, Opfer der Band zu werden", sagte der Betroffene.

Die Rufe des Besitzers des Fahrzeugs, der sofort die Polizei gerufen hatte, vertrieben die Diebe. Nach ihnen startete ipso facto mehrere Polizeipatrouillen, die in einer Verfolgungsjagd von La Carriona über Buenavista nach La Grandiella folgten. Dort in der neuen Wohngegend überraschten die Agenten die Diebe, die versuchten, auf ein anderes Fahrzeug zuzugreifen. Schließlich gelang es ihnen, einen der Verdächtigen festzunehmen.

Der Diebstahlversuch von La Carriona wurde bereits von den Eigentümern angeprangert. Jetzt versuchen die Ermittler herauszufinden, ob der Dieb zur "Seat Leon Band" gehört. Der genaue Abbau dieser Organisation, die Dutzende von Raubüberfällen anhäuft und aus etwa zwanzig Mitgliedern besteht, von denen die meisten Männer sind, ist eine der Prioritäten der Sicherheitskräfte.

Es ist keine leichte Aufgabe. Und ihre Mitglieder kennen sie alle: Ihre Raubüberfälle überschreiten nicht 300 Euro, um Gefängnis zu vermeiden, sie benutzen keine eigenen Autos, um die Angriffe auszuführen, sie decken sich vollständig ab und benutzen keine Handys, so dass es keine Aufzeichnungen über ihre Bewegungen gibt und meiden damit seine unterstellung als mitglieder einer organisierten band.

Obwohl nicht alles Vorsichtsmaßnahmen sind. Die Mitglieder der "Seat Leon Band" haben den Agenten auch ihre herausforderndste Seite gezeigt: Sie hinterließen eine Notiz, in der sie Mitglieder der Guardia Civil beleidigten, und erhöhten die Anzahl der Raubüberfälle und Orte, an denen sie "arbeiten". Staatliche Sicherheitskräfte fordern die Mitwirkung der Bürger, was in vielen Fällen für die Beilegung von Problemen unerlässlich ist.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Kontroverse über die Übertragung von COVID-19 in der Luft “ein Sturm in einer Teekanne”, sagt Dr. Bonnie Henry

Der Gesundheitsbeauftragte der Provinz BC sagt, die Kontroverse über die Übertragung von COVID-19 in der Luft sei übertrieben, nachdem Hunderte von Wissenschaftlern einen Brief...

Französischer Busfahrer, der wegen Gesichtsmaskenhaltung angegriffen wurde, wird für hirntot erklärt

Ein Busfahrer in Frankreich wurde am Montag für hirntot erklärt, nachdem er angegriffen worden war, weil er sich geweigert hatte, Passagiere ohne Gesichtsmaske an...

Covid-19: Warum leiden Menschen unter Langzeitsymptomen? | Wissenschaft

Wochen und Monate nach einer bestätigten oder vermuteten Covid-19-Infektion stellen viele Menschen fest, dass sie sich noch nicht vollständig erholt haben. Aufkommende Berichte...

Recent Comments