Eine Batterie, die 2 Millionen km lang ist und produktionsbereit ist

| |

Der chinesische Riese CATL, ebenfalls Partner von Tesla und anderen großen Herstellern, ist bereit, mit der Herstellung eines neuen Lithium-Ionen-Akkus mit einer Lebensdauer von 2 Millionen Kilometern oder 16 Jahren zu beginnen.

Zeitgenössische Amperex Technology Limited (CATL). Dieser Name mag Ihnen nichts bedeuten, aber dieser chinesische Industrielle ist dennoch einer der Hauptlieferanten von Lithium-Ionen-Batterien für Elektrofahrzeuge. BMW, Honda, PSA, Du bist hier, Toyota und Volkswagen sind unter seinen Kunden. In einem Interview mit BloombergZeng Yuqun, CEO von CATL, hat angekündigt, dass sein Unternehmen bereit ist, eine Batterie mit einer Lebensdauer von 16 Jahren und 2 Millionen Kilometern herzustellen. “” Wenn jemand eine Bestellung aufgibt, sind wir bereit zu produzieren Versicherte der Anführer.
Es werden keine zusätzlichen technischen Informationen zu Kapazität und Kapazität bereitgestelltAutonomie dieser Nachrichten Litium-Ionen-Batterie. Aber Bloomberg versteht, dass die Tesla Model 3 Derzeit in China hergestellt, werden die ersten davon profitieren. Und hier wird es etwas verschwommen …

Tesla arbeitet mit CATL an eigenen Batterien

Wir wissen, dass Tesla eine eigene Batterietechnologie erwerben möchte, um die Abhängigkeit von Drittanbietern zu verringern und die Produktionskosten zu senken. Der Erbauer von elektrische Autos hätte eine Lithium-Ionen-Batterie entwickelt, deren Dauer Dies entspricht 1,6 Millionen km, das Ergebnis einer Partnerschaft mit der Dalhousie University in Kanada. Es würde in die integriert werden Tesla Model 3 produziert und verkauft in China bis Ende des Jahres oder Anfang 2021.
Jetzt arbeitet Tesla aber auch mit CATL an verschiedenen Batterietypen mit einem geringen Anteil an Allgemeinem zusammen
Symbol: Atomic CoNumber: … “data-image =” https://cdn.futura-sciences.com/buildsv6/images/midioriginal/a/c/c/acc4e57034_73131_cobaltccwiki.jpg “data-url =” https: / /news.google.com/sciences/definitions/chimie-cobalt-14793/ “data-more =” Read more “>KobaltBei Kontakt mit einer Säure ergibt ein Metall ein Salz. Bei Kontakt mit Sauerstoff entsteht ein Oxid (mit Schwierigkeiten für “Edelmetalle” wie Gold, … “data-url =” https://news.google.com/sciences/definitions/matiere -metal-3877 / “data-more =” Lesen Sie mehr “>Metall. In Bezug auf die Batterie, von der Zeng Yuqun spricht, scheint sie nicht ausschließlich für Tesla bestimmt zu sein. Könnte es zwei Arten von konkurrierenden Batterien mit langer Lebensdauer geben, die von diesen beiden Partnern ausgehen? Erstaunlich … Die Dinge sollten wahrscheinlich während des Tesla Battery Day geklärt werden, der nächsten Monat in Form einer Online-Präsentation stattfinden soll, gefolgt von einer persönlichen Veranstaltung. Es ist bei dieser Gelegenheit, dassElon Musk soll in diesem Bereich große Ankündigungen machen.

Woran du dich erinnern musst

  • Tesla soll kurz davor stehen, die neue Lithium-Ionen-Batterietechnologie mit niedrigem Kobaltgehalt zu enthüllen.
  • Die Produktionskosten würden bei rund 100 USD / kWh liegen, was es Elektroautos ermöglichen würde, im Preis mit thermischen Modellen zu konkurrieren.
  • Das in China verkaufte Tesla Model 3 würde als erstes von dieser neuen Batterie profitieren.

Die neue 1,6-Millionen-km-Tesla-Batterie würde Elektrizität so erschwinglich machen wie Benzin

Artikel von Marc Zaffagni, den 15.05.2020

Der Hersteller steht kurz vor der Entdeckung einer Lithium-Ionen-Batterie, deren Lebensdauer 1,6 Millionen km entsprechen würde. Die Produktionskosten würden so weit gesenkt, dass zukünftige Tesla-Modelle fast so erschwinglich wären wie ihre Benzin- oder Dieselmodelle.

Ja Du bist hier wird wahrscheinlich dieses Jahr kein neues Modell ankündigen und wahrscheinlich für eine Weile nicht, es würde immer noch eine große Überraschung in der Vorbereitung geben. Reuters Laut Angaben des Herstellers wird der “Battery Day” genutzt, um eine brandneue, langlebige und kostengünstige Batterie vorzustellen, die eine Nutzungsdauer von umgerechnet 1,6 Millionen km unterstützt. Es würde in die integriert werden Tesla Model 3 Verkauf in China bis Ende des Jahres oder Anfang 2021. Der Batterietag soll bis Ende des Monats stattfinden.

Diese Lithium-Ionen-Batterie ist keine Offenbarung für sich. Futura hatte bereits im vergangenen September darüber gesprochen, als Forscher der Dalhousie University (Kanada) einen Artikel veröffentlichten, in dem beschrieben wird, dass Chemie sich für die Elemente interessiert, aus denen Materie besteht (Atome, Ionen usw.), und für ihre Eigenschaften und die chemischen Bindungen, die zwischen … “data-image =” https://cdn.futura-sciences.com/buildsv6/images/midioriginal/1/d/2/1d2ee349de_91893_chimie-def.jpg “data- hergestellt werden können url = “https://news.google.com/sciences/definitions/chimie-chimie-15837/” data-more = “Read more”>Chemie innovativ, insbesondere mit Vorsicht, der Begriff … “data-image =” https://cdn.futura-sciences.com/buildsv6/images/midioriginal/0/4/4/044c0a47d5_128247_cathode-pile.jpg “data -url = “https://news.google.com/sciences/definitions/chimie-cathode-332/” data-more = “Read more”>Kathode zusammengesetzt aus Lithium-Mangan-Kobalt (NMC) -Kristallen, die größer sind als die üblicherweise verwendeten. Die Verwendung von geheimen Zusatzstoffen und anderen Inhaltsstoffen würde dazu beitragen, die Stress intern von der Batterie während der Lade- / Entladezyklen durchlaufen, während sie mehr speichern kannEnergie Länger.

Tesla Model 3 günstiger?

Die Dalhousie University hat eine Exklusivitätsvereinbarung mit unterzeichnet Du bist hier Das Unternehmen hat auch mit Contemporary Amperex Technology bei der Entwicklung verschiedener Batterietypen zusammengearbeitet. Laut Reuters, der Quellen in der Nähe des Herstellers zitiert, würde eine dieser Batterien nur 20% Kobalt verbrauchen, während eine andere dieses Metall durch Phosphat von ersetzt hätte Eisen lithiiert.

Durch die Verringerung der Abhängigkeit von Kobalt und die Verwendung einer hochautomatisierten Produktion Du bist hier könnte die Kosten drastisch senken. Diese Batterien würden in einer “Terafactory” -Fabrik hergestellt, die als “30-mal größer” beschrieben wird als die Gigafactory-Fabrik in Nevada (USA). Die kobaltarme Version würde fast 100 US-Dollar pro kWh kosten. Experten sind sich einig, dass damit Elektroautos fast mit Benzin- oder Dieselmodellen mithalten können.

Diese neuen Batterien wären zunächst in China erhältlich, wo Tesla sie gerne einsetzen würde, um besser mit der harten Konkurrenz lokaler Hersteller zu konkurrieren, indem der Preis der Batterien gebrochen wird Modell 3. Die Technologie würde dann auf den Rest der internationalen Märkte ausgedehnt. All dies ist für den Moment in der Bedingung zu nehmen, aber die beschriebene Flugbahn passt gut zu Elon Musks Ambitionen.

Tesla verspricht mit dieser Batterie 1,6 Millionen Kilometer

Artikel von Nathalie Mayer, den 25.09.2019

Die Autonomie der Batterien ist ein wichtiges Thema für den Einsatz von Elektrofahrzeugen. Ihre Lebensdauer scheint ebenfalls kritisch zu sein. Und Forscher geben heute bekannt, dass sie Batterien herstellen können, mit denen Elektroautos über 1,6 Millionen Kilometer angetrieben werden können, ohne die Leistung fast zu beeinträchtigen. Die nächsten Modelle der Marke Tesla sollten damit ausgestattet sein.

Laut Elon Musk kann der Tesla Model 3-Akku mit minimalem Schaden etwa 1.500 Ladezyklen durchlaufen – das entspricht 800.000 zurückgelegten Kilometern. Er kündigte sogar an, dass ab 2020 die Batterien an Bord der Tesla Elektroautos wird eine Lebensdauer von rund 1,6 Millionen km haben. Und Arbeiten, die heute von Forschern der Dalhousie University (Kanada) veröffentlicht wurden, scheinen zu bestätigen, dass dies möglich ist.

Das Team, das einen Exklusivvertrag mit Tesla unterzeichnet hat, beschreibt in einem Artikel a Litium-Ionen-Batterie WHO “Sollte in der Lage sein, ein Elektrofahrzeug für etwa 1,6 Millionen km anzutreiben” ohne mehr als 10% seiner Energiekapazität zu verlieren. Eine Beschreibung, die reich an Details ist und laut den Autoren als Referenz für andere Forscher dienen soll.

Die fragliche Batterie besteht also aus:

  • eine Kathode auf Basis von Lithium-Nickel-Mangan-Kobaltoxid (NMC);
  • Achtung, der Begriff Anode ist nicht … “data-image =” https://cdn.futura-sciences.com/buildsv6/images/midioriginal/3/0/7/307697abed_128236_anode-pile.jpg “Daten -url = “https://news.google.com/sciences/definitions/chimie-anode-331/” data-more = “Read more”>Anode Die Struktur von Graphit besteht aus einem Stapel von Ebenen, die jeweils aus einer regelmäßigen Tessellation von Wabensechsecken bestehen.
    Jedes Kohlenstoffatom ist verknüpft … “data-image =” https://cdn.futura-sciences.com/buildsv6/images/midioriginal/6/1/e/61e27b4cac_50034603_graphite-structure.jpg “data-url =” https://news.google.com/sciences/definitions/matiere-graphite-3870/ “data-more =” Read more “>Graphit künstlich;
  • und ein Elektrolyt – um die Lithiumionen von einer Elektrode in der Physik Chemie zu transportieren
    Für Physiker sind die Elektroden:
    einerseits Teile elektrischer Geräte (Röntgenröhre, Halbleiterdiode usw.), andererseits die leitenden Elemente … “data-image =” https: // cdn. futura-sciences.com/buildsv6/images/midioriginal/e/7/8/e78f3568a3_80931_electrode.jpg “data-url =” https://news.google.com/sciences/definitions/physique-electrode-2669/ “data- more = “Weiterlesen”>Elektrode zum anderen – zusammengesetzt aus einem Lithiumsalz gemischt mit anderen Verbindungen.

Experten zufolge gibt es auf der Seite der Zutaten nichts wirklich Neues.

Schon eine neue Entwicklung dieser Batterie?

Es ist eher in der Kathodenstruktur dass wir nach Innovation suchen müssen. Anstatt kleine NMC-Kristalle zu verwenden, wandten sich die Ingenieure der Dalhousie-Universität größeren Kristallen zu. Demnach ist es weniger wahrscheinlich, dass eine solche monokristalline Nanostruktur zum Zeitpunkt von reißt Akku-Ladung Dies erhöht sowohl die Lebensdauer als auch die Leistung.

Denn natürlich bleibt die Energiedichte ein wichtiges Thema in der Welt der Elektroautos. Was Autofahrer suchen, ist Autonomie. Eine noch kritischere Frage, wenn wir uns vorstellen, Flotten von Langstrecken-Elektrofahrzeugen zu bauen. Und die Arbeit von Forschern der Dalhousie-Universität scheint es endlich möglich zu machen, sich zu versöhnen Lebenszeit und Autonomie.

Sie behaupten, ihre Batterie mehr als 4.000 Mal mit einem Verlust von nur 10% der Energiekapazität laden und entladen zu können. Während im Jahr 2014 ähnliche Batterien nach nur 1.000 Zyklen die Hälfte ihrer Kapazität verloren.

Vor einigen Tagen haben Tesla und das Team der Dalhousie University eine Batterie patentiert, die fast identisch mit dieser ist, jedoch einen Elektrolytzusatz namens ODTO enthält. Ein Additiv, das die Leistung und Lebensdauer von Batterien weiter steigern und gleichzeitig die Kosten senken kann!

VIDEO" />Das wird Sie auch interessieren

Wie ein Tesla-Autopilot die Welt sieht Der Autohersteller Tesla hat gerade ein Zeitraffervideo veröffentlicht, das die Funktionsweise seines derzeit in Entwicklung befindlichen autonomen Fahrsystems zeigt und dessen Inbetriebnahme für 2018 geplant ist.

Interessiert an dem, was Sie gerade gelesen haben?

.

Previous

Matthew McConaughey schwört, “als weißer Mann besser zu werden”

Diese 3D-Druckmaterialien können ihre Form ändern

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.