Ein Neurologe erklärte, was Sklerose in der medizinischen Terminologie bedeutet. Reedus

| |

Die Bewohner nennen ihre Geistesabwesenheit und Vergesslichkeitssklerose am häufigsten.

Laut dem Neurologen Alexander Budik ist dies eine Fehlinterpretation.


Er erklärte, dass Sklerose in der medizinischen Terminologie ein genau definierter Prozess ist, wenn Organe durch dichtes Bindegewebe ersetzt werden.

Wenn eine Person im Alter von 30-40 Jahren Probleme mit dem Gedächtnis hat, kann dies durch eine Verschlechterung der Aufmerksamkeit verursacht werden, was wiederum nicht einfach so geschieht.

“Dies geschieht zum Beispiel aufgrund emotionaler Erfahrungen, wenn eine Person hohe Angst hat, oder aufgrund ihrer depressiven Manifestationen”, sagte der Neurologe in einem Interview mit VENTILATOR… Um Gedächtnisprobleme loszuwerden, lohnt es sich, emotionale Störungen loszuwerden, riet er.

Der Arzt fordert Sie außerdem auf, Ihre Gesundheit sorgfältig zu überwachen, da es eine Reihe schwerwiegender Krankheiten gibt, die mit einer Beeinträchtigung der Aufmerksamkeit einhergehen können. Hierzu zählen beispielsweise endokrinologische Erkrankungen.

Wie ridus.ru bereits früher schrieb, wurden in einer 2018 durchgeführten groß angelegten Studie die kognitiven und genomischen Eigenschaften von mehreren tausend Patienten mit später Diagnose der Alzheimer-Krankheit untersucht. War abgeschlossendass die Alzheimer-Krankheit als sechs deutlich unterschiedliche Zustände angesehen werden sollte, nicht als eine Krankheit.

READ  Sind Mitgefühl und Dankbarkeit unter Ihrem Weihnachtsbaum? | Säulen
Previous

Berbatov begann bei Etar PICTURES zu arbeiten

Im Kampf gegen Covid-19 verstärken Frankreich und Deutschland die Grenzkontrollen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.