Ein Toter, zwei Verletzte nach einem Unfall mit Motorrädern in Nord-Phoenix

| |

PHOENIX – Eine Person ist tot und zwei wurden nach einem Unfall mit Motorrädern in Nord-Phoenix verletzt.

Die Polizei von Phoenix sagt, gegen 2:30 Uhr morgens habe sie einen Anruf wegen eines Unfalls in der 51st Avenue und am Union Hills Drive erhalten.

Berichten zufolge fuhr ein Fahrzeug auf der 51st Avenue nach Süden und bog vor drei männlichen Motorradfahrern, die geradeaus fuhren, links auf die Union Hills ab.

Wie die Polizei mitteilt, starb einer der Männer an seinen Verletzungen. Ein zweiter Mann wurde schwer, der dritte Mann leicht verletzt.

Es gibt kein Wort über den Zustand der Fahrerin des Fahrzeugs oder ob Anklage erhoben wird.

Die Polizei ermittelt weiter, was zu dem Absturz geführt hat.

Previous

Das in Illinois gekaufte Ticket gewinnt den Mega Millions-Jackpot in Höhe von 1,3 Milliarden US-Dollar

Bitcoin steigt am schnellsten seit Oktober 2021, da das Angebot weiter sinkt

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.