Ein russischer Sänger ist im Alter von 31 Jahren gestorben

Es ist bekannt, dass der 31-jährige Levan Kbilashvili gestorben ist. Die Zuschauer erinnerten sich an ihn als Teilnehmer des Musikprojekts “Voice”. Levan trat in der siebten Staffel des Projekts auf.

Der Tod von Levan Kbilashvili wurde von der berühmten russischen Sängerin Lubov Uspenskaya angekündigt. Mit ihr stand sie nicht nur auf der gleichen Bühne, sondern freundete sich auch für mehrere Jahre an.

Die Sängerin gab zu, dass die tragische Nachricht ein echter Schock für sie war, denn erst gestern kontaktierte sie Levan wegen ihres Auftritts bei dem Konzert. Uspenskaya fügte hinzu, dass sie keine Worte finden könne, um die Trauer über den Verlust zu beschreiben.

„Heute habe ich meinen Freund verloren, könnte man sagen, Bruder, den jungen, talentierten, vielversprechenden Künstler Levan Kbilashvili. Ich kann nicht glauben, dass es passiert ist, und ich schreibe diese Worte jetzt, solange meine Tränen auf den Telefonbildschirm fallen. Ich habe eine Nachricht und ein Video von ihm bekommen. Konzert, aber heute ist sie nicht mehr … “, sagt die Sängerin.

“Er hat zu Hause in Moskau geschlafen. Ja, alles hat geschlafen. Er ist nur nicht aufgewacht”, sagte Levans Konzertmeister. Sie fügte hinzu, dass Levan, als er gefunden wurde, schlief, „als wäre er gerade eingeschlafen“.

Erfahren Sie das Erste über Lettland und die Welt, indem Sie sich uns anschließen Telegramm Kanal.

siehe auch  Pearl Jam würdigt den verstorbenen 22-jährigen Utrechter

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.